Charmed


:: Der unver÷ffentlichte Pilotfilm
:: Rückblick auf acht Jahre Charmed


:: Staffel Eins
:: Staffel Zwei
:: Staffel Drei
:: Staffel Vier
:: Staffel FŘnf
:: Staffel Sechs
:: Staffel Sieben
:: Staffel Acht


:: 6x01 Valhalley of the Dolls (1)
:: 6x02 Valhalley of the Dolls (2)
:: 6x03 Forget Me... Not
:: 6x04 The Power of Three Blondes
:: 6x05 Love┬┤s A Witch
:: 6x06 My Three Witches
:: 6x07 Soul Survivor
:: 6x08 Sword and the City
:: 6x09 Little Monsters
:: 6x10 Chris-Crossed
:: 6x11 Witchstock
:: 6x12 Prince Charmed
:: 6x13 Used Karma
:: 6x14 The Legend of Sleepy Halliwell
:: 6x15 I Dream of Phoebe
:: 6x16 The Courtship of Wyatt┬┤s Father
:: 6x17 Hyde School Reunion
:: 6x18 Spin City
:: 6x19 Crimes and Witch-Demeanors
:: 6x20 A Wrong Day┬┤s Journey Into Right
:: 6x21 Witch Wars
:: 6x22 It┬┤s A Bad, Bad, Bad, Bad World (1)
:: 6x23 It┬┤s a Bad, Bad, Bad, Bad World (2)


Episodenguide


6x01 "Valhalley of the Dolls (1)"

[Im Bann der Walk├╝ren (1)]


 ź Synopsis :: Review :: HintergrŘnde :: Anspielungen :: Magie :: Zitate :: Eure Meinung (3)  

Regie:
James L. Conway
Drehbuch:
Brad Kern

Hauptdarsteller:
Holly Marie Combs (Piper Halliwell)
Alyssa Milano (Phoebe Halliwell)
Rose McGowan (Paige Matthews)
Brian Krause (Leo Wyatt)
Drew Fuller (Chris Perry)
Dorian Gregory (Darryl Morris)

Darsteller:
Melissa George (Freyja, K├Ânigin der Walk├╝ren)
Ivana Milicevic (Mist)
Tracey Aileen Leigh (Leysa)
Colleen Porch (Kara)
Sandra Prosper (Sheila Morris)
Teddy Chen Culver (Asian Perp)
Stephen Snedden (Chad Carson)
Lee Coleman (Braveheartkrieger)
Dan Lemieux (Soldat)
Arnold Chon (Samuraikrieger)
Damian Poitier (Magikrieger)
Nicole Basanda (Walk├╝rentrainerin)
Aria Wallace (weinendes kleines M├Ądchen)
Smash Mouth (Musikauftritt)

 Kurzinhalt
Chris hat Leo nach Walhalla verbannt, damit dieser ihm nicht seinen Plan durchkreuzen kann. Den Schwestern erz├Ąhlt er jedoch, dass Leo spurlos verschwunden ist, und versucht sie aber davon abzuhalten nach ihm zu suchen. Er schickt sie dauernd auf D├Ąmonenjagd, da einige D├Ąmonen in seiner Zukunft zu einer gro├čen Gefahr f├╝r Wyatt geworden sind. Doch die Schwestern sind stur und suchen trotzdem weiter.

W├Ąhrenddessen sammeln Walk├╝ren sterbende Krieger, die in Walhalla gegen Leo antreten m├╝ssen.


 Inhalt
Auf der Strandparty eines Radiosenders trifft Phoebe auf den Moderator Chad Carson und verabredet sich mit ihm, obwohl sie gar nicht so richtig davon ├╝berzeugt ist. Sie beginnt au├čerdem allm├Ąhlich die Gef├╝hle anderer Personen sehr genau zu sp├╝ren und wird dadurch selbst beeinflusst. Paige f├Ąngt bei einer Zeitarbeitsagentur an und muss nun Hunde ausf├╝hren. Dieser Job macht sie ├╝berhaupt nicht gl├╝cklich, da sie eigentlich wieder mit Menschen zusammenarbeiten wollte.

Piper schmei├čt derweil den Haushalt und k├╝mmert sich um den kleinen Wyatt und das P3. Sie ist dauernd vollkommen gl├╝cklich und hat nur gute Laune, da sie ihre Gef├╝hle ├╝ber Leos Abwesenheit gar nicht rauslassen kann. Dies f├Ąngt sogar langsam an sich auf ihre F├Ąhigkeiten auszuwirken. Die Schwestern denken, dass Leo einen Zauberspruch bei ihr angewendet haben k├Ânnte.

Der neue W├Ąchter des Lichts, Chris Perry, h├Ąlt die M├Ąchtigen Drei auf Trapp, indem er sie auf verschiedene D├Ąmonen hetzt, die in der Zukunft zu einer gro├čen Gefahr f├╝r Wyatt geworden sind. Er will sie damit von Leos Verschwinden ablenken, obwohl er ihn selbst auf die Insel Walhalla verbannt hat, damit er ihn nicht bei seinem Plan st├Ârt.

