Games


:: Abenteuer auf dem Reiterhof 4
:: Age of Empires III
:: Alien vs. Predator 2
:: All Star Strip Poker: Girls at Work
:: Ankh - Herz des Osiris
:: Ankh - Der Kampf der Götter
:: Anno 1701
:: Anno 1701 - Der Fluch des Drachen
:: Anno 1404
:: Assassin's Creed (PS3)
:: Avencast - Rise of the Mage
:: Baldur's Gate 2: Schatten von Amn
:: Baphomets Fluch 4: Der Engel des Todes
:: Bard's Tale
:: Ben 10: Protector of Earth
:: Brothers in Arms: Road to Hill 30
:: Bone Gold
:: City Life
:: Command and Conquer 3
:: Command and Conquer 3: Kanes Rache
:: Der Herr der Ringe Online
:: Deus Ex
:: Deus Ex 2: Invisible War
:: Die Kunst des Mordens
:: Die Legende von Beowulf
:: Die Siedler 2: Die nächste Generation
:: Die Siedler: Aufbruch der Kulturen
:: Die Siedler 5: Das Erbe der Könige
:: Die Siedler 5: Nebelreich
:: Die Siedler 6: Aufstieg eines Königreichs
:: Die Siedler 6: Reich des Ostens
:: Die Siedler 7
:: Die Sims
:: Die Sims 2
:: Die Sims 2: Wilde Campusjahre
:: Dragon Blade - Wrath of Fire
:: Dragon Quest Monsters
:: Dragon Quest Swords
:: Dungeon Lords
:: Earth 2160
:: Experience 112
:: Fahrenheit
:: Far Cry 2 (PS3)
:: Freedom Force vs. the 3rd Reich
:: Fallout 3 (PS3)
:: Galactic Civilizations II
:: Grim Fandango
:: Half Life 2
:: In 80 Tagen um die Welt
:: Lost - Via Domus
:: Mass Effect
:: Monkey Island 1: The Secret of MI
:: Monkey Island 3: The Curse of MI
:: Need for Speed Underground 2
:: Need for Speed: Pro Street
:: Nibiru - Der Bote der Götter
:: Operation Blitzsturm
:: Overspeed: High Performance Street...
:: Paraworld
:: Perry Rhodan - The Adventure
:: Prince of Persia 4: The Sands of Time
:: Prince of Persia 5: Warrior Within
:: Prince of Persia 6: The Two Thrones
:: Puzzle Quest - Challenge of the Warlords
:: Redneck Kentucky and the Next...
:: Restricted Area
:: Runaway - A Road Adventure
:: Runaway 2 - The Dream of the Turtle
:: Sacred
:: Shadowgrounds
:: Sherlock Holmes: Das Geheimnis des...
:: Simon the Sorcerer 4
:: Singles 2 - Wilde Zeiten
:: Sinking Island
:: Spore
:: Star Trek: Armada
:: Star Trek: Armada II
:: Star Trek: Away Team
:: Star Trek: Birth Of The Federation
:: Star Trek: Borg
:: Star Trek: Bridge Commander
:: Star Trek: Deep Space Nine - The Fallen
:: Star Trek: Klingon Academy
:: Star Trek: New Worlds
:: Star Trek: StarFleet Command
:: Star Trek: Voyager - Elite Force
:: Star Wars: Empire at War
:: Star Wars: Empire at War - Forces of Corruption
:: Star Wars: Knights of the Old Republic
:: Star Wars: Knights of the Old Republic 2
:: Star Wars: Obi-Wan (X-Box)
:: Still Life - Special Edition
:: Street Racing Syndicate (GBA)
:: Terrorist Takedown: Covert Operations
:: Test Drive Unlimited
:: The Fall - Last Days of Gaya
:: The Longest Journey - Special Edition
:: The Moment of Silence
:: The Movies
:: Tony Tough 2: Der Klugscheißer...
:: Trackmania United Forever
:: Übersoldier 2
:: Wächter der Nacht
:: Warhammer 40k - Dawn of War
:: Warhammer 40k - D.o.W.: Soulstorm
:: World of Warcraft


:: Alien Shooter 2
:: Herr der Ringe Online


:: Mega Mario
:: Secret Maryo Chronicles
:: Space Pioneers
:: Super Tux
:: Wimmelbildspiele


:: Der Bote aus Azeroth
:: Indizierung und USK
:: Verbot von Killerspielen?


