Filmwelt


:: Kommentare
:: Besetzung
:: Redaktionsbewertung


Evolution


Evolution
Evolution

Aliens landen auf der Erde. Nein, sie sind nicht grün, sie sind nicht grau, sie bestehen hauptsächlich aus Schleim. Doch das ist leider nur der Anfang.

Dr. Ira Kane (David Duchovny) und sein Freund Harry Block (Orlando Jones), beide Lehrer am Glen Canyon College, untersuchen die Einschlagstelle eines Meteors und nehmen Proben mit zurück in ihr Labor. Dort stellt Dr. Kane fest, dass es sich um außerirdische Organismen handelt, die sich in einer immensen Geschwindigkeit weiterentwickeln. Die Evolution passiert sozusagen direkt vor seinen Augen.

Aus Einzellern werden Mehrzeller, aus Würmern werden Amphibien, die Aliens entwickeln sich bis hin zu ausgewachsenen Säugetieren, die sehr an Dinosaurier erinnern. Was am Anfang noch recht harmlos wirkt wird also schnell zur Bedrohung.

Von dem Ereignis erfährt natürlich auch das Militär. Sie sperren die Fundstelle weiträumig ab, doch nicht weiträumig genug. Die Aliens breiten sich, vom Militär unbemerkt weiter aus und als einige Bewohner der angrenzenden Siedlungen angegriffen werden, ist klar, dass die Aliens keine niedlichen E.T.s sind.

Weitere Informationen erhaltet ihr auch im Menü links

  besetzung
Film-Crew
:: Regie    Ivan Reitman
:: Drehbuch    Don Jakoby u.a.
Hauptdarsteller
:: Dr. Ira Kane    David Duchovny
:: Dr. Allison Reed, CDC    Julianne Moore
:: Prof. Harry Phineas Block    Seann William Scott
:: General Russell Woodman    Ted Levine
:: mehr ::

film-info  
Evolution
[OT: Evolution]
USA, 2001; 101 min.

Kinostart: 19.07.2001 [FSK 12]

Diesen Film jetzt bewerten!
Besucherwertung:

bestellen bei amazon.de  
:: DVD

redaktionsbewertung  
Susi Feistel

:: mehr ::