Farscape


:: Staffel Eins
:: Staffel Zwei
:: Staffel Drei
:: Staffel Vier


:: 2x01 Mind The Baby
:: 2x02 Vitas Mortis
:: 2x03 Taking The Stone
:: 2x04 Crackers Don't Matter
:: 2x05 Picture If You Will
:: 2x06 The Way We Weren't
:: 2x07 Home On The Remains
:: 2x08 Dream A Little Dream
:: 2x09 Out Of Their Minds
:: 2x10 My Three Crichtons
:: 2x11 Look At The Princess - Part 1: A Kiss Is But A Kiss
:: 2x12 Look At The Princess - Part 2: I Do, I Think
:: 2x13 Look At The Princess - Part 3: The Maltese Crichton
:: 2x14 Beware Of Dog
:: 2x15 Won't Get Fooled Again
:: 2x16 The Locket
:: 2x17 The Ugly Truth
:: 2x18 A Clockwork Nebari
:: 2x19 Liars, Guns And Money - Part 1: A Not So Simple Plan
:: 2x20 Liars, Guns And Money - Part 2: With Friends Like These
:: 2x21 Liars, Guns And Money - Part 3: Plan B
:: 2x22 Die Me Dichotomy


Episodenguide


2x04 "Crackers Don't Matter"

[Im Licht der fünf Pulsare]


 « Kurzinhalt :: Inhalt :: Synopsis :: Review :: Zitate :: Eure Meinung (0) » 

Regie:
Ian Watson
Drehbuch:
Justin Monjo
Erstaustrahlung USA:
07. April 2000
Erstaustrahlung DE (Pay-TV):
25. März 2001
Erstaustrahlung DE (Free-TV):
23. September 2001

Hauptdarsteller:
Ben Browder (John Crichton)
Claudia Black (Aeryn Sun)
Virginia Hey (Pa'u Zotoh Zhaan)
Anthony Simcoe (Ka D'Argo)
Gigi Edgley (Chiana)
Jonathan Hardy (Dominar Rygel´s englische Stimme)
John Eccleston (Dominar Rygel´s & Pilot´s Spieler)
Lani Tupu (Pilot´s englische Stimme)

Darsteller:
Danny Adcock (Traltixx)

 Kurzinhalt
Überstürzt muß die Crew der Moya den Handelsplaneten, auf dem sie Nahrungsmittel beschafft hat, wieder verlassen. Überall hat ihr Widersacher Scorpius ihre Steckbriefe ausgehängt!
Mit an Bord kommt der fast blinde Wissenschaftler Traltixx, der angeblich eine Maschine entwickeln kann, mit der Moya sich für immer Scorpius´ Zugriff entziehen kann. In Wahrheit sät der Fremde nur Haß und Mißtrauen unter der Crew aus - bald bekämpft jeder jeden...


 Inhalt
Ka D'Argo bringt einen Mechaniker, Traltixx, an Bord von Moya, der mit seinem Wissen Moya unauffindbar machen kann. Er ist zwar blind, seine anderen Sinne sind dafür umso geschärfter. Crichton ist ihm gegenüber zwar äußerst mißtrauisch, ein Test der Technologie an seinem Farscape 1-Gleiter beweist aber, dass Traltixx kein Scharlatan ist.

Im Austausch für die Technologie soll Moya ihn zu seinem Heimatplaneten fliegen, dabei muß sie jedoch an fünf Pulsaren vorbei. Traltixx warnt die Crew, dass "minderwertige Spezies" durch den Einfluß der Pulsare ihre Urteilsfähigkeit verlieren können. Kaum nähern sie sich den Pulsaren, fangen sie an sich über Kleinigkeiten wie die Aufteilung der Cracker, dem einzigen Nahrungsmittel, dass sie derzeit an Bord haben, zu streiten.

Doch dies ist erst der Anfang, die Crew zeigt die dunkle Seite ihrer Persönlichkeit und auch Traltixx ist nicht das, wofür er sich ausgibt...


 Episodenreview
von Steve Palaser

Nach dem eher durchwachsenem Start in die Season folgt hier nun eine super Episode, die man ohne weiteres zu einer der besten Folgen der ganzen Serie zählen kann. Nicht nur, dass mit Traltixx mal wieder ein origineller Alien auftaucht, was man von der Serie ja inzwischen gewohnt ist. Mit zunehmender Paranoia zeigen auch die Hauptcharaktere Seiten, die der Zuschauer nicht erwartet und die ein beklemmendes Gefühl beim Zuschauer hinterlassen.

Sei es Ka D'Argo, der den armen Rygel mit Crackern vollstopft, bis dieser fast erstickt, oder Crichton, der fast Chiana vergewaltigt. Das ist harter Tobak, aber auch mutig von den Schreibern und Produzenten, da es die Charaktere viel dreidimensionaler und realer macht als die bloßen Stereotypen, die herkömmliche Serien bevölkern. Nichtsdestotrotz hat die Episode auch humormäßig einiges zu bieten. Crichton´s Outfit für den Endkampf mit Traltixx muß man gesehen haben, um es zu glauben. Ein Klassiker!

Wenn man bedenkt, dass die Episode nur entstanden ist, weil man kurzfristig eine Story brauchte, die komplett an Bord von Moya spielt...