:: Competition Pro USB
:: Nintendo DS
:: Nintendo DS Lite
:: Playstation Portable


:: Atari 2600
:: Atari Lynx
:: Eine kurze Geschichte der Sternzeit
:: Prince of Persia - Wie alles begann
:: Super Mario - Eine Karriere


:: 01: Nostalgie und finstere Zeiten


:: PC Games That Weren't
:: BLINDzeln - Audiogames und mehr
:: Parnass - Die Kulturzeitschrift im Internet


:: PC-Games
:: Konsolen-Games


:: Weitere Sendungen


Review (PC)


The Curse of Monkey Island


getestet von Dennis Pauler

Wie alles begann...
Wir erinnern uns: Der erste Teil "The Secret of Monkey Island" handelt von einem Jungen mit dem unaussprechlichen Namen Guybrush Threepwood, der gerne Pirat werden will und sich dabei in die Gouverneurin Elaine Marley verliebt. Als er die drei Piratenprüfungen endlich bestanden hat, wird Elaine vom Geisterpiraten LeChuck entführt. Guybrush folgt ihm nach Monkey Island und vernicht den Schurken im Showdown mit einer Flasche Malzbier.
Monkey Island 1

Im Nachfolger "Le Chuck's Revenge" ist Guybrush auf der Suche nach dem sagenumwobenen Schatz "Big Whoop", als sich plötzlich sein größter Alptraum bewahrheitet: LeChuck ist wieder da! Guybrush hatte zwar im ersten Teil den Geist von LeChuck vernichtet, aber er war so unvorsichtig, einem ehemaligen Handlanger von LeChuck seine Trophäe zu zeigen: LeChuck noch lebenden Bart. Mit Hilfe des Bartes gelingt es seinen Helfern, ihn wieder zum Leben zu erwecken (die kleine Unwesentlichkeit, dass sein Körper schon leicht verwest ist, stört den nach Rache sinnenden LeChuck dabei nur wenig). Laut Aussage der Voodoo-Priesterin ist Big Whoop Guybrushs einzige Chance, LeChuck zu entkommen. Gegen Ende des Spiels findet Guybrush Big Whoop, besiegt LeChuck und wacht plötzlich auf einem Jahrmarkt als kleiner Junge auf um festzustellen, dass er alles nur geträumt hat. Monkey Island 2
Monkey Island 3
Der dritte Teil der Affeninsel-Saga beginnt mit einem fulminanten Zeichentrick-Intro in Disney-Qualität, das den originellen Fortgang der Geschichte beschreibt. Wir begegnen Guybrush, wie er einsam in der Karibik treibt. Offensichtlich ist das ein Bruch mit dem Ende des zweiten Teil - oder etwa doch nicht? Guybrush treibt nämlich in einem Autoscooter-Wagen und hat zwei Heliumbaloons dabei. Die wahren Hintergründe von Big Whoop bleiben jedoch erstmal verborgen und enthüllen sich erst im Laufe des Spiels.
Als wir Guybrush treffen hadert er gerade mit seinem Schicksal und ist kurz vor dem Verdursten, als er plötzlich mitten in eine Schlacht gerät. Der Zombiepirat LeChuck greift Plunder Island an und versucht die Gouverneurin Elaine Marley (mal wieder) zu überreden, ihn zu heiraten. Guybrush wird von LeChuck gefangen, schafft es aber sich zu befreien und die Schlacht zu Elaines Gunsten zu entscheiden. LeChucks Schiff versinkt und Guybrush nutzt die Gunst der Stunde um seiner alten Liebe Elaine seinerseits einen Heiratsantrag zu machen. Als er ihr einen diamantenen Verlobungsring ansteckt, den er in LeChucks Schatzkammer gefunden hat, nimmt das Unglück jedoch seinen Lauf. Der Ring war verflucht und Elaine verwandelt sich in eine Goldstatue. Und damit beginnt eine der abgedrehtesten Stories seit dem Kult-Zeitabenteuer "Day of the Tentacle"...

