Doctor Who


:: Doctor Who - Was ist das?
:: Episodenguide
:: Die Charaktere
:: Lexikon


:: Peter Cushing Filme
:: K-9 and Company
:: Torchwood
:: Sarah Jane Adventures


:: Verschwundene Episoden
:: David Tennant als Hamlet
:: Making-of: Torchwood - Ein anderes Leben
:: Fun Facts - 10 Doktoren
:: Hörspiele
:: Kernspaltereien
:: Interview: Kai Owen


:: Doctor Who - Season 5.1 BD-Review
:: Doctor Who - Season 5.2 BD-Review
:: Torchwood - Season 1 DVD-Review
:: Torchwood - Season 2 DVD-Review
:: Torchwood - Season 3 DVD-Review
:: Torchwood - Season 4 BD-Review


Doctor Who - Spezial



Fun Facts

- Zehn Dinge über elf Doktoren -

von Susanne Döpke / Quelle: BBC

Der erste Doctor - William Hartnell (1963 - 1966)
William Hartnell machte eine Ausbildung zum Jockey, bevor er den Pferdesport zugunsten der Schauspielerei aufgab.
Der zweite Doctor - Patrick Troughton (1966 - 1969)
Patrick Troughton kommandierte im Zweiten Weltkrieg ein Kanonenboot.
Der dritte Doctor - Jon Pertwee (1970 - 1974)
Als John Pertwee in der britischen Navy diente, wachte er eines Morgens auf und stellte fest, dass er sich am Abend zuvor ein Tattoo zugelegt hatte.
Der vierte Doctor - Tom Baker (1974 - 1981)
Tom Baker wurde als Cartoonfigur bei den Simpsons verewigt.
Der fünfte Doctor - Peter Davison (1981 - 1984, 2007)
Als Peter Davison den Part übernommen hat, war er mit 29 Jahren der jüngste Doctor aller Zeiten. Als er für das Special Time Crash (2007) wieder in die gleiche Rolle schlüpfte, war er 56 Jahre alt - genauso alt, wie William Hartnell, als er 1963 den ersten Doctor spielte.
Der sechste Doctor - Colin Baker (1984 - 1986)
Colin Baker ist vor seinem Gig als Doctor schon einmal in der Serie erschienen - er spielte den Mann, der auf den fünften Doctor schoss.
Der siebte Doctor - Sylvester McCoy (1987 - 1989, 1996)
Bevor Sylvester McCoy Schauspieler wurde, überlegte er, ob er entweder in die Versicherungsbranche einsteigen oder Priester werden sollte.
Der achte Doctor - Paul McGann (1996)
Paul McCann und sein Bruder Paul haben sich um die Rolle beworben, aber Paul bekam den Zuschlag.
Der neunte Doctor - Christopher Eccleston (2005)
Christopher Eccleston ist während der Dreharbeiten für den Film Jude (1996) auf seinen Nachfolger David Tennant getroffen. Eccleston spielte die Hauptrolle und Tennant hatte eine kleine Rolle als betrunkener Student, der sich über ihn lustig macht.
Der zehnte Doctor - David Tennant (2005 - 2010)
Als David Tennant die Nachricht bekam, dass er der nächste Doctor Who wird, stand er kurz vor der Übertragung der Livesendung The Quatermass Experiment. Er war so aufgeregt und durcheinander, dass er beinahe auf live auf Sendung auf die Nase gefallen wäre.
Der elfte Doctor - Matt Smith (2010 - heute)
Matt wollte eigentlich Profifußballer werden und hat im Alter von elf bis zwölf für Northampton Town gespielt, bei den unter Zwölfjährigen sowie dem Team der 13 und 14-Jährigen für Nottingham Forest, und bei den 15 bis 16 bei Leicester City. Dann zog er sich eine Rückenverletzung zu, die seine Karriere vorzeitig beendete.