Games


:: Abenteuer auf dem Reiterhof 4
:: Age of Empires III
:: Alien vs. Predator 2
:: All Star Strip Poker: Girls at Work
:: Ankh - Herz des Osiris
:: Ankh - Der Kampf der Götter
:: Anno 1701
:: Anno 1701 - Der Fluch des Drachen
:: Anno 1404
:: Assassin's Creed (PS3)
:: Avencast - Rise of the Mage
:: Baldur's Gate 2: Schatten von Amn
:: Baphomets Fluch 4: Der Engel des Todes
:: Bard's Tale
:: Ben 10: Protector of Earth
:: Brothers in Arms: Road to Hill 30
:: Bone Gold
:: City Life
:: Command and Conquer 3
:: Command and Conquer 3: Kanes Rache
:: Der Herr der Ringe Online
:: Deus Ex
:: Deus Ex 2: Invisible War
:: Die Kunst des Mordens
:: Die Legende von Beowulf
:: Die Siedler 2: Die nächste Generation
:: Die Siedler: Aufbruch der Kulturen
:: Die Siedler 5: Das Erbe der Könige
:: Die Siedler 5: Nebelreich
:: Die Siedler 6: Aufstieg eines Königreichs
:: Die Siedler 6: Reich des Ostens
:: Die Siedler 7
:: Die Sims
:: Die Sims 2
:: Die Sims 2: Wilde Campusjahre
:: Dragon Blade - Wrath of Fire
:: Dragon Quest Monsters
:: Dragon Quest Swords
:: Dungeon Lords
:: Earth 2160
:: Experience 112
:: Fahrenheit
:: Far Cry 2 (PS3)
:: Freedom Force vs. the 3rd Reich
:: Fallout 3 (PS3)
:: Galactic Civilizations II
:: Grim Fandango
:: Half Life 2
:: In 80 Tagen um die Welt
:: Lost - Via Domus
:: Mass Effect
:: Monkey Island 1: The Secret of MI
:: Monkey Island 3: The Curse of MI
:: Need for Speed Underground 2
:: Need for Speed: Pro Street
:: Nibiru - Der Bote der Götter
:: Operation Blitzsturm
:: Overspeed: High Performance Street...
:: Paraworld
:: Perry Rhodan - The Adventure
:: Prince of Persia 4: The Sands of Time
:: Prince of Persia 5: Warrior Within
:: Prince of Persia 6: The Two Thrones
:: Puzzle Quest - Challenge of the Warlords
:: Redneck Kentucky and the Next...
:: Restricted Area
:: Runaway - A Road Adventure
:: Runaway 2 - The Dream of the Turtle
:: Sacred
:: Shadowgrounds
:: Sherlock Holmes: Das Geheimnis des...
:: Simon the Sorcerer 4
:: Singles 2 - Wilde Zeiten
:: Sinking Island
:: Spore
:: Star Trek: Armada
:: Star Trek: Armada II
:: Star Trek: Away Team
:: Star Trek: Birth Of The Federation
:: Star Trek: Borg
:: Star Trek: Bridge Commander
:: Star Trek: Deep Space Nine - The Fallen
:: Star Trek: Klingon Academy
:: Star Trek: New Worlds
:: Star Trek: StarFleet Command
:: Star Trek: Voyager - Elite Force
:: Star Wars: Empire at War
:: Star Wars: Empire at War - Forces of Corruption
:: Star Wars: Knights of the Old Republic
:: Star Wars: Knights of the Old Republic 2
:: Star Wars: Obi-Wan (X-Box)
:: Still Life - Special Edition
:: Street Racing Syndicate (GBA)
:: Terrorist Takedown: Covert Operations
:: Test Drive Unlimited
:: The Fall - Last Days of Gaya
:: The Longest Journey - Special Edition
:: The Moment of Silence
:: The Movies
:: Tony Tough 2: Der Klugscheißer...
:: Trackmania United Forever
:: Übersoldier 2
:: Wächter der Nacht
:: Warhammer 40k - Dawn of War
:: Warhammer 40k - D.o.W.: Soulstorm
:: World of Warcraft


:: Alien Shooter 2
:: Herr der Ringe Online


:: Mega Mario
:: Secret Maryo Chronicles
:: Space Pioneers
:: Super Tux
:: Wimmelbildspiele


:: Der Bote aus Azeroth
:: Indizierung und USK
:: Verbot von Killerspielen?


