Filmwelt


:: Kommentare
:: Besetzung


Minority Report


Minority Report
Minority Report

Washington im Jahre 2054: In der amerikanischen Hauptstadt hat es schon seit Jahren keinen Mord mehr gegeben. Das wurde möglich durch die drei Pre-Cogs, zwei jungen Männer und eine junge Frau, die in die Zukunft sehen können und so einen Mörder schon erkennen, bevor er den Mord begangen hat. Eine Elite-Einheit der Polizei wertet die Informationen durch die Pre-Cogs aus und nimmt den zukünftigen Mörder fest. Die Pre-Cogs selber sind durch den Anblick der vielen Bluttaten geistig sehr instabil. Sie liegen in einem mit Flüssigkeit gefüllten Tank. Die festgenommenen Mörder werden per Richterspruch zu Kälteschlaf verurteilt. John Anderton ist der führende Ermittler bei Pre-Crime. Vor Jahren wurde ihm sein Sohn entführt, den er seitdem nie wieder gesehen hat. Vor allem deshalb hat er mit der Methode von Pre-Crime und der Aburteilung der zukünftigen Verbrecher auch keinerlei Probleme. Allerdings kommt er ins Grübeln, als sich herausstellt, dass die drei Pre-Cogs nicht immer die gleiche Vision haben. Offenbar kommt es vor, dass einer der drei eine andere Zukunft sieht. Eine Zukunft, in der ein Mensch nicht zum Mörder wird. Schließlich sehen die Pre-Cogs, dass Anderton selbst einen Mord begehen wird. Er wird einen Mann töten, den er jetzt noch nicht einmal kennt...

Weitere Informationen erhaltet ihr auch im Menü links

  besetzung
Film-Crew
:: Regisseur    Steven Spielberg
:: Drehbuch    Scott Frank
:: Idee und Story    Philip K. Dick
Hauptdarsteller
:: Chief John Anderton    Tom Cruise
:: Lamar Burgess    Max von Sydow
:: Jad    Steve Harris
Nebendarsteller
:: Officer Gordon 'Fletch' Fletcher    Neil McDonough
:: Officer Jeff Knott    Patrick Kilpatrick
:: Evanna    Jessica Capshaw
:: mehr ::

film-info  
Minority Report
[OT: Minority Report]
USA, 2002; 145 min.

Kinostart: 03.10.2002 [FSK 12]

Diesen Film jetzt bewerten!
Besucherwertung: