Futurama


:: Das ist Futurama
:: Die Charaktere
:: Die Originalsprecher
:: Der Episodenguide


:: Der Erfinder: Matt Groening
:: So entstand Futurama
:: Die Unterschiede zu Simpsons


Futurama


Die Story


Futurama wurde von Matt Groening, dem Schöpfer der schon fast legendären Serie 'The Simpsons', erschaffen. Die Serie selbst spielt im Gegensatz zu den 'Simpsons' jedoch nicht in der heutigen Zeit, sondern 1000 Jahre in der Zukunft.

Einer der Hauptdarsteller ist Fry; ein 25jähriger Pizzabote ohne soziale Bindungen. Er führt daher ein sehr tristes Leben und wird am 31.12.1999 durch einen Zufall versehentlich tiefgefroren. Als er wieder aufgetaut wird, schreibt man in New York City bereits das Jahr 3000. Innerhalb kurzer Zeit muß er feststellen, das seine neue Umgebung zwar sehr viel moderner, aber sicherlich nicht einfacher geworden ist. Er lernt bald mit Leela (eine einäugige Außerirdische) und dem alkoholabhängigen Roboter Bender zwei neue Freunde kennen; mit denen er zusammen bei Planet Express arbeitet; dem intergalaktischen Liefer-Service seines Groß-Groß-Groß...-Neffen Dr. Farnsworth.

Interessant ist anzumerken, daß in der Serie auch prominente Stars aus der heutigen Zeit als Gäste auftreten. So befinden sich in einem Museum die lebenden Köpfe diverser Persönlichkeiten aus der heutigen realen Zeit in Einmachgläsern. Als Beispiele seien hier Leonard Nimoy, Dick Clark, Pamela Anderson, David Duchovny, Matt Groening, Richard Nixon und Barbara Streisand genannt.