:: Competition Pro USB
:: Nintendo DS
:: Nintendo DS Lite
:: Playstation Portable


:: Atari 2600
:: Atari Lynx
:: Eine kurze Geschichte der Sternzeit
:: Prince of Persia - Wie alles begann
:: Super Mario - Eine Karriere


:: 01: Nostalgie und finstere Zeiten


:: PC Games That Weren't
:: BLINDzeln - Audiogames und mehr
:: Parnass - Die Kulturzeitschrift im Internet


:: PC-Games
:: Konsolen-Games


:: Weitere Sendungen


Review (PC)


Wächter der Nacht


getestet von Christopher Reif

Wächter der Nacht Cover
"Wächter der Nacht" handelt vom Kampf der dunklen gegen die lichten Magier im modernen Moskau. Dort kämpfen Vampire, Werwölfe und Hexen auf der Seite des Bösen gegen Magier und Gestaltwandler, welche im Auftrag des Guten handeln.

In diesem Strategiespiel mit Rollenspielelementen, vom Aufbau vergleichbar mit "Jagged Alliance", übernimmt man die Rolle von Stas und seinem Team. Als Mitarbeiter der Nachtwache hat man die Aufgabe die "dunklen Anderen", so die Bezeichnung derer, welche über besondere Fähigkeiten verfügen, zu überwachen und im Notfall zu verhaften oder gar auszuschalten. So darf man hilflose Menschen vor Werwölfen beschützen oder hinterhältige Vampire in Metrostationen jagen. Im Laufe des Spiels erfährt man mehr über einen größeren Plan der Dunklen, welchen es zu verhindern gilt.

Am Anfang kommt man in ein kleines Storyintegriertes Tutorial, welches in kleinen Textfenstern die Handhabung der Kamera, sowie das Bewegen auf der Karte erklärt. Dann wird noch schnell aus einer von 3 Charakterklassen gewählt. Als Magier ist man der typische Fernkämpfer, als Hexer darf man seine Teammitglieder stärken und die Feinde mit Flüchen schwächen und als Gestaltwandler mimt man den Nahkämpfer.

Danach geht es auch schon richtig los und man wird von einer Kampfsituation ohne Erholungspause in die nächste geworfen. Mag dies anfänglich noch unterhaltend und spannend umgesetzt sein, beginnt es doch schnell zu stören. Die Gegner tauchen in unglaublicher Menge auf und so ist es leider keine Seltenheit mit seinem Dreierteam einer feindlichen Gruppe von bis zu 8 Personen gegenüber zu stehen. Bei mir erschien schnell das Textfester "Ihre Gruppe ist tot."

Besiegt man seine Gegner trotzdem wird man mit Gegenständen und mit Erfahrungspunkten belohnt. Diese lassen die Charaktere im Level aufsteigen und man kann im Laufe des Spiels über 70 Zauber freischalten, welche auf 3 Klassen verteilt sind.

Mögen die Zauber auch für die leicht veraltete Grafik nett in Szene gesetzt sein, fangen sie schnell an zu nerven. Die Animationen dauern in der Regel recht lange und in der Zwischenzeit lassen sich keine Kampfbefehle erteilen, was die Schlachten unnötig in die Länge zieht.