Monkey Island 3
Guybrush nutzt die Gunst der Stunde, um Elaine einen Antrag zu machen
Technisch gesehen hat sich seit Monkey Island 2 einiges getan: Feinste Super-VGA-Zeichentrickgrafik sowie einer der besten Computerspielesoundtracks aller Zeiten (die diesmal nach echter Band klingt) schmeicheln Augen und Ohren. Da verzeiht man gerne, dass sich die 3d-Grafik auf einige gerenderte Zwischensequenzen beschränkt. Gesteuert wird Guybrush mit LucasArts' bewährtem SCUMM-System. Mit Hilfe der sogenannten "Verbmünze" baut man Minisätze, wie z.B. "Sprich mit Murray" zusammen, indem man sich erst entweder die Hand, die Augen oder den Mund aussucht und dann den entsprechenden Gegenstand oder die Person anklickt. Klickt man irgendwo ins Bild, folgt Guybrush dem Mauszeiger und läuft zur angeklickten Stelle. Obwohl der Umfang der möglichen Aktionen damit stark abgenommen hat (waren es in "Maniac Mansion" noch 15 Verben, so sind es jetzt gerademal noch vier) leidet die Komplexität des Spiel und der Puzzles erstaunlicherweise nicht darunter. Anders als z.B. der Konkurrenz Sierra gelingt es LucasArts trotz der vereinfachten Bedienung, knackige, aber dennoch logische Rätsel für den Spieler bereit zu halten.
Wie schon in den vorigen Teilen ist das Spiel in mehrere Kapitel aufgeteilt, im Gegensatz zu den beiden Vorgängern sind es hier allerdings zwei Stück mehr, nämlich sechs. Während des Spiels trifft man auf viele alte Bekannte aus Monkey Island 1 und 2 (z.B. auf Stan, den Gebrauchtwarenhändler oder auf die vegetarischen Kanibalen) und auf etliche Anspielungen auf andere LucasArts-Spiele. Auch die Schwertkämpfe aus dem ersten Teil sind wieder mit dabei, diesmal mit ganz neuen Beleidigungen (Merke: Dein Verstand muss mindestens genauso scharf sein wie Deine Klinge!).

Monkey Island 3
LeChuck hat böses vor
Monkey Island 3 bleibt zwar an fast allen Stellen auch für den Neueinsteiger verständlich, bis ins letzte Detail kann man es aber nur genießen, wenn man auch die Vorgänger gespielt hat - allerdings sollte das niemanden davon abhalten, "The Curse of Monkey Island" zu spielen, sondern höchstens motivieren, sich auch noch die beiden ersten Teile zuzulegen. An fast allen Stellen ist Monkey 3 auch für den weniger geübten Spieler lösbar, allerdings sollte man auch in der Lage sein, einige etwas verrückte Ideen zu haben. Für die Adventure-Profis gibt es außerdem noch den schweren "Oberaffig"-Modus. Die Komplexität des Spiels hat seit dem letzten Teil nochmal kräftig zugelegt; im leichten Modus ist man schon gut 30 Stunden oder mehr beschäftigt, im schweren Modus kommen nochmal einige Stunden dazu.
Ein kleines Manko ist der abrupte Schluss, dem man deutlich anmerkt, dass den Designern die Zeit ausgegangen ist. Der Showdown beschränkt sich auf die wichtigsten Szenen und auch das Extro selbst ist extrem kurz geraten (die nicht verwirklichten Konzepte für den Schluß sind übrigens auf diversen Monkey-Island-Fan-Seiten im Internet zu finden).

Fazit

"The Curse of Money Island" ist ein Spiel, dass dem weniger actionlastigen Spieler trotz seines Alters tagelange erstklassiger Unterhaltung bietet. Den Entwicklern ist es recht gut gelungen, den von vielen als verkorkst angesehen Schluß des zweiten Teils (der wohl zu den Alpträumen eines jeden Spieledesigners, der eine Fortsetzung schreiben soll, gehört) zu erklären und aufzulösen. Wie auch schon seine Vorgänger ist die Gag-Dichte hier enorm - da muss so manche Kino-Komödie vor Neid erblassen.
Wer das Spiel nicht schon sein eigen nennt, sollte sich also schleunigst mal beim Software-Shop seines Vertrauens danach umsehen...


Wertung und weitere Informationen
  Bewertung
Grafik: 8 von 10
Sound: 9 von 10
Gameplay: 9 von 10
Atmosphäre: 8 von 10
 
87 87 von 100 Punkten
TitelThe Curse of Monkey Island
GenreAdventure
EntwicklerLucasArts
PublisherTHQ Entertainment
Release1997
USKab 12 Jahren
Getestete PlattformPC/Windows

Amazon.de "The Curse of Monkey Island" bestellen
SF-Radio Games: Review zu "The Secret of Monkey Island"



Trailer zu "The Curse of Monkey Island"







weitere Artikel aus dem Ressort Games