Pressemitteilungen


05.05.2005: Die alte Garde ist zurück
27.04.2005: Alles neu macht der Mai...
14.09.2004: SF-Radio wird 5
18.05.2004: Jeremiah bei sf-radio.net


Wollen Sie auch in den Presseverteiler?
Einfach eine Mail an: presse@sf-radio.net






Die alte Garde ist zurück

SF-Radio berichtet von der Fedcon

Zum sechsten Mal begleitet SF-Radio die Fedcon (6. Mai – 8. Mai 2005), die größte Science-Fiction Convention in Deutschland. Dabei steht Stargast Leonard Nimoy (Mr. Spock, Raumschiff Enterprise), aber auch der Rest der alten Enterprise-Besatzung im Mittelpunkt.

Die große Zeit der alten Enterprise-Besatzung ist längst vorbei. Das Alter fordert seinen Tribut. "Wir wollen die Vergangenheit in unseren Sendungen noch einmal aufleben lassen", sagt David Meiländer. Er koordiniert die Berichterstattung vor Ort. "Viele Fans verbinden viel mit Kirk, Spock, Scotty und McCoy. Das ist auch in unserer Redaktion so." Aber nicht nur die Vergangenheit, sondern auch die Zukunft der "alten Garde" wird in den Sendungen thematisiert. Denn was ist, wenn unsere Idole nicht mehr da sind?

Vier Radioleute für vier Sendungen

Die Berichterstattung beginnt diesmal erstmals schon zwei Tage vor Beginn der Fedcon, am 4. Mai 2005. Das Vorab-Spezial soll aber nicht nur die Besucher auf das Event einstimmen. "Es geht auch darum, die Veranstaltung journalistisch vorzubereiten", sagt Meiländer. Mit ihm werden Markus Rohde, Ralf Pappers und Thomas Dräger vor Ort sein.

Aus Bonn bringt SF-Radio drei Sendungen, mit jeweils einem Themenschwerpunkt. Am Samstag, den 7. Mai, steht SF-Radio ganz im Zeichen von Leonard Nimoy, der am Vorabend seinen ersten Auftritt auf der Bühne gehabt hat. Der 8. Mai widmet sich dem Ende von Enterprise. Drei Schauspieler der Serie sind in diesem Jahr auf der Fedcon. Am 9. Mai schließlich lässt SF-Radio die Veranstaltung Revue passieren.


Ihr Ansprechpartner für Fragen:
David Meiländer
meilaender@sf-radio.net