Filmwelt


:: Kommentare
:: Besetzung
:: Redaktionsbewertung


Equilibrium


Equilibrium
Equilibrium

Frieden herrscht auf der Erde. Mittels einer Droge hat sich die Menschheit aller Gefühle entledigt. Verboten sind auch alle Dinge, mit denen Menschen Emotionen verbinden: also Kunst, Kultur, ja sogar Haustiere sind illegal. Gehalten wird der Frieden in der Stadt Libria durch ein brutales totalitäres Regime in Gestalt von - der große Bruder lässt grüßen - Vater. Und jeder Verstoß gegen die Regeln wird mit dem Tod, entweder durch Verbrennung oder Exekution durch einen so genannten Gammatron-Kleriker, geahndet.

Einer dieser Kleriker ist John Preston, ein eiskalter Killer, der, ohne dass sein Puls auch nur um einen Herzschlag ansteigt, ganze Horden von Gefühlsverbrechern ausschalten kann. Eine spezielle Technik, eine Mischung aus Pistolenkampf und Karate macht’s möglich.

„Ich, der ich arm bin, habe nur meine Träume. Die Träume breite ich aus unter deinen Füßen. Tritt leicht darauf, denn du trittst auf meine Träume.“ liest Prestons Partner Partridge aus einem Buch von Yates vor und das wird das Letzte sein, was er tun wird, den auch er hat sich als Gefühlsverbrecher schuldig gemacht. Wenig später, aufgrund einer Aneinanderreihung widriger Umstände, verpasst auch Preston eine Drogendosis und kurz darauf beginnt auch er zu fühlen. Und es passiert, was nicht passieren darf. Preston unterschlägt Beweismaterial, sammelt Krims Krams und rettet ein Hundebaby vor der Exekution. Dass sein Verhalten nicht lange unbeachtet bleibt, ist klar. Schnell ist der aufstrebende Nachwuchskleriker Brent auf seiner Fährte. Doch bis zum actiongeladenen Showdown, in dem auch Katanas zu Einsatz kommen, ist es noch ein weiter Weg.

Weitere Informationen erhaltet ihr auch im Menü links

  besetzung
Film-Crew
:: Regie    Kurt Wimmer
:: Drehbuch    Kurt Wimmer
Hauptdarsteller
:: John Preston    Christian Bale
:: Dupont    Angus Macfadyen
Nebendarsteller
:: Partridge    Sean Bean
:: mehr ::

film-info  
Equilibrium
[OT: Equilibrium]
USA, 2002; 107 min.

[FSK 16]

2 Bewertungen
Besucherwertung:

bestellen bei amazon.de  
:: DVD

redaktionsbewertung  
Susi Feistel

David Meiländer

Falk T. Puschmann

:: mehr ::