Filmwelt


:: Fantasy
:: Fun Splatter


Lexikon


F


A :: B :: C :: D :: E :: F :: G :: H :: I :: J :: K :: L :: M :: N :: O :: P :: Q :: R :: S :: T :: U :: V :: W :: X :: Y :: Z :: #

  • Fantasy:
    Ein Genre, das schwer einzugrenzen ist. Als Fantasy werden gemeinhin Geschichten (also sowohl Filme als auch Literatur) bezeichnet, die über die Realität der bekannten Welt hinausgehen. Als Motive gelten Märchen, Mythen oder Sagen, die abgewandelt werden können. Gestalten sind etwa Elfen, Magier oder Zwerge, oder völlig neu erfundene Wesen, die in einer ebenfalls erfundenen Welt leben. Vom Science Fiction unterscheidet sich der Fantasyfilm zum Beispiel dadurch, dass Magie oder Zauberei in diesen Welten vorkommen und Gesellschaften, die sich an das europäische Mittelalter anlehnen. Beste Beispiele sind Peter Jacksons "Herr der Ringe" und die "Harry Potter"-Filme. Meist gehen die Helden darin auf eine sogenannte Quest - das hat das Fantasygenre mit dem Abenteuerfilm gemeinsam.
    Natürlich hat der Fantasyfilm eine Menge Untergruppen. Erwähnenswert: Mythologische Fantasy, die direkt auf einer bekannten Sage oder einem Mythos basiert ("Die Nibelungen", "Jason und die Argonauten"), Fantasyabenteuer ("Harry Potter" oder "Die unendliche Geschichte"), Fantasy-Musical ("Mary Poppins", "Wizard of Oz") und das Fantasy-Märchen, wobei dieser Begriff weniger eine Dopplung bedeutet als sich einfach von modernen Märchen wie beispielsweise "Pretty Woman" unterscheidet. (Beispiele für Fantasy-Märchen: "Legend", "Die Legende von Pinocchio"). Weitere Untergruppe: die Tierfantasy ("King Kong", "Babe")

    Der Abenteuerfilm definiert sich dabei hauptsächlich durch die Queste (die eine Jagd nach einem bestimmten Ziel bezeichnet) und ist nicht auf Zauberei, Magie oder Fantasiewesen angewiesen. Indiana Jones ist immer auf der Suche nach einem besonderen Gegenstand mit historischem Wert; der Rote Korsar oder Captain Jack Sparrow auf die Suche nach einem Schatz; Zorro oder Robin Hood nach der Freiheit für das Volk. Meist sind diese Helden nicht nur auf der Suche, sondern haben auch einen scheinbar übermächtigen Gegner, den sie aber in den meisten Fällen mit ein wenig Hilfe von guten Freunden besiegen können. Die Welt, in der die Helden agieren, ist im Abenteuerfilm weitgehend realistisch und hat nur wenige irreale Elemente, die sich gut in die bekannte und reale Welt einfügen.

    Literatur:
    - wikipedia
    - Genres, Themen, Töne, Drehbuchwerkstatt München, München 2002
    - Filmgenres/Fantasy- und Märchenfilm, Reclam, Stuttgart 2003


  • Fun Splatter:
    kommt von Susie

A :: B :: C :: D :: E :: F :: G :: H :: I :: J :: K :: L :: M :: N :: O :: P :: Q :: R :: S :: T :: U :: V :: W :: X :: Y :: Z :: #