Heroes


:: Staffel Eins
:: Staffel Zwei
:: Staffel Drei
:: Staffel Vier


:: 4x01 Orientation
:: 4x02 Jump, Push, Fall
:: 4x03 Ink
:: 4x04 Acceptance
:: 4x05 Hysterical Blindness
:: 4x06 Tabula Rasa
:: 4x07 Strange Attractors
:: 4x08 Once Upon a Time in Texas
:: 4x09 Shadowboxing
:: 4x10 Brother’s Keeper
:: 4x11 Thanksgiving
:: 4x12 The Fifth Stage
:: 4x13 Upon This Rock
:: 4x14 Let It Bleed
:: 4x15 Close to You
:: 4x16 Pass/Fail
:: 4x17 The Art of Deception
:: 4x18 The Wall
:: 4x19 Brave New World


Heroes Episodenguide


4x14 "Let It Bleed"

[Zerstörte Brücken]


 « Review :: Eure Meinung (1) » 

Regie:
Jeannot Szwarc
Drehbuch:
Jim Martin (III)

Hauptdarsteller:
Jack Coleman (Noah Bennet)
Hayden Panettiere (Claire Bennet)
Adrian Pasdar (Nathan Petrelli)
Milo Ventimiglia (Peter Petrelli)
Zachary Quinto (Sylar)
Cristine Rose (Angela Petrelli)
Robert Knepper (Samuel Sullivan)

Gaststars:
Elisabeth Rohm (Lauren Gilmore)
Ray Park (Edgar)
Dawn Olivieri (Lydia)
David H. Lawrence XVII (Eric Doyle)
Justin Evans (Simon Petrelli)
Jackson Wurth (Monty Petrelli)
Dawn-Lyen Gardner (Elizabeth)
Cary Mizobe (Mr. Nozawa)
Sean Carrigan (Police Officer)
Kelli Kirkland Powers (Wendy)
Christopher May (Adam)

 Kurzinhalt
Sylar hat den Jahrmarkt gefunden und plant den Ausbau seines Fähigkeiten-Repertoires. Claire distanziert sich von Noah und trauert gemeinsam mit Peter um Nathan. Noah findet einen unerwarteten Verbündeten gegen Samuel.


 Inhalt
Es stellt sich heraus, dass sich 86 Stunden vor Nathans Beerdigung Peter und Noah getroffen haben. Noah hatte Nathans Leichnam mit dem Auto aus der Stadt gebracht und Peter beteiligte sich an der Inszenierung von Nathans Tod.

Gegenwart: Nur mit Mühe erträgt Peter die Trauerfeier für seinen verstorbenen Bruder.

Samuel tippt mit seiner Tinte auf ein Blatt Papier. Eine Frau erscheint. Durch eine Spiegelung aufgeschreckt, dreht sich Samuel um und sieht, wie Doyle weggeschleudert wird. Doyle entschuldigt sich, dass er ihn aufhalten wollte. Er spricht von Sylar, der aufgetaucht ist. Samuel bittet Doyle, alle in Sicherheit zu bringen. Sylar will Samuel töten und freut sich schon auf viele neue Fähigkeiten. Samuel meint, er hat große Pläne für ihn. Unwirsch entgegnet Sylar, viele hätten Pläne für ihn und setzt an, Samuel den Kopf aufzuschneiden, doch es klappt nicht. Samuel nutzt seine Chance und wirbelt Erde auf, die Sylars Haut in Fetzen reißt und ihn zu Boden gehen lässt.

Noah klopft an Claires Tür und möchte sie zur Trauerfeier begleiten. Claire lehnt ab und wirft Noah seine Lügen vor. Noah bereut es, an den Ereignissen um den Erinnerungstransfer und den Körperraub an Sylar beteiligt gewesen zu sein, aber Claire will allein um Nathan trauern.

