Jeremiah


:: Staffel Eins
:: Staffel Zwei


:: 2x01 letters from the other side I
:: 2x02 letters from the other side II
:: 2x03 strange attractors
:: 2x04 deus ex machina
:: 2x05 rites of passage
:: 2x06 the mysterious mr. smith
:: 2x07 voices in the dark
:: 2x08 crossing Jordan
:: 2x09 running on empty
:: 2x10 the question
:: 2x11 the past is prologue
:: 2x12 the face in the mirror
:: 2x13 state of the union
:: 2x14 interregnum I
:: 2x15 interregnum II


Episodenguide


2x13 "state of the union"

[Rechenschaftsbericht]


 « Kurzinhalt :: Inhalt :: Synopsis :: Review :: Zitate :: Eure Meinung (0) » 

Regie:
Milan Cheylov
Drehbuch:
Sara (Samm) Barnes

Hauptdarsteller:
Luke Perry (Jeremiah)
Malcolm-Jamal Warner (Kurdy)
Sean Astin (Mr. Smith)

Gaststars:
Peter Stebbings (Marcus Alexander)
Ingrid Kavelaars (Erin)
Byron Lawson (Lee Chen)
John Pyper-Ferguson (Sims)
Michael Teigen (Frank)
Enid-Raye Adams (Gina)
David Richmond-Peck (Tadd)
Adrian Holmes (Sandor)
Nicole Muñoz (Kleines Mädchen)
Rik Kiviaho (Helfer)
David Lovgren (Jacob)
Brian Jennings (Samuel)
Shaker Paleja (Jakobs Soldat)
Camille Martinez (Samuels Frau)
Toby Berner (Junge)

 Kurzinhalt
Während Sims einen eiskalten Plan umsetzt, tappt der Mountain noch immer im Dunklen. Ein weiterer Spion ist im Mountain und Jeremiah hadert noch immer mit Libbys Schicksal. Alles läuft auf die Finale Schacht hin...


 Inhalt
Jeremiah hängt immer noch Libby nach. Er lässt sich hängen, fühlt sich vom Altag überrollt. Beim Mountain wird in einer kleinen Konferenz des Harten Kerns über fehlende Funkgeräte und die neuen Rekruten gesprochen. Es treffen immer noch weitere Rekruten ein. Im Lager von Daniels Truppen macht sich Sims bereit. Alles scheint auf die letzte Konfrontation hinauszulaufen.

Jeremiah leidet sichtlich, fängt wieder an, Briefe zu schreiben ... diesmal an Libby. Doch es bleibt kaum Zeit, seine Pflichten lassen ihm kaum Luft. Als dann Kurdy und Smith vorbei kommen ist Jeremiah erleichtert. Kurdy schlägt vor, das Jeremiah mitkommen soll die Funkgeräte auszuliefern, um auf andere Gedanken zu kommen. Unterwegs lassen sie es erstmal ruhig angehen. Sie angeln. Doch das Böse in Form von Sims ruht nicht.

Im Mountain ist Lee Chen inzwischen wieder auf dem Weg der Rehabilitation. Er darf im Radarraum Dienst schieben. Er stößt auf ein merkwürdiges Störsignal, kann sich aber noch kein Bild machen. Eine Fehlfunktion des Funkgeräts?

Unterdessen überfällt Sims Sandor, zu dem Jeremiah, Kurdy und Smith Funkgeräte liefern sollen. Sims vernichtet den gesamten Ort Threehill. Nicht nur das, er vermimt die Region. Als die drei Freunde in den Ort erreichen, eröffnet sich Ihnen ein grausamer Anblick. Sie nehmen Verbindung mit dem Mountain auf können aber aufgrund der Störungen kaum mit Marcus sprechen. Beim Verlassen tritt Smith auf eine Miene, die Kurdy zum Glück autricksen kann. Dennoch wird ihr Truck Opfer einer Weiteren.

Szenenwechsel: Ein kleines Mädchen läuft eine Waldstraße entlang und stößt auf einen scheinbar einsamen Mundharmonica-Spieler. Dieser entpuppt sich als Sims. Er horcht das Mädchen über ihren Heimatort Silvercity aus. Dann kommt Sims Adjutant und berichtet davon, dass ihr Spion berichtet hat, der Mountain habe vom Angriff auf Treehill erfahren. Ungerührt machen sie sich auf den Weg nach Silvercity, um ein weiteres Exempel zu statuieren.

Jeremiah, Kurdy und Smith sind zu Fuß unterwegs zum nächsten Ort. Wieder fängt Jeremiah an, sich die Schuld am Tod von Libby zu geben. Smith versucht auf ihn einzureden, doch scheitert.

Im Mountain macht sich Marcus Sorgen um Sims Angriff. Er nimmt alles sehr persönlich. Erin versucht ihn bei der Planung zu unterstützen. Bede ahnen nicht, dass es in Ihren Reihen einen Spion gibt.

Unterwegs scheint Smith eine Eingebung zu haben. Er zieht sich zurück. Er schleppt immer noch sein Geheimnis mit Libby mit sich herum und bricht zusammen. Er hält es nicht mehr aus und beichtet Kurdy die Geschehnisse von Insmouth. Kurdy ist geschockt. Smith drängt Kurdy, Jeremiah nichts zu veraten. Die Drei setzten ihren Weg fort.

In Sims Lager sieht sich dieser immer noch als großer Sieger. Er ist so eingebildet das er sich portraitieren lässt am "Vorabend des Sieges". Sein Adjutant Jacob berichtet vom erfolgreichen Einmarsch in Cold Creek, dem Ort zu dem die drei Freunde unterwegs sind. Sims pilosophiert über seinen grandiosen Plan und das er dem Mountain immer einen Schritt voraus ist. Aber genau plant Sims? Welche Strategie verfolgt er? Können die drei Freunde noch rechtzeitig agieren? Kann Marcus hinter den Plan kommen. Können die drei den Störsender finden und ausschalten. Es bleibt spannend.


 Episodenreview
von Falk T. Puschmann

Puh! Die Nägel sind schon beinahe vor Spannung abgekaut. "State of the Union" oder "Rechenschaftsbericht" ist der letzte Schritt auf dem Weg zum finalen Zweiteiler und wir halten den Atem an. Der Krieg begint und alles wartet auf das große Finale. Darüber hinaus werden auch die Charakter schön weiter entwickelt und so langsam werden die letzten losen Handlungsfäden aufgenommen und abgeschlossen. Wüssten wir nicht, dass es nur noch 2 Folgen zum Spannungsgeladenen Finale sind...