Fan Fiction


:: Home
:: Autoren-Index


:: Alias (1)
:: Andromeda (1)
:: Babylon 5 (3)
:: Buffy (3)
:: Crossover (4)
:: Farscape (3)
:: Mission Erde (1)
:: SF & Phantastisches (5)
:: Star Trek (49)
:: Stargate SG-1 (20)
:: Sam & Jack Geschichten (10)
:: The X-Files (2)


Sam & Jack Geschichten


"Ein "scheinbar" gaz normaler Tag"

von Tyler


 « :: Kommentare :: » 

Es war wieder einer dieser Tage im Cheyenne Mountan Comlex wo man glaubt das er wohl nie enden wird.
Es war nichts los.
Jack O`Neill verbrachte schon die ganze Zeit damit sich zu überlegen was er jetzt am besten tun könnte.
Er schaute sich in seinem Raum um und wurde immer mehr unruhiger.
"Ach, was soll`s! ich geh mal schauen was Carter macht!" sagte er sich schließlich und war auch schon aus dem Raum verschwunden.
"Hallo Carter! Na, wieder mal damit beschäftigt besondere Technologie zu untersuchen und herauszufinden und zu überlegen aus was sie bestehet?" fragte Jack beim Reinkommen.
"Hallo Sir! Wenn sie es so nennen wollen, ja!"
"Und? Was haben wir rausgefunden?" hackte er nach.
"Nun, dieses Gerät kann Unmengen an flüssiger Naqudaenergie speichern und diese an fast allen Elektrogeräten weitergeben.! Das ist eine geradezu erstaunliche Technologie, die selbst die neuesten Erkenntnisse der Physik durcheinanderbringt! Denn normalerweise, ist es nicht möglich Energie an andere Geräte abzugeben! Die Moleküle die dazu erforderlich sind existieren auf der Erbe nicht und dürften auch nicht in andere Molekühle umgewandelt werden können! Ich bin außerdem sehr erstaunt darüber das man Elektrogeräte mit flüssiger Energie versorgen kann eben weil es flüssiges Naquada ist!"
O`Neill machte ein interessiertes Gesicht, ob wohl er mal wieder kein Wort verstand was Carter da von sich gab, war er dennoch sehr beeindruckt darüber was sie alles rausfinden konnte! Besonders das such noch in einer Sprache zu sagen die doch keine normaler Mensch versteht!
"Colonel?"
"Was? Entschuldigen sie Carter ich bin mit meinen Gedanken etwas abgedriftet! Was haben sie doch gleich gesagt?"
Es zuckte ein kleines lächeln über ihr Mund und dann sagte sie:
"Und was wollen sie machen?"
"Ich werde mal zu Daniel gehen und danach zu Teal`c, aber ich glaub das beide genauso beschäftigt sind wie sie Major!"
"Und wenn es so ist?"
"Nun dann werde ich mich mal zu Hammond begeben und schauen ob ich meine Überstunden abbummeln kann!" Jack grinste und machte sich auf zu gehen.
"Sir!"
"Was?"
"Nun, sie haben mich mal gefragt ob ich mit ihnen eventuell mal Angeln gehen würde!"
"Ja, daran kann ich mich erinnern! Ich würde auch angeln gehen, wenn ich nicht wüsste das mein kleiner Teich zugefroren ist, da es Winter ist und die Temperaturen auf Minus 8 Grad runtergehen!"
Sam räusperte sich und schaute dann auf den Boden.
"Ist schon gut Major! Sie haben es gut gemeint und weiß das zu schätzen!" Jack wandte sich um zum gehen.
Bei Teal`c im Raum war nicht das geringste zu hören und da beschloss Jack ihn lieber in Ruhe zu lassen!
Er ging dann ohne große Umschweife zu General Hammond und wollte gerade anklopfen ein Markerschütterndes Beben einsetzte. Jack konnte sich gerade noch so an einem Stuhl festhalten verlor aber dennoch sein Gleichgewicht und stürzte zu Boden.
Es dauerte nicht lange und das erschüttern hörte auf.
Jack machte sich sofort auf um nach dem General zu sehen. Er riss die Tür auf und sah sich um. Der General kam gerade wieder hoch und sah etwas leicht erschrocken aus. Sein Büro war vollkommen verwüstet und er hatte eine kleine Platzwunde am Kopf!
"Alles Okay bei ihnen?"
" ja und selbst?"
"Es könnte mir durchaus besser gehen Sir!"
"Was war das?"
"Ein Erdbeben! Sir!" sagte Carter etwas außer Atem.
"Woher wissen sie das?"
Carter wollte gerade eine Erläuterung abgeben als durch die Lautsprecher eine Stimme ertönte:
"Stargate Aktivierung!"
die drei machten sich auf dem Weg zum Kontrollraum um zu sehen was denn los sei.
"Was gibt es denn?" fragte Carter und setze sich an einem Computer.
"Es ging einfach los ohne Vorwarnung und kurz nachdem als das Beben aufgehört hatte!" berichtete der Major.
"Können wir das Tor abschalten?" fragte Hammond.
"Negativ Sir! Es reagiert auf keine Befehle und hat so wie es aussieht auch kein bestimmten Zielort wo es hinwählt!" sagte Major Carter.
"Können wir etwas unternehmen?" fragte Jack.
"Mir würde jetzt nur einfallen das wir die Hauptstromversorgung abschalten aber es wird wieder einige Kurzschlüsse geben und wenn wir es nicht abschalten könnte der Berg in die Luft fliegen!" sagte Carter mit gedrückter Stimme.

 « Seite 1 »