Filmwelt


:: Kommentare
:: Besetzung


Raumpatrouille Orion - Rücksturz ins Kino!


Raumpatrouille Orion - Rücksturz ins Kino: Einzel-DVD

von Thomas Dräger

Es erfreut einen immer, wenn eine alte Leidenschafft mit neuem Leben erweckt werden soll. So versuchte es Schwanstein mit der legendären Raumpatrouille und nannte ihr Projekt "Raumpatrouille Orion - Rücksturz ins Kino!" Über die merkwürdigen Umstände, wie Schwanstein mit den Fans der Serie umging, möchte ich an dieser Stelle nichts schreiben, sondern mich mit der erschienenen DVD-Fassung beschäftigen.

Bei der mir vorliegenden Version handelt es sich um die "Producers Cut 2003 Kinofassung". Zusätzlich prangt auf dem Titelblatt der Hinweis: Nachrichten aus dem All mit Elke Heidenreich mit vielen DVD-Extras.

Der Zusammenschnitt an sich ist gar nicht mal so übel. Man hat sich auf eine Invasionsstory beschränkt, da die Bedrohung durch die Frogs genügend Material für einen Kinofilm liefert. Wer die einzelnen Folgen nicht kennt, kommt trotzdem in den Genuß einer ganz guten Story. Was den Genuß allerdings mächtig schmälert, ist die unseelige Idee, Zwischendrin immer Abschnitte einer Nachrichtensendung zu bringen, die nun überhaupt nicht in die Handlung hineinpaßt. Mal ganz davon abgesehen, daß sich jeder aufmerksame Zuschauer fragen muß, wieso ein Beamter vom Sicherheitsdienst eine Nachrichtensendung moderiert. Das GSD-Zeichen (Galaktischer-Sicherheits-Dienst) prangt überdeutlich auf ihrer typischen Uniform. Noch unsäglicher ist der platte und wirklich miese Werbeblock. Der ist so unpassend wie ein Zirkus-Clown in einem Star Wars Film wäre.

Außerdem beinhaltet die DVD einiges an Zusatzmaterial. Interviews mit einigen der noch lebenden Verantwortlichen, Musik-Videos und andere Kleinigkeiten. Dabei fällt dann auch wieder unangenehm auf, das einige der Interviews sehr harsch abgeschnitten wurden. Sowas fällt unter die Rubrik "Lieblos Zusammengeschnippelt"! Was mich am meisten nervt, ist dieser scheckliche Spruch, der an allen Ecken auf dieser DVD auftaucht und den ich jetzt nicht wiederholen möchte. Sowas empfinde ich als penetrant und abschreckend!

Empfehlen kann man die DVD nicht unbedingt, dazu ist sie einfach zu lieblos zusammengestellt. Wer allerdings als Raumpatrouille-Fan seine Sammlung komplettieren möchte, der sollte zugreifen.

Meine Wertung: