Games


:: Abenteuer auf dem Reiterhof 4
:: Age of Empires III
:: Alien vs. Predator 2
:: All Star Strip Poker: Girls at Work
:: Ankh - Herz des Osiris
:: Ankh - Der Kampf der Götter
:: Anno 1701
:: Anno 1701 - Der Fluch des Drachen
:: Anno 1404
:: Assassin's Creed (PS3)
:: Avencast - Rise of the Mage
:: Baldur's Gate 2: Schatten von Amn
:: Baphomets Fluch 4: Der Engel des Todes
:: Bard's Tale
:: Ben 10: Protector of Earth
:: Brothers in Arms: Road to Hill 30
:: Bone Gold
:: City Life
:: Command and Conquer 3
:: Command and Conquer 3: Kanes Rache
:: Der Herr der Ringe Online
:: Deus Ex
:: Deus Ex 2: Invisible War
:: Die Kunst des Mordens
:: Die Legende von Beowulf
:: Die Siedler 2: Die nächste Generation
:: Die Siedler: Aufbruch der Kulturen
:: Die Siedler 5: Das Erbe der Könige
:: Die Siedler 5: Nebelreich
:: Die Siedler 6: Aufstieg eines Königreichs
:: Die Siedler 6: Reich des Ostens
:: Die Siedler 7
:: Die Sims
:: Die Sims 2
:: Die Sims 2: Wilde Campusjahre
:: Dragon Blade - Wrath of Fire
:: Dragon Quest Monsters
:: Dragon Quest Swords
:: Dungeon Lords
:: Earth 2160
:: Experience 112
:: Fahrenheit
:: Far Cry 2 (PS3)
:: Freedom Force vs. the 3rd Reich
:: Fallout 3 (PS3)
:: Galactic Civilizations II
:: Grim Fandango
:: Half Life 2
:: In 80 Tagen um die Welt
:: Lost - Via Domus
:: Mass Effect
:: Monkey Island 1: The Secret of MI
:: Monkey Island 3: The Curse of MI
:: Need for Speed Underground 2
:: Need for Speed: Pro Street
:: Nibiru - Der Bote der Götter
:: Operation Blitzsturm
:: Overspeed: High Performance Street...
:: Paraworld
:: Perry Rhodan - The Adventure
:: Prince of Persia 4: The Sands of Time
:: Prince of Persia 5: Warrior Within
:: Prince of Persia 6: The Two Thrones
:: Puzzle Quest - Challenge of the Warlords
:: Redneck Kentucky and the Next...
:: Restricted Area
:: Runaway - A Road Adventure
:: Runaway 2 - The Dream of the Turtle
:: Sacred
:: Shadowgrounds
:: Sherlock Holmes: Das Geheimnis des...
:: Simon the Sorcerer 4
:: Singles 2 - Wilde Zeiten
:: Sinking Island
:: Spore
:: Star Trek: Armada
:: Star Trek: Armada II
:: Star Trek: Away Team
:: Star Trek: Birth Of The Federation
:: Star Trek: Borg
:: Star Trek: Bridge Commander
:: Star Trek: Deep Space Nine - The Fallen
:: Star Trek: Klingon Academy
:: Star Trek: New Worlds
:: Star Trek: StarFleet Command
:: Star Trek: Voyager - Elite Force
:: Star Wars: Empire at War
:: Star Wars: Empire at War - Forces of Corruption
:: Star Wars: Knights of the Old Republic
:: Star Wars: Knights of the Old Republic 2
:: Star Wars: Obi-Wan (X-Box)
:: Still Life - Special Edition
:: Street Racing Syndicate (GBA)
:: Terrorist Takedown: Covert Operations
:: Test Drive Unlimited
:: The Fall - Last Days of Gaya
:: The Longest Journey - Special Edition
:: The Moment of Silence
:: The Movies
:: Tony Tough 2: Der Klugscheißer...
:: Trackmania United Forever
:: Übersoldier 2
:: Wächter der Nacht
:: Warhammer 40k - Dawn of War
:: Warhammer 40k - D.o.W.: Soulstorm
:: World of Warcraft


:: Alien Shooter 2
:: Herr der Ringe Online


:: Mega Mario
:: Secret Maryo Chronicles
:: Space Pioneers
:: Super Tux
:: Wimmelbildspiele


:: Der Bote aus Azeroth
:: Indizierung und USK
:: Verbot von Killerspielen?