Peter ist wütend auf seine Mutter, vor allem aber auf Sylar. Angela rät ihrem Sohn, besser Gutes zu tun, statt Rache zu üben, denn sie will ihn nicht auch noch verlieren. Claire taucht auf und redet mit Peter. Sie ist sauer und schneidet sich. Als die Wunde nicht heilt, erinnert sich Peter daran, dass er Renés Gabe hat, aber Claire ist froh darüber, noch einmal ein Pflaster benutzen zu dürfen. Claire redet schlecht über Nathan, der ihr West verboten hatte. Peter missfallen Claires negative Äußerungen über seinen Bruder. Claire hat noch Kontakt zu West, der in New York studiert.

Noah kommt nach Hause und Edgar unternimmt einen Tötungsversuch. Noah ist mit seinem Taser jedoch schneller. Von einem ihm bekannten Koch verlangt Noah danach schließlich das gesamte Restaurant für diesen Abend. Lauren gesellt sich dazu und der Koch willigt gegen eine Entschädigungszahlung ein. Lauren hat Noah ein Wahrheitsserum gebracht, welches Noah dem in der Kältekammer des Restaurants befindlichen Edgar verabreichen will, um ihn über Samuel zu befragen.

Wenig begeistert darüber, dass Samuel Sylar in ihren Wagen gebracht hat, protestiert Lydia. Samuel braucht Lydias Hilfe, da etwas nicht mit Sylar stimmt – schließlich konnte er Samuel nicht töten. Samuel will den Grund dafür wissen und beauftragt Lydia, sich an Sylar anzunähern. Widerwillig gehorcht Lydia und berührt Sylar. Als sie sich noch näher kommen, erlebt Lydia Flashbacks und erkennt Sylars Angst vor der Einsamkeit, vor allem aber vor einem einsamen Tod, welchen Hiro ihm prophezeit hatte. Sylar zieht sich zurück und stellt fest, dass er Lydias Gabe gut findet. Er erkennt, dass Lydia ihn manipulieren will, damit er Samuel für sie tötet und nimmt sich ihre Fähigkeit, ohne Lydia zu töten. Sylar sagt, er wird ihr noch etwas antun, doch Lydia entgegnet er sei impotent, woraufhin Sylar geht.

Claire betrachtet ein Foto von Nathan und Peter, als Angela an sie herantritt. Claire gibt sich enttäuscht von all den Lügen. Angela teilt ihr ihre Sorge um Peter mit. Sie denkt, Peter benötigt eine Stütze und bittet Claire, auf Peter aufzupassen. Claire sucht nach ihrem Onkel, der wohl zu einem im Polizeifunk erwähnten Einsatz geeilt ist. Claire folgt ihm und findet Peter, der eine verletzte Frau versorgt. Ein Amokläufer befindet sich im Gebäude. Peter hört nicht auf Claire, die denkt, sie sei besser als Kugelfang geeignet und lässt Claire auf die Verletzte aufpassen.

Noah richtet Edgar übel zu, woraufhin Lauren intervenieren muss. Sie redet Noah ins Gewissen, dass er mit Edgar zivilisiert sprechen soll. Noah stellt fest, dass Edgar keinen Kompass bei sich hat.

Der Amokläufer entdeckt Claire, Peter geht dazwischen und erzählt von seinem miesen Tag. Der Amokläufer nimmt kurz die Waffe runter, schießt dann aber doch auf Peter. Draußen tadelt Claire den angeschossenen Peter, der die Situation doch noch retten konnte, für seinen unüberlegten und selbstzerstörerischen Heldenkomplex. Peter bekommt ihre Fähigkeit und heilt. Claire meint, Peter solle lieber nicht weglaufen, doch Peter erträgt die Trauer nicht. Er muss in Bewegung bleiben.

Edgar gibt zu, dass er verstoßen wurde. Er wollte sich bei Samuel wieder in ein besseres Licht rücken und ihm deshalb Noah liefern. Edgar wäre lieber auf dem Jahrmarkt, da er befürchtet, dass Samuel seinen Freunden etwas antut. Noah schlägt Edgar vor, gemeinsam gegen Samuel zu kämpfen.

