Jeremiah


:: Babylon 5-Referenzen
:: Bibel-Referenzen
:: Big Death
:: Brenner


Lexikon


B


A :: B :: C :: D :: E :: F :: G :: H :: I :: J :: K :: L :: M :: N :: O :: P :: Q :: R :: S :: T :: U :: V :: W :: X :: Y :: Z :: #

  • Babylon 5-Referenzen:
    In Jeremiah gibt es einige Referenzen zu Straczynskis Hauptwerk Babylon 5.

    So ist der Charakter Theo nach JMS´ Aussage eine Referenz an G´Kar - er meinte, dass er es liebe, wenn sich Charaktere verändern und sie sei wie G´Kar eine Charakter, der als "richtig böse" startet und sich dann wendet.

    Vielfach werden die Charaktere Ezekiel und Mr. Smith als Referenzen zu Kosh aus Babylon 5 gesehen - was zumindest in Bezug auf ihre "vorlonischen" Aussagen zutrifft. Bei Ezekiel kommt die Gemeinsamkeit mit Kosh hinzu, gerne mal in den Träumen anderer zu erscheinen - besonders mit dem Satz "Du hast etwas vergessen"...

    Wer genau hinsieht, erkennt in der Episode 1.03 "Mann aus Eisen, Frau hinter Glas" in der Ansprache Johns/Captain Irons "Ich bin der Geist der Rache..." eine Referenz zu Susan Ivanovas Ansprache in "Das Werkzeug der Vergeltung" (Between The Darkness And The Light, 4.19) "Ich bin die rechte Hand der Rache...". Betrachtet man Jeremiahs Wutrede gegen Gott am Ende jener Episode, mag man eine gewisse Ironie darin erkennen, dass Ivanovas Ansprache einst mit "Gott sandte mich" endete.

    Eine sich nur im englischen Original erschließende Referenz findet man in der Episode 1.04 "Und auf der Erde war Salz gesät". Am Eingang der dort eingeführten Militärbasis findet sich "Defending the line" geschrieben, eine Referenz zu "Battle of the line" im Erd-Minbari-Krieg in Babylon 5 und zu Sheridans "hold the line again the darkness".

    In der Folge 1.19 "Ungesagtes, Erster Teil" murmelt Jeremiah die Worte "wenn die Zeit reif ist" - ein Satz den man als "wenn die Zeit gekommen ist" aus der ein oder anderen Babylon 5-Episode kennt. Der Plot dieser Episode weist einige Gemeinsamkeiten mit dem der Babylon 5-Folge "Das Geheimnis von Za´Ha´Dum" (In The Shadow of Z´ha´dum, 2.17) auf.

  • Bibel-Referenzen:
    Die Serie Jeremiah hat einige Referenzen zur Bibel. So sind Jeremiah, Ezekiel und Daniel, Bücher des Alten Testaments. Interessanterweise stehen diese direkt nacheinander, nur getrennt durch das Buch Wehe.

    In der Folge 1.08 "Die Brandmauer" erwähnt Marcus Alexander den Ausdruck "Schwerter zu Pflugscharen". Dieser stammt aus Jesajah, Kapitel II, Vers 4.

    In Folge 1.10 "Reisen enden in der Begegnung liebender" verweist Jeremiah auf die Bibelstelle Matthäus, Kapitel 16, Vers 26.

    In der Folge 2.07 "Voices In The Dark" nutzt Rachel zur Feststellung von Jeremiahs Identität eine Methode, die der Apostel Thomas in Johannes, Kapitel 20, Vers 24-29 zur Feststellung der Identität Jesu nutzt.

  • Big Death:
    siehe Großer Tod

  • Brenner:
    Die "Brenner" sind Soldaten des Valhalla Sectors, die scheinbar unmotiviert ganze Stadtviertel in den gesamten USA buchstäblich in Schutt und Asche legen. Dabei scheint es zwei Motive zu geben: Spuren zum Valhalla Sector zu verwischen und ein (unkontrolliertes) Wiederaufflammen des Großen Todes zu verhindern. Erstmals tauchen sie in der Episode 1.05 "Die Welt hinter dem Horizont" auf.

A :: B :: C :: D :: E :: F :: G :: H :: I :: J :: K :: L :: M :: N :: O :: P :: Q :: R :: S :: T :: U :: V :: W :: X :: Y :: Z :: #