Jeremiah


:: Jeremiah
:: Kurdy
:: Ezekiel
:: Meaghan Lee Rose
:: Marcus Alexander
:: Theo
:: Erin
:: Lee Chen
:: Elizabeth Munroe
:: Mr. Smith


Charaktere


Meaghan Lee Rose

von Matthias Pohlmann

Die Charakterbeschreibung enthält Fakten aus den amerikanischen Ausstrahlungen, gibt also Informationen über in Deutschland noch nicht gezeigte Folgen preis.

Meaghan ist die erste Person, die älter als 40 ist, die man in Jeremiah zu sehen bekommt. Sie ist die in der Episode 1.03 "Mann aus Eisen, Frau hinter Glas" vorgestellte Frau hinter Glas. Man erfährt auch sogleich, warum sie "hinter Glas" ist, nämlich weil sie das für den Großen Tod verantwortliche Virus in sich trägt, jedoch nicht daran stirbt. Sie kann also sowohl Rettung (wenn jemand aus ihrem Blut einen Impfstoff gewinnt) als auch Verderben (wenn sie einfach so aus der Quarantäne heraus kommt) für die gesamte Menschheit bedeuten.
Sie wurde in den letzten Tagen des Großen Todes nach Thunder Mountain gebracht, damit die dortigen Wissenschaftler sie untersuchen konnten. Dazu kommt es jedoch nicht mehr, da alle Erwachsenen sterben.
Der damals noch sehr junge Marcus Alexander findet sie und versorgt sie fortan ohne Wissen der anderen Bewohner von Thunder Mountain täglich mit Essen und unterhält sich mit ihr. Für 15 Jahre bleibt er sowohl ihr einziger menschlicher Kontakt (wenn auch durch eine Glasscheibe getrennt) und sie bleibt bis zur Episode 1.03 auch sein Geheimnis.
Als Lee Chen von ihr erfährt, tauft er sie "Lady Tod" und wirft ihr das auch an den Kopf.
Dennoch ist er es, der ihr erlaubt, Marcus ihr Liebe zu zeigen, indem er zum Start der zweiten Staffel ihr Opfer organisiert. Dies besteht darin, den Valhalla Sector aufzusuchen und dort alle Verantwortlichen per Handschlag zu töten. Auch wenn sie dadurch unter anderem Marcus, Jeremiah, dessen Vater und Erin deren Leben rettet, kann sie doch mit der Schuld, Massenmörderin zu sein, nicht leben, und stürzt sich noch in der gleichen Folge in den Tod.