Doctor Who


:: 1. William Hartnell
:: 2. Patrick Troughton
:: 3. Jon Pertwee
:: 4. Tom Baker
:: 5. Peter Davison
:: 6. Colin Baker
:: 7. Sylvester McCoy
:: 8. Paul McGann
:: 9. Christopher Eccleston
:: 10. David Tennant
:: 11. Matt Smith


:: Susan
:: Barbara Wright
:: Ian Chesterton
:: Vicki
:: Steven Taylor
:: Katarina
:: Sara Kingdom
:: Dorothea Chaplet
:: Polly
:: Ben Jackson
:: Jamie McCrimmon
:: Victoria Waterfield
:: Zoe Heriot
:: Brigadier Lethbridge-Steward
:: Dr. Liz Shaw
:: Jo Grant
:: Sarah Jane Smith
:: Sergeant Benton
:: Captain Mike Yates
:: Harry Sullivan
:: Leela
:: K 9
:: Romana
:: Adric
:: Nyssa von Traken
:: Tegan Jovanka
:: Vislor Turlough
:: Perpugilliam 'Peri' Brown
:: Kamelion
:: Melanie Bush
:: Ace
:: Rose Tyler
:: Jack Harkness
:: Mickey Smith
:: Donna Noble
:: Martha Jones
:: Astrid Perth


:: Autons
:: Cybermen
:: Daleks
:: Der Master
:: Ice Warrior
:: Silurians
:: Slitheen
:: Sontarans


Charaktere


Romana

von Martina Walter

1. Inkarnation
Die erste Inkarnation der Time Lady Romanadvoratrelundar - oder kurz und aussprechbar Romana - war sehr stark von der Gesellschaft Gallifreys gepr├Ągt. Mit ihren ausgezeichneten Noten als Studentin der dortigen Akademie sah sie auf den Doctor wegen seiner schw├Ącheren akademischen Leistungen und seines Status als Abtr├╝nniger herab. Romana war hochm├╝tig und voller ├╝bertriebenem Selbstvertrauen, aber andererseits in allen wissenschaftlichen und technischen Gebieten sehr f├Ąhig. Allerdings fehlte ihr jegliche Erfahrung au├čerhalb des akademischen Elfenbeinturms und sie konnte dadurch dem Doctor bei ihren gemeinsamen Abenteuern nie das Wasser reichen.

Romanas erste Inkarnation wurde ab "The Ribos Operation" im September 1978 bis "The Armageddon Factor" im Februar 1979 von Mary Tamm dargestellt. Da ihr selber ihre Art - wie ein zimperliches Burgfr├Ąulein auf den Ritter zu hoffen, der sie rettet - nicht mehr gefiel, beschloss sie, die Rolle aufzugeben. Das f├╝hrte dann zu einer "Regeneration", die sich recht humorvoll vollzog, indem Romana mehrere K├Ârper "anprobierte" und sich schlie├člich f├╝r einen entschied, mit dem sich dann auch ihr Charakter, incl. Schauspielerin, wandelte.


2. Inkarnation
Romanas zweite Inkarnation war genauso intelligent und unerfahren wie ihre erste, unterschied sich ansonsten aber sehr von ihr. Sie legte die Hochmut und Arroganz ihrer Vorg├Ąngerin ab, war liebensw├╝rdig und ging in ihrer Rolle als Abweichlerin unter den Time Lords auf. Tats├Ąchlich war diese Romana so etwas wie eine weibliche Ausgabe des Doctors, bis hin zu ihren Erfindungen und ihrem Kleidungsstil. So war es auch nur sinnvoll, dass sie, als sie die Chance dazu hatte, den Doctor verlie├č um in einem Universum, in dem er nicht bleiben konnte, seine Rolle einzunehmen.

Lalla Ward spielte die zweite Romana von "Destiny Of The Daleks" im September 1979 bis "Warriors' Gate" im Januar 1981. Auch sie ist in "Dimensions In Time" noch einmal in ihrer alten Rolle zu sehen.