Farscape


:: Staffel Eins
:: Staffel Zwei
:: Staffel Drei
:: Staffel Vier


:: 1x01 Premiere
:: 1x02 Throne For A Loss
:: 1x03 Back And Back And Back To The Future
:: 1x04 I, E. T.
:: 1x05 Exodus From Genesis
:: 1x06 Thank God It's Friday ... Again
:: 1x07 PK Tech Girl
:: 1x08 That Old Black Magic
:: 1x09 DNA Mad Scientist
:: 1x10 They've Got A Secret
:: 1x11 Till The Blood Runs Clear
:: 1x12 The Flax
:: 1x13 Rhapsody In Blue
:: 1x14 Jeremiah Crichton
:: 1x15 Durka Returns
:: 1x16 A Human Reaction
:: 1x17 Through The Looking Glass
:: 1x18 A Bug's Life
:: 1x19 Nerve
:: 1x20 The Hidden Memory
:: 1x21 Bone To Be Wild
:: 1x22 Family Ties


Episodenguide


1x13 "Rhapsody In Blue"

[Die dunklen Impulse]


 « Kurzinhalt :: Inhalt :: Synopsis :: Review :: Zitate :: Eure Meinung (0) » 

Regie:
Andrew Prowse
Drehbuch:
David Kemper & Ro Hume
Erstaustrahlung USA:
23. Juli 1999
Erstaustrahlung GB:
13. März 2000
Erstaustrahlung DE (Pay-TV):
31. Oktober 2000
Erstaustrahlung DE (Free-TV):
23. Dezember 2000

Hauptdarsteller:
Ben Browder (John Crichton)
Claudia Black (Aeryn Sun)
Virginia Hey (Pa'u Zotoh Zhaan)
Anthony Simcoe (Ka D'Argo)
Jonathan Hardy (Dominar Rygel XVI)
Lani Tupu (Pilots englische Stimme)

Gaststars:
Aaron Cash (Pa'u Bitaal)
Kate Raison (Tahleen)
Max Phipps (Tuzak)
Darlene Vogel (Alex/Lorana)

Darsteller:
Michael Beckley (Hasko)
Grant Magee (Jothee)
Robert Supple (junger Crichton)

 Kurzinhalt
Die Crew landet auf einem abgelegenen Planeten der von einer kleinen abtrünnigen Gruppe von Delvianern besidelt wird. Zhaan, John und Aeryn besuchen sie.

Mysteriöse Retuale werden dort abgehalten. Urplötzlich bekommt John Halluzinationen...


 Inhalt
Moyas Crew hat merkwürdige Träume. D'Argo träumt von seinem Sohn, während Crichton von seiner Ex-Freundin Alex träumt. Moya hat einen Notruf von einem anderen schwangeren Leviathan empfangen und eilt zur Rettung.

Der Ursprungsort dieser Signale ist ein toxischer Planetoid auf welchem die Crew eine Kolonie Delvianischer Missionare findet, die vor dem korrupten delvianischem Regime geflüchtet sind und sich auf diesem Planetoiden ein neues Leben aufbauen wollen. Pa'u Tahleen, die Moya angelockt hatte, möchte dass Zhaan auf dem Planeten bleibt und an der Revolution teilnimmt. In der heiligen Zeremonie der Unity, die Verschmelzung von zwei Seelen, merkt Zhaan, dass die Anführerein sich ihren dunklen Impulsen hingibt. Und sie will Zhaans dunkle Kräfte wecken....


Für alle, die mehr wissen möchten, steht eine ausführliche Inhaltsangabe bereit.

 Episodenreview
von Steve Palaser

Laaaaaaaangweilig....Meiner Meinung nach eine der schlechtesten Folgen der ganzen Serie, auch wenn Virginia Hey diese Episode sehr mag (Kein Wunder, ihr Charakter hatte hier die Hauptrolle....)

Die Delvianer können also auch der dunklen Seite der Macht verfallen...wie originell....
Unity ? Hmm... frappierende Ähnlichkeit mit dem vulkanischen "Mind Meld"...
Selbst wenn man davon absieht, dass mir persönlich jegliche Art von religiösem Humbug zuwider ist, ist es umso schlimmer, wenn sich eine ganze Folge einer (SF-) Fernsehserie darum dreht. Auch wenn die Delvianer und ihre Spiritualität fiktiv sind, basiert ihr Glauben doch größtenteils auf existierenden Glaubensmustern. Religion hat in SF-Serien nichts verloren, dafür gibt es Serien wie "Ein Engel auf Erden" und "Touched by Heaven" etc.

Ich hoffe, ich trete hier niemandem zu nahe, aber wie gesagt, es ist meine Meinung. Es mag andere geben, die diese Episode als Highlight sehen und das ist ihr gutes Recht aber ich für meinen Teil konnte damit nichts anfangen. Das waren 45 verschwendete Minuten meines Lebens. Glücklicherweise setzte sich dieser Trend nicht fort, wie sich bei den Episoden in der nächsten Ausgabe zeigen wird. Ein neuer Charakter stößt dazu und eine der besten Folgen der ganzen Serie erwarten uns nächstes Mal.