Doctor Who


:: 1. William Hartnell
:: 2. Patrick Troughton
:: 3. Jon Pertwee
:: 4. Tom Baker
:: 5. Peter Davison
:: 6. Colin Baker
:: 7. Sylvester McCoy
:: 8. Paul McGann
:: 9. Christopher Eccleston
:: 10. David Tennant
:: 11. Matt Smith


:: Susan
:: Barbara Wright
:: Ian Chesterton
:: Vicki
:: Steven Taylor
:: Katarina
:: Sara Kingdom
:: Dorothea Chaplet
:: Polly
:: Ben Jackson
:: Jamie McCrimmon
:: Victoria Waterfield
:: Zoe Heriot
:: Brigadier Lethbridge-Steward
:: Dr. Liz Shaw
:: Jo Grant
:: Sarah Jane Smith
:: Sergeant Benton
:: Captain Mike Yates
:: Harry Sullivan
:: Leela
:: K 9
:: Romana
:: Adric
:: Nyssa von Traken
:: Tegan Jovanka
:: Vislor Turlough
:: Perpugilliam 'Peri' Brown
:: Kamelion
:: Melanie Bush
:: Ace
:: Rose Tyler
:: Jack Harkness
:: Mickey Smith
:: Donna Noble
:: Martha Jones
:: Astrid Perth


:: Autons
:: Cybermen
:: Daleks
:: Der Master
:: Ice Warrior
:: Silurians
:: Slitheen
:: Sontarans


Charaktere


Victoria Waterfield

von Gisa von Delft

Victoria war die Tochter des Wissenschaftlers Edward Waterfield, der 1866 durch die Daleks umkam als er dem Doctor das Leben rettete. Er hatte den Doctor gebeten, auf seine Tochter aufzupassen und so wurde jener eine Art Ziehvater für sie. Neben Jamie ging sie in der TARDIS mit auf Reisen.

Zwar wurde sie manchmal von Jamie und dem Doctor wegen ihrer Naivität und der typisch Victorianischen Manier, die sie an den Tag legte, geneckt. Doch die drei bildeten eine starke Gemeinschaft. Victoria ergänzte die beiden durch ihre Sensibilität und besaß trotz ihrer Jugend durchaus innere Stärke, die zum Vorschein kam, wenn sie nötig war.

Wenn Victoria mit bösen Kreaturen wie Cybermen oder Ice Warriors konfrontiert war, stieß sie hochfrequente Angstschreie aus. Diese Schreie waren einmal sogar hilfreich, weil durch diese Frequenz Ungeheuer vernichtet werden konnten. Letzten Endes wollte Victoria dann lieber bei einer Familie auf der Erde bleiben. Eine Entscheidung, die ihrem Beschützer Jamie fast das Herz brach.

Deborah Watling verkörperte Victoria Waterfield von "The Evil of the Daleks" (1967) bis "Fury from the Deep" (1968).