Doctor Who


:: 1. William Hartnell
:: 2. Patrick Troughton
:: 3. Jon Pertwee
:: 4. Tom Baker
:: 5. Peter Davison
:: 6. Colin Baker
:: 7. Sylvester McCoy
:: 8. Paul McGann
:: 9. Christopher Eccleston
:: 10. David Tennant
:: 11. Matt Smith


:: Susan
:: Barbara Wright
:: Ian Chesterton
:: Vicki
:: Steven Taylor
:: Katarina
:: Sara Kingdom
:: Dorothea Chaplet
:: Polly
:: Ben Jackson
:: Jamie McCrimmon
:: Victoria Waterfield
:: Zoe Heriot
:: Brigadier Lethbridge-Steward
:: Dr. Liz Shaw
:: Jo Grant
:: Sarah Jane Smith
:: Sergeant Benton
:: Captain Mike Yates
:: Harry Sullivan
:: Leela
:: K 9
:: Romana
:: Adric
:: Nyssa von Traken
:: Tegan Jovanka
:: Vislor Turlough
:: Perpugilliam 'Peri' Brown
:: Kamelion
:: Melanie Bush
:: Ace
:: Rose Tyler
:: Jack Harkness
:: Mickey Smith
:: Donna Noble
:: Martha Jones
:: Astrid Perth


:: Autons
:: Cybermen
:: Daleks
:: Der Master
:: Ice Warrior
:: Silurians
:: Slitheen
:: Sontarans


Charaktere


Cybermen

von Sarah Schulze

Klassischer Look
Die Cybermen kamen das erste Mal in den Abenteuern des 1. Doctors in den 60ern vor.

Einst waren Cybermen wie Menschen und lebten auf Mondas, dem 10ten Planeten unseres Sonnensystems, der schon in prähistorischen Zeiten aus seiner Bahn in den Weltraum geschleudert wurde. Die Bewohner begannen mehr und mehr Körperteile gegen kybernetische Implantate zu ersetzen, bis sie schließlich ohne Emotion zurückblieben. Trotzdem scheint man sie recht einfach wütend machen zu können...

Cybermen haben nur ein Ziel, sie wollen dass alle anderen Rassen sehen wie gut es ihnen geht und sie - durchaus unter Zwang - an ihrer Existenz teilhaben lassen. Ihr Wahlspruch ist dementsprechend auch „You will become like us!“ und die Umwandlung wird Cyber-Conversion genannt. Außerdem wollen sie mit Vorliebe die Erde erobern.

Cybermen sind sehr ikonische Monster, von vielen Fans geliebt, von noch mehr seit Kindesbeinen gefürchtet. Sie sehen aus wie Roboter, doch sind sie nicht völlig mechanisch, unter dem Metall sind noch organische Teile. Cyborg trifft es wohl am besten.
Moderner Look

Die Cybermen haben Anführer (Cyber-Leader, Cyber-Scout, Cyber-Controller). Sie handeln aus dem Hinterhalt wenn sie nur wenige sind. Sie sind extrem stark und werden nur selten müde, sicher zurückzuführen auf ihre mechanischen Ersatzteile. Wie jedes gute übermächtige Monster bewegen sie sich ohne Hast (was wahrscheinlich zur Angst der Zuschauer beiträgt).

Doch zum Glück haben sie auch einige Schwächen, mit denen man die sonst fast unverwundbaren Tötungsmaschinen aufhalten kann. Dazu zählen zum einen starke Strahlung und zum anderen Gold. Mit einer Waffe, die Goldstaub schießt kann man sie effektiv aufhalten, da die Partikel ihre Atmungsorgane verstopfen. Aber auch goldene Kugeln oder alles andere aus Gold ist recht effektiv.

Waffen tragen sie auch selber, in neueren Folgen meistens eingebaut in Helm oder Brustplatte. Am Anfang trugen sie noch soetwas wie große Autoscheinwerfer, die ihre Opfer so ähnlich töten wie die Dalek-Waffe. Später töten sie auch mit sogenannten Cybermats, sie erinnern ein wenig an silberne DRDs oder Asseln.

Über die Jahre gab es zahlreiche Angriffe auf die Erde und Invasionsversuche, die der Doctor natürlich immer aufhalten konnte. Anzumerken sei hier vor allem Earthshock, zur Zeit des 5. Doctors, als die Geschichte, in der Adric aufgrund der geplanten Cybermen-Attacke stirbt.

Nachdem sich die Menschheit und andere Völker gegen die Cybermen verbündet hatten, besiegten sie gemeinsam die Cybermen in den sogenannten Cyber-Wars. Seitdem gab es nur noch wenige, vielleicht auch gar keine mehr von ihnen, bis sie beim 10. Doctor in einer Parallelwelt wieder auftauchen.

Noch ist unklar, ob die Cybermen vom Time War beeinflusst wurden.