:: Competition Pro USB
:: Nintendo DS
:: Nintendo DS Lite
:: Playstation Portable


:: Atari 2600
:: Atari Lynx
:: Eine kurze Geschichte der Sternzeit
:: Prince of Persia - Wie alles begann
:: Super Mario - Eine Karriere


:: 01: Nostalgie und finstere Zeiten


:: PC Games That Weren't
:: BLINDzeln - Audiogames und mehr
:: Parnass - Die Kulturzeitschrift im Internet


:: PC-Games
:: Konsolen-Games


:: Weitere Sendungen


Review (PC)


Star Trek: Birth Of The Federation


getestet von TrekMan Frank Schuldt

Star Trek: Birth Of The Federation
Herrscher über ein ganzes Sternen-Imperium werden - diese Möglichkeit bietet einem Birth of the Federation, das erste rundenbasierende Star Trek Strategiespiel. Der Spieler kann sich eine von fünf Rassen aus dem Star Trek Universum aussuchen, Föderation, Romulaner, Klingonen, Cardassianer oder Ferengi, und muss sie zum Sieg führen.
Dazu erobert man weitere Planeten, die man terraformen, besiedeln und ausbauen kann. Zum Schutz des Systems sollte man einen Außenposten oder eine Sternenbasis bauen. Schließlich kann man gewaltige Flotten zusammenstellen und damit den Feind angreifen.
Neben dem direkten Angriff hat der Spieler auch die Möglichkeit, seinen Geheimdienst einzusetzen. Und die eigene Forschung nach neuen Technologien sollte ebenfalls nicht vernachlässigt werden.
Bei der Wahl der eigenen Rasse sollte man vorsichtig sein, denn jede einzelne hat ihre Vor- und Nachteile. Die Föderation besitzt hohe diplomatische Fähigkeiten, die Romulaner und Cardassianer einen starken Geheimdienst und die Ferengi häufen ihre Credits. Auch die Tarnvorrichtungen von Romulanern und Klingonen sind für die anderen Spieler sehr gefährlich.
Höhepunkte jeden Spieles sind die gewaltigen Raumschlachten, die ebenfalls im Rundenmodus abgehalten werden. Hier kann sich der gesamte Spielverlauf verändern, ebenso bei den zuschaltbaren Zufallsereignissen, bei denen die Borg einem schon mal einen Strich durch die Rechnung machen können und einen ganzen Planeten assimilieren.

Die Bewertung:

Die Programmierer haben sich besondere Mühe bei den einzelnen Rassen gegeben. Dies zeigt sich vor allem in der Benutzeroberfläche, die je nach Rassenwahl die typischen Bilder und Schaltelemente wiedergibt. Dazu kommen die fantastischen 3-D Schlachten, die mit der Falcon-Engine dargestellt werden. Leider ist die Sternen-Übersichts-Karte relativ einfallslos gestaltet.
Fazit: 4 Pins

Die Soundeffekte sind eher Standart, zu jeder Rasse gehören das typische Pipsen und einige Musikstücke.
Ich gebe drei Pins

Die Benutzeroberfläche ist nach einer Eingewöhnungsphase recht einfach zu bedienen und schön übersichtlich. Nur die Karte ist sehr schwierig zu lesen. Raumschiffbewegungen sind äußerst unübersichtlich.
Hier gibt es drei Pins.

Birth of the Federation erinnert ein wenig an den Klassiker Civilisation und der stand schon immer für Spielspaß und Langzeitmotivation. Fans des Genres können sich hier sehr lange austoben. Ich habe noch vor keinem anderen Star Trek-Computerspiel so oft und lange gesessen.
Im Vergleich zu den anderen Spielen muss ich also volle sechs Pins vergeben.

Die unterschiedlichen Charaktereigenschaften der fünf Rassen sind sehr gut ausgearbeitet, ebenso die Raumschiffe und vor allem die Waffen im Weltraumkampf. Eine umfangreiche Datenbank über die Forschungen machen das Spiel auch für die Spieler interessant, die auf einzelne Details achten.
Hier gebe ich fünf Pins, die bisher beste Wertung in dieser Kategorie, da mir keine größeren Diskrepanzen mit den Star Trek-Vorgaben aufgefallen sind.

Abschließend also Rang Commander für Star Trek: Birth of the Federation.

Links:
:: "Star Trek: Birth of the Federation" bestellen
:: Hintergrund: PC Trek - Eine kurze Geschichte der Sternzeit


Wertung und weitere Informationen
  Bewertung
Grafik: 7 von 10
Sound: 6 von 10
Gameplay: 6 von 10
Atmosphäre: 10 von 10
 
73 73 von 100 Punkten
TitelStar Trek: Birth Of The Federation
GenreStrategie
EntwicklerMicroprose
PublisherHasbro Interactive
Release1999
USKkeine Prüfung
Getestete PlattformPC/Windows



weitere Artikel aus dem Ressort Games