Heroes


:: Adam Monroe
:: Angela Petrelli
:: Claire Bennet
:: Claude
:: Elle Bishop
:: Hiro Nakamura
:: Isaac Mendez
:: Matt Parkman
:: Maya Herrera
:: Mohinder Suresh
:: Molly Walker
:: Nathan Petrelli
:: Niki Sanders
:: Noah Bennet
:: Peter Petrelli
:: Samuel Sullivan
:: Sylar
:: Tracy Strauss


Charaktere


Angela Petrelli

von Isabelle Kilias

Angela Petrelli, geborene Shaw, musste früh erkennen, dass ihre Fähigkeit keineswegs nur ein Segen ist. Im Jahre 1961 wurde sie zusammen mit ihrer Familie, darunter ihre Schwester Alice, nach Coyote Sands gebracht. Angela erhoffte sich dort Heilung von ihren düsteren Zukunftsvisionen, welche ihr ein normales Leben erschwerten. Bis dato hatte Angela versucht, normal zu wirken um durch ihre Prophezeiungen nicht als verrückt abgestempelt zu werden. Deshalb lernte Angela früh, sich anzupassen und ihre Fähigkeit zu verbergen.

In Coyote Sands wurden Angela und Alice getrennt von ihren Eltern untergebracht und Angela traf zum ersten Mal auf Charles Deveaux, Daniel Linderman und Bob Bishop. Bald stellte sich heraus, dass Coyote Sands nicht primär darauf angelegt war, die Menschen von ihren besonderen Fähigkeiten zu heilen, sondern eher um diese Menschen zu untersuchen und zu kontrollieren. Zusammen mit ihren neuen Freunden plante Angela die Flucht, nachdem sie durch eine beunruhigende Vision gewarnt wurde und ihre Schwester Alice ihr die Fähigkeit der Wetterkontrolle offenbart hatte. Angela war nun sicher, dass etwas nicht stimmt und ihre Familie unter falschen Voraussetzungen nach Coyote Sands gelockt wurde. Allerdings wollten die Jungs Alice bei der Flucht nicht dabei haben und Angela musste ihre Schwester zurücklassen. Angela versprach Alice zurückzukehren und Socken mitzubringen. Während der Abwesenheit der Freunde eskalierte die Situation im Lager jedoch und die besonderen Menschen wurden mit Waffengewalt niedergestreckt. Die Freunde schworen sich, dass so etwas nie wieder geschehen sollte und begründeten damals die Firma.

Angela hat nie überwunden, ihre Schwester im Stich gelassen zu haben. Im Laufe der Zeit entwickelte sie den Zwang, Dinge wie Socken zu stehlen, nicht ahnend, dass Alice das Massaker überlebt hatte und wie sie es einst Angela versprochen hatte, allein im verlassenen Lager zurückgeblieben ist, um auf Angelas Rückkehr zu warten. Angela trifft Alice erst viele Jahrzehnte später wieder, als sie Ihren Kindern die damaligen Geschehnisse vor Ort offenbart. Alice bleibt danach weiter in Coyote Sands.

In den Jahren nach der Flucht sollte es Angela nicht viel besser treffen. Sie traf auf ihren Mann Arthur Petrelli. Arthur hatte die Fähigkeit, jemanden mit Gedanken zu beeinflussen. Deshalb ist es nicht sicher, ob Angela Arthur wirklich aus freiem Willen geheiratet hat. Sie bekam von ihm zwei Söhne, Peter und Nathan Petrelli. Daniel Linderman wurde ein enger Freund der Familie und sah mit schlechtem Gewissen mit an, wie Arthur Angela immer wieder manipulierte. Schließlich heilte Linderman ihren Geist und Angela versuchte, Arthur zu ermorden. Sie ahnte nicht, dass er überlebt hatte und seinen Tod nur vorgetäuscht hatte. Arthur sammelte Kräfte und kehrte zurück, gründete die konkurrierende Firma Pinehearst mit dem Ziel, ein Serum zu entwickeln, um alle Menschen mit Fähigkeiten zu verbessern, auch wenn damit erhebliche Nebenwirkungen verbunden sind. Nur mit Mühe konnte Arthur gestoppt werden.

Angela und Noah Bennet revitalisierten daraufhin die Firma, um sowohl "normale" Menschen als auch besondere Menschen zu schützen und die Existenz der besonderen Menschen vor der Welt so gut es geht zu verbergen. Für dieses Ziel ist Angela bereit, alles zu opfern, auch die Beziehung zu ihren Söhnen.

Angela Petrelli wird dargestellt von Cristine Rose.