Filmwelt


:: Kommentare
:: Besetzung


Die Simpsons - Der Film


DVD Kritik

von Kevin Reymann

Es ist so weit. Der erste Simpsons Film wird auf DVD gepresst. Über die Bild- und Tonqualität gibt es nicht viel zu sagen. Sie ist einfach grandios (Bei einem Film von 2007 erwartet man auch nichts anderes). Das 16:9 Bild (2.40:1 anamorph) lässt fast keine Wünsche offen. Es gibt kein erkennbares Bildrauschen und keine Artefakte. Auch der Ton ist glasklar und wird in Dolby Digital 5.1 in den Sprachen Deutsch und Englisch geliefert. Zudem steht eine deutsche DTS Spur zur Verfügung.

Aber neben dem Film gibt es auch noch einiges an Bonusmaterial:
- Audiokommentar mit Simpsons-Schöpfer Matt Groening, Homer-Stimme Dan Castelle und anderen.
- Regiekommentar mit David Silverman u.a.
- Entfallene Szenen, eingeleitet von Al Jean
- Bonuszeugs (Homers Monolog by the Tonight Show, Die Simpsons als Juroren bei "American Idol", Homer als Ansager bei "American Idol", Lasst uns in die Lobby geh'n)
- Haufenweise Trailer (alle Trailer zum Kinofilm von 03/06, 11/06, 02/07 und 06/07).

Die DVD ist zudem auch auf Blu-Ray erhältlich. Das Bonusmatieral jedoch identisch. Das Bild wird dann in HD 1080p Widescreen (ebenfalls 2.40:1 anmorph) geliefert. Ebenfalls gibt es ein paar zusätzliche Tonspuren in verschiedenen Sprachen. (DTS) HD Ton jedoch nur in Englisch.

Bewertung
Film
Specials
Bild/Ton
Verpackung
Gesamt