Doctor Who


:: 1. William Hartnell
:: 2. Patrick Troughton
:: 3. Jon Pertwee
:: 4. Tom Baker
:: 5. Peter Davison
:: 6. Colin Baker
:: 7. Sylvester McCoy
:: 8. Paul McGann
:: 9. Christopher Eccleston
:: 10. David Tennant
:: 11. Matt Smith


:: Susan
:: Barbara Wright
:: Ian Chesterton
:: Vicki
:: Steven Taylor
:: Katarina
:: Sara Kingdom
:: Dorothea Chaplet
:: Polly
:: Ben Jackson
:: Jamie McCrimmon
:: Victoria Waterfield
:: Zoe Heriot
:: Brigadier Lethbridge-Steward
:: Dr. Liz Shaw
:: Jo Grant
:: Sarah Jane Smith
:: Sergeant Benton
:: Captain Mike Yates
:: Harry Sullivan
:: Leela
:: K 9
:: Romana
:: Adric
:: Nyssa von Traken
:: Tegan Jovanka
:: Vislor Turlough
:: Perpugilliam 'Peri' Brown
:: Kamelion
:: Melanie Bush
:: Ace
:: Rose Tyler
:: Jack Harkness
:: Mickey Smith
:: Donna Noble
:: Martha Jones
:: Astrid Perth


:: Autons
:: Cybermen
:: Daleks
:: Der Master
:: Ice Warrior
:: Silurians
:: Slitheen
:: Sontarans


Charaktere


1. William Hartnell

von Martina Walter

Als Doctor Who im November 1963 startete, war nur sehr wenig über den Doctor bekannt, außer dass er eine Enkelin, Susan Foreman, hatte, beide aus einer anderen Zeit und von einem anderen Planeten stammten und dass er eine Zeitmaschine besaß, die TARDIS, die als britische Notrufbox getarnt und innen größer als außen war. Der Doctor und Susan waren aus unbekannten Gründen im Exil.

Die Serie war als Kinderprogramm mit pädagogischem Wert für 13 Episoden geplant und niemand erwartete, dass sie sich wesentlich länger halten würde. Dementsprechend standen historische Abenteuer am Anfang im Vordergrund, wie z.B. in China zur Zeit Marco Polos, die Kreuzzüge, das Aztekenreich, Frankreich zur Zeit der Revolution oder das antike Rom oder Griechenland. Dem gegenüber standen zum Ausgleich Reisen zu weit entfernten Planeten, Raumschiffen und in die Zukunft der Erde, wo der Doktor seinen bekanntesten Feinden begegnete: den Daleks und den Cybermen.

Zu seinen ersten irdischen Begleitern kommt der Doktor, als zwei Lehrer, Barbara Wright und Ian Chesterton, von der Coal Hill School ihrer Schülerin Susan folgen. Sie tun dies, um herauszufinden, was es mit diesem mysteriösen Mädchen - einerseits vom Wissen ihren Mitschülern weit voraus, andererseits anscheinend begriffsstutzig - auf sich hat. Als sie hinter das Geheimnis der beiden gekommen sind, sperrt der Doctor, der die beiden als Bedrohung ansieht, sie in die TARDIS ein und reist ab, um seine unerwünschten Passagiere beim nächsten Halt loszuwerden.

Der Doctor (William Hartnell) selbst stellt sich zunächst als eher unsympatischer, abweisender, egoistischer alter Mann dar, dem Susans und sein Wohlergehen über alles andere geht. Im Verlauf der ersten Staffel ändert sich dies, nachdem Barbara und Ian ihm und Susan mehrmals das Leben gerettet haben und er Vertrauen zu ihnen fasst. Die Crew der TARDIS ist nun ein eingeschworenes Team und der Doctor entwickelt sich mehr und mehr zu einer Großvatergestalt mit ausgeprägtem Gerechtigkeitssinn, scharfem Verstand und einigen interessanten Schrullen. Er ist ein Wissenschaftler und Forscher, den sein Wissensdrang vorantreibt. Seine Herkunft und Geschichte bleiben ein Geheimnis.

Nachdem Susan sich in den Freiheitskämpfer David verliebt hat und bei ihm im London des 22. Jahrhunderts bleibt (ein Abschied, der dem Doctor sehr zu Herzen geht), trifft die TARDIS-Crew auf dem Planeten Dido auf die Waise Vicki, die daraufhin Susans Platz einnimmt.

Nach zwei Jahren, am Ende einer Jagd durch Raum und Zeit, benutzen Ian und Barbara eine Zeitmaschine der Daleks, um in ihre eigene Zeit zurückzukehren. Ihr Platz wird von dem Weltraumpiloten Steven Taylor eingenommen. In dieser Konstellation trifft die TARDIS-Crew zum ersten Mal auf einen weiteren Angehörigen des Volkes von dem der Doctor stammt - den Meddling Monk.

Während der Belagerung von Troja entscheidet sich Vicki, in dieser Zeit bei Troilus zu bleiben. Eine Zofe von Cassandra - Katarina - hilft dem verwundeten Steven zurück an Bord der TARDIS.

Als nächstes kommt die Weltraumsicherheitsagentin Sara Kingdom aus dem Jahr 4000 an Bord. Sowohl Katarina als auch sie überleben die Ereignisse im 12-Teiler "The Daleks' Master Plan" nicht.

Wieder im London der 60er nimmt der Doctor Dodo Chaplet an Bord, die die TARDIS für eine echte Notrufbox gehalten hatte und einfach hineingangen war.

Nachdem sich Steven entscheidet, auf einem fremden Planeten zu bleiben, trifft Dodo, zurück im London des Jahres 1966, auf den Matrosen Ben und die Sekretärin Polly, die dem Doctor im Kampf gegen die künstliche Intelligenz WOTAN helfen. Als Dodo sich entscheidet in England zu bleiben, wollen sie dem Doctor eigentlich nur ihren TARDIS-Schlüssel zurückbringen und werden versehentlich mitgenommen.

Nach einem Kampf gegen die Cybermen in der Antarktis bricht der Doctor erschöpft an Bord der TARDIS zusammen und Polly und Ben werden zusammen Zeugen eines besonderen Ereignisses: vor ihren erstaunten Augen erneuern sich die Zellen des Doctors zum ersten Mal und verleihen ihm ein völlig neues Erscheinungsbild und einen anderen Charakter - den 2. Doctor.