In der Zwischenzeit sammeln Walk├╝ren sterbende Krieger und lassen sie dann gegen Leo in Walhalla antreten.

Paige versucht Pipers Erinnerungen an Leo wachzurufen und spricht daf├╝r einen Zauber, doch der geht ziemlich schief und Piper verliert vollkommen ihr Ged├Ąchtnis. Doch trotz dieses groben Fehlers macht Paige auch eine wichtige Entdeckung. Sie benutzt Wyatt, um Leo auszupendeln. Es gelingt ihr schlie├člich und zusammen mit Phoebe, die nun davon ├╝berzeugt ist, dass sie Empathin ist, beamen sie sich nach Walhalla, wo sie Leo finden. Sie k├Ânnen ihn aber nicht schnell genug befreien und m├╝ssen fliehen.

Zu Hause erkl├Ąrt ihnen Chris, dass sie ein Amulett der Walk├╝ren und die Seele eines Kriegers brauchen, damit sie unbemerkt nach Walhalla gehen k├Ânnen. Chris beamt sich zu einer Walk├╝re und verr├Ąt sie, indem er sie t├Âtet, um an ein Amulett zu kommen. Nun brauchen sie nur noch eine Seele.


 Episodenreview
von Robert Medyk

Die f├╝nfte Staffel h├Ârte griechisch auf und die sechste f├Ąngt daf├╝r skandinavisch an. Obwohl mir die Richtung nicht gef├Ąllt, in der sich die Serie entwickelt, denn immer mehr Sagen und Mythen werden behandelt, anstatt gef├Ąhrliche und d├╝stere D├Ąmonen einzuf├╝hren, wie es am Anfang der Serie war, ist der erste Teil des Staffelauftakts durchaus gelungen und spannend.

Die Walk├╝ren sind ganz gut gelungen und das Set f├╝r Walhalla ist ├╝beraus sch├Ân geworden. Auch Leos Rolle als Gladiator ist toll inszeniert worden, denn sie zeigt den ruhigen W├Ąchter des Lichts endlich von seiner anderen Seite, obwohl er doch eigentlich Pazifist sein sollte. Dies k├Ânnte aber auch an seiner jetzigen Lage liegen, deswegen wird er wohl anders handeln m├╝ssen.

Chris ist zwar stellenweise etwas nervig und seine Art, wie er die Schwestern herumkommandiert ist auch recht ├╝bertrieben, doch trotzdem ist sein Charakter sehr interessant und geheimnisvoll. Er scheint ein doppeltes Spiel zu spielen, denn einerseits unterst├╝tzt er die M├Ąchtigen Drei, doch dann wiederum bel├╝gt er sie und liefert Leo den Walk├╝ren aus. Wenn das nicht genug w├Ąre, t├Âtet er auch noch eine Walk├╝re f├╝r seinen Plan. Auf welcher Seite steht er jetzt? Macht er einfach alles, damit sein Plan aufgeht?

Piper ist diesmal auch wieder spitze. Ihre aufgesetzte Fr├Âhlichkeit am Anfang ist total komisch und wie sich sie auch ├╝ber alles freut, selbst wenn ein D├Ąmon vernichtet wird. Doch daf├╝r ist dann das Ende der Folge ├╝berraschend. Piper bekommt ihre Erinnerungen zur├╝ck und bleibt in Walhalla zur├╝ck! Wird sie Leo verzeihen k├Ânnen, dass er ihre Gef├╝hle blockiert hat, damit sie es leichter haben kann?

Daf├╝r wurde auch Phoebes neue F├Ąhigkeit, die Empathie, sehr gut eingesetzt. Somit musste Phoebe f├╝r Piper die unterdr├╝ckten Gef├╝hle herauslassen und auch Leo schlagen. Die F├Ąhigkeit ist auch an sich sehr interessant und passt sehr gut zu Phoebe, da sie mit ihrer Ratgeberkolumne ihre Berufung gefunden hat und wenn sie auch noch die Gef├╝hle anderer sp├╝ren kann, ist das ideal. Mal sehen, was f├╝r tolle Storys uns das noch bescheren wird. Einzig schlimm an Phoebe ist ihre neue Frisur, die meiner Meinung nach ├╝berhaupt nicht zu ihr passt. Aber das ist ja nicht wichtig f├╝r die Geschichten, oder?

F├╝r Humor ist nat├╝rlich auch gesorgt, denn sonst w├Ąre es ja nicht Charmed. Paiges erster neuer Job ist nicht besonders anspruchsvoll f├╝r sie. Ihre Hunde sorgen f├╝r einige Lacher, doch auch die anderen Plots sorgen f├╝r einige tolle Spr├╝che und Szenen. Vor allem Darryls "freiwillige" Spende seiner Seele.

In der Rolle der Freyja sehen wir ├╝brigens die australische Schauspielerin Melissa George, die "Alias"-Fans bestimmt als Lauren Reed aus der dritten Staffel bekannt sein d├╝rfte.

Insgesamt also ein unterhaltsamer und interessanter erster Teil des Staffelauftakts, der die Lust auf die Fortsetzung weckt.