Filmwelt


:: Kommentare
:: Besetzung
:: Redaktionsbewertung


RENT - Lebe den Augenblick


RENT - Lebe den Augenblick
RENT

Leben und Liebe in den Zeiten von Aids ÔÇô Mit RENT verfilmte Chris Columbus die gleichnamige, ebenso mitrei├čende wie brisante Rock-Oper von Jonathan Larson, die seit ihrer Urauff├╝hrung 1996 am New Yorker Broadway rund um den Globus Erfolge feiert. RENT, eine moderne Variante von Giacomo Puccinis Oper La Boh├Ęme, zeigt ein Jahr im Leben einer f├╝nfk├Âpfigen Gruppe Freigeister, die im New Yorker East Village um ihre Ideale ÔÇô und ums ├ťberleben k├Ąmpfen: Da ist Filmemacher Mark (ANTHONY RAPP), der seiner Freundin Maureen (IDINA MENZEL) nachtrauert. Die hat ihn wegen einer Frau verlassen, der Anw├Ąltin Joanne (TRACIE THOMS). Marks heroins├╝chtiger Mitbewohner, der Musiker Roger (ADAM PASCAL), kommt derweil nicht ├╝ber den Tod seiner Freundin hinweg, obwohl ihm seine Nachbarin, die Stripperin Mimi (ROSARIO DAWSON), sch├Âne Augen macht. Und w├Ąhrend sich die K├╝nstler-WG mit ihrem ehemaligen Kumpel Benny (TAYNE DIGGS) herum├Ąrgert, der jetzt f├╝r seinen Schwiegervater arbeitet, einem Immobilien-Hai, der das Viertel sanieren und die Bohemians aus ihren Wohnungen vertreiben will, findet ihr ehemaliger Mitbewohner Tom (JESSE L. MARTIN) seine gro├če Liebe in der Drag-Queen Angel (WILSON JERMAINE HEREDIA). Doch wie lange werden die zwei ihr Gl├╝ck genie├čen k├Ânnen? Beide sind HIV-infiziert.

Weitere Informationen erhaltet ihr auch im MenŘ links

  besetzung
Film-Crew
:: Regie    Chris Columbus
:: Drehbuch    STEPHEN CHBOSKY
:: Story    JONATHAN LARSON
Hauptdarsteller
:: Mimi    Rosario Dawson
:: Benny    Taye Diggs
:: Angel    WILSON JERMAINE HEREDIA
:: Tom Collins    JESSE L. MARTIN
:: Maureen    IDINA MENZEL
:: Roger    ADAM PASCAL
:: Mark Cohen    ANTHONY RAPP
:: Joanne    TRACIE THOMS
:: mehr ::

film-info  
RENT - Lebe den Augenblick
[OT: RENT]
USA, 2005; 135 min.

Kinostart: 13.04.2006 [FSK 12]

Diesen Film jetzt bewerten!
Besucherwertung:

bestellen bei amazon.de  
:: Rent OST [Doppel CD]
:: Rent - Broadway Cats Recording

redaktionsbewertung  


:: mehr ::