Sylar sucht auf dem Jahrmarkt nach Tinte, denn er braucht ein Tattoo, das ihm verrät, was er als nächstes tun soll. Samuel ist der Auffassung, Sylar könne nicht mehr töten – so hat es ihm Lydia erzählt. Er sagt, Sylar brauche jemanden, der ihm die Welt bedeutet. Er zeigt Sylar ein Bild der Frau, die ihm die Welt bedeutet – Vanessa. Sylar soll auf dem Jahrmarkt Liebe und Geborgenheit finden und vor allem nicht einsam sterben. Sylar verlangt ein Tattoo als Beweis. Samuel willigt ein.

Edgar hat Noah und Lauren mit Informationen geholfen. Lauren hält die Jahrmarktfamilie für eine Art Sekte. Noah stimmt Edgar auf eine Razzia ein, die eventuell auch unschuldige Menschen gefährden wird. Edgar ist nicht wohl dabei, denn er will keine Razzia und auch nicht, was Lauren vorschlägt, nämlich die Familie zu zerstreuen und in ein reales normales Leben zurückzuführen. Edgar flieht mit den Unterlagen. Er hält Noah für einen gewalttätigen Menschen.

Sylar erhält sein Tattoo, was ihm etwas Unerwartetes zeigt.

Peter und Claire unterhalten sich. Claire plant, zur Universität zurückzukehren und ringt Peter das Versprechen ab, dass wenigstens er sie nicht belügt. Peter bittet sie, West für ihn zu kontaktieren.

Lauren und Noah streiten. Lauren rät ihm schließlich, die zerstörten Brücken zu Claire wieder aufzubauen, woraufhin Noah seine Tochter anruft, jedoch nicht erreicht.
Peter hat von West die Fähigkeit zum Fliegen erhalten und besitzt somit die gleiche Fähigkeit wie sein Bruder. Samuel und legt das Bild von Vanessa zu weiteren ähnlichen Bildern in eine Schublade. Claire kommt ins Wohnheim und findet eine Nachricht von Gretchen, die in der Bibliothek lernt. Sie sieht den Anruf ihres Dads auf ihrem Handy und legt sich hin. Claire bemerkt sich, dass sie von von Sylar beobachtet wird. Auf seinem Tattoo ist Claire zu sehen.


 Review
von Isabelle Kilias

Insgesamt haben wir eine sehr ruhige Episode, die im Prinzip nichts Neues bietet und die Handlung kommt schon ein wenig zäh daher. Hoffentlich ist das die Ruhe vor dem Sturm!

Claire und Peter trauern gemeinsam und Claire ist wieder einmal wütend auf ihre beiden Väter. Nathan hat sie nur bevormundet und Noah hat sie belogen. Peter will Nathan in guter Erinnerung behalten und holt sich die Fähigkeit zum Fliegen. Schön, dass man West nicht vergessen hat, obgleich es schade ist, dass man ihn nicht zu Gesicht bekommt.

Was ist das mit den Frauen, die die Welt bedeuten? Dass Vanessa Samuel wichtig ist, hatten wir ja schon gewusst, doch was ist Claire für Sylar? Am Ende der dritten Staffel hatten wir ja schon eine Andeutung, dass Claire Sylar in der Ewigkeit Gesellschaft leisten könnte. Es besteht also die Hoffnung, dass Sylar doch keinen einsamen Tod sterben muss. Inwiefern hat er sich wirklich verändert? Was hat Sylar jetzt mit Claire vor und wie verläuft ihr erneutes Zusammentreffen?

Noah stellt sich mal wieder ungeschickt an. Natürlich will Edgar nicht, dass es Kollateralschäden gibt. Er versteht Noahs harten Weg nicht und hatte ähnlich wie der Zuschauer eine kreativere und weniger gewaltsame Lösung erhofft. So viel also zum Vertrauen… Und Noah hat seinen neuen Verbündeten auch gleich wieder verloren.

Noch fünf Episoden verbleiben…