Doctor Who


:: 1. William Hartnell
:: 2. Patrick Troughton
:: 3. Jon Pertwee
:: 4. Tom Baker
:: 5. Peter Davison
:: 6. Colin Baker
:: 7. Sylvester McCoy
:: 8. Paul McGann
:: 9. Christopher Eccleston
:: 10. David Tennant
:: 11. Matt Smith


:: Susan
:: Barbara Wright
:: Ian Chesterton
:: Vicki
:: Steven Taylor
:: Katarina
:: Sara Kingdom
:: Dorothea Chaplet
:: Polly
:: Ben Jackson
:: Jamie McCrimmon
:: Victoria Waterfield
:: Zoe Heriot
:: Brigadier Lethbridge-Steward
:: Dr. Liz Shaw
:: Jo Grant
:: Sarah Jane Smith
:: Sergeant Benton
:: Captain Mike Yates
:: Harry Sullivan
:: Leela
:: K 9
:: Romana
:: Adric
:: Nyssa von Traken
:: Tegan Jovanka
:: Vislor Turlough
:: Perpugilliam 'Peri' Brown
:: Kamelion
:: Melanie Bush
:: Ace
:: Rose Tyler
:: Jack Harkness
:: Mickey Smith
:: Donna Noble
:: Martha Jones
:: Astrid Perth


:: Autons
:: Cybermen
:: Daleks
:: Der Master
:: Ice Warrior
:: Silurians
:: Slitheen
:: Sontarans


Charaktere


Autons

von Sarah Schulze

im Ausgehlook
Plastik, lebendes Plastik...
Dementsprechend sehen die meisten Autons auch aus wie Schaufensterpuppen oder andere Dinge aus Plastik (aufblasbare Killer-Sofas ist eine recht effektive andere Methode), denn alles was aus Plastik ist, kann f├╝r sie 'animiert' werden.

Ihren Namen haben die Autons von der Fabrik, die sie als erstes herstellte: 'Auto Plastics'. Kontrolliert werden die Puppen ├╝ber Gedankenkontrolle vom Nestene Consciousness (klebrige Proto-Masse, ohne wirkliche Form), einem kollektiven Bewusstsein, das in ausgeh├Âhlten Meteoriten auf die Erde gelangte. Deshalb wird die Rasse an sich auch manchmal Nestene genannt.

im Freizeitlook
Alle Autons haben dabei eine Waffe (Auton-Gun) in ihrer Hand, die durch herunterklappen der Finger sichtbar wird. Das Opfer kann damit erst get├Âtet und durch einen weiteren Schuss ohne R├╝ckst├Ąnde desintegriert werden, es gibt folglich meistens keine Leichen.

Dank ihres Schaufensterpuppen-├äu├čerlichen sind die normalen Autons nur wenig agil, bewegen sich roboterartig und k├Ânnen nicht sprechen. Inzwischen gibt es aber auch welche, die bis auf einen etwas plastikartigen Schein und flache Stimmen durchaus als Menschen durchgehen k├Ânnten.

Nestene-Bewusstsein
Meistens wollen auch die Autons die Erde an sich rei├čen, etwas geschickter als die anderen Rassen allerdings, ihre Pl├Ąne beinhalten meistens, hohe Pers├Ânlichkeiten in Politik und Milit├Ąr durch Autons zu ersetzen, um so ihre Invasion (├╝ber Radiowellen) voranzutreiben.

Zu zerst├Âren sind sie ganz einfach: da das Nestene alle anderen Puppen (denen Kugeln nat├╝rlich nichts ausmachen) kontrolliert, muss dieses vernichtet werden, entweder durch Anti-Plastik oder Elektroschock.

Die Autons waren die ersten Who-Monster in Farbe und die ersten Monster, die wir in der neuen Staffel mit dem 9. Doctor zu sehen bekamen.