Doctor Who


:: Gallifrey


Lexikon


G


A :: B :: C :: D :: E :: F :: G :: H :: I :: J :: K :: L :: M :: N :: O :: P :: Q :: R :: S :: T :: U :: V :: W :: X :: Y :: Z :: #

  • Gallifrey:
    Heimatplanet der Time Lords, etwa 250 Millionen Lichtjahre von der Erde entfernt. Der Planet ist umgeben von einem undurchdringlichen Kraftfeld, der Transduktions-Barriere, die alle Außenstehenden daran hindert, sich Gallifrey zu nähern. Lediglich den Sontarans gelang es einmal, die Barriere zu durchbrechen. Diese Barriere ermöglicht es den Time Lords überdies, absolut neutral zu bleiben und das Geschehen im Rest des Universums zu beobachten, ohne tatsächlich beteiligt zu sein.

    Der Name der Hauptstadt ist ebenfalls Gallifrey. Dort steht das Capitol (auch: Panopticon) der Time Lords, unter dem sich das "Eye of Harmonie" befindet. Ebenso ist dort die Matrix eingelagert, ein schnelles extradimensionales Computer-Network. Es dient als Depot allen Time Lord-Wissens, einschließlich der Erinnerungen verstorbener Time Lords.

    Außerhalb der Stadt gibt es Ödland, in dem die Outsiders, Time Lords, die aus der Time Lord-Gesellschaft herausgefallen sind, in weniger technisierten Stammesgemeinschaften leben. Darüber hinaus befindet sich dort die Death Zone.

A :: B :: C :: D :: E :: F :: G :: H :: I :: J :: K :: L :: M :: N :: O :: P :: Q :: R :: S :: T :: U :: V :: W :: X :: Y :: Z :: #