Zwielicht und Zauber

Kleiner Exkurs ins Buch
Wächter der Nacht - Das Buch Seit Jahrtausenden leben die Anderen unter den Menschen. Sie teilen sich auf in die Lichten und die Dunklen. Beide Seiten verfügen über starke magische Eigenschaften. Doch um ein Gleichgewicht zu erschaffen wurde der Große Vertrag in die Welt gesetzt. Durch ihn sind beide Seiten zur gegenseitigen Überwachung durch die Nachtwache und die Tagwache gezwungen. Die Story wird aus den Augen von Anton Gorodezki, Mitarbeiter der Nachtwache und lichter Magier erzählt.
"Wächter der Nacht" von Sergej Lukianenko ist der Megabestseller in Russland und wurde dort öfters verkauft als "Herr der Ringe" oder "Harry Potter".
Wächter der Nacht
Die uns bekannte Welt...
Der zentrale Bereich des Spiels sind die Kämpfe: Jeder Charakter verfügt im Kampf über eine gewisse Menge an Aktionspunkten. Mit diesen kann man eine gewisse Strecke zurücklegen und ein bisschen Magie einsetzen. Doch meist sind diese Punkte schnell aufgebraucht und man muss auf die nächste Kampfrunde warten.

Die erste Handlung im Kampf ist immer das Betreten des Zwielichtes. Das Zwielicht muss man sich als eine Art Parallelwelt zu der normalen vorstellen. Dort wird alles farblos, die Zeit verläuft langsamer und die Magie wird stärker. Auf das Spiel wirkt sich das so aus: die Aktionspunkte für jede Runde erhöhen sich, aber man verliert permanent Zauberenergie.

Ist diese aufgebraucht holt sich das Zwielicht die Energie aus der Lebensanzeige, was rasch zum Tod führt. So darf man nicht vergessen beides regelmäßig durch magische Äpfel oder aufgeladene Schokoriegel aufzufrischen.

Gegen Gegner lassen sich Zauber, die im Laufe des Spiels immer mächtiger werden, oder auch Amulette und Flüche anwenden. Dies ist jedoch nicht gut gelöst worden. Will man einen Zauber wiederholt anwenden, muss man diesen immer wieder neu auswählen und den gewünschten Gegner ebenfalls immer neu auswählen, was in längeren Kämpfen äußerst anstrengend ist. Da jedes Teammitglied nur eine kleine Zahl an Items mit sich tragen kann und sich diese im Kampf auch nicht austauschen lassen, muss man immer die richtigen Amulette oder lebenserneuernden Gegenstände bei sich tragen und hoffen, dass sie für die bereits erwähnte Menge an Gegner ausreichen, was meistens leider nicht der Fall ist.

Fazit

Wächter der Nacht
...und die düstere Umgebung des Zwielichts
"Wächter der Nacht" bot durch die Bücher und den Film eine Menge Potenzial, ein großes Spiel zu werden. Leider wurde dieses Potenzial komplett vertan. Die Grafik überzeugt nicht, die Story fesselt nicht und ist völlig losgelöst von den Büchern. So ist es auch nur im Spiel möglich zu dritt eine Horde Dunkler zu töten ohne mit Konsequenzen rechnen zu müssen.

Mögen die Kämpfe auch am Anfang noch unterhaltend sein, so werden sie im Laufe des Spiels immer störender und nahezu unmöglich zu schaffen. Kleiner Bonuspunkt ist die musikalische Untermalung, welche passend ist und immer dezent die einzelnen Situationen unterstreicht.

Für Fans hält "Wächter der Nacht" jedoch ein paar Überraschungen bereit. So trifft man immer wieder auf Charaktere aus den Büchern, wie Geser, Tigerjunges und Maxim. Wenn man sich aber nicht mit der Wächtersaga auskennt, wird es immer komplizierter, da immer wieder Wissen aus den Büchern benötigt wird, um die Story auch vollständig zu verstehen.


Links:
:: "Wächter der Nacht" bestellen


Wertung und weitere Informationen
  Bewertung
Grafik: 6 von 10
Sound: 8 von 10
Gameplay: 5 von 10
Atmosphäre: 5 von 10
 
60 60 von 100 Punkten
TitelWächter der Nacht
GenreStrategie
EntwicklerNival
PublisherCDV Software
Release16. Mai 2006
USKab 16 Jahren
Getestete PlattformPC/Windows



weitere Artikel aus dem Ressort Games