Charmed


:: Der unveröffentlichte Pilotfilm
:: Rückblick auf acht Jahre Charmed


:: Staffel Eins
:: Staffel Zwei
:: Staffel Drei
:: Staffel Vier
:: Staffel Fünf
:: Staffel Sechs
:: Staffel Sieben
:: Staffel Acht


:: 1x01 Something Wicca This Way Comes
:: 1x02 I´ve Got You Under My Skin
:: 1x03 Thank You for not Morphing
:: 1x04 Dead Man Dating
:: 1x05 Dream Sorcerer
:: 1x06 The Wedding from Hell
:: 1x07 The Fourth Sister
:: 1x08 The Truth Is Out There... and It Hurts
:: 1x09 The Witch Is Back
:: 1x10 Wicca Envy
:: 1x11 Feats of Clay
:: 1x12 The Wendigo
:: 1x13 From Fear to Eternity
:: 1x14 Secrets and Guys
:: 1x15 Is There A Woogy in the House?
:: 1x16 Which Prue Is It Anyway?
:: 1x17 That '70s Episode
:: 1x18 When Bad Warlocks Go Good
:: 1x19 Out Of Sight
:: 1x20 The Power of Two
:: 1x21 Love Hurts
:: 1x22 Deja Vu All Over Again


Episodenguide


1x16 "Which Prue Is It Anyway?"

[Man stirbt nur dreimal]


 « Synopsis :: Review :: Hintergründe :: Anspielungen :: Magie :: Zitate :: Eure Meinung (6) » 

Regie:
John Behring
Drehbuch:
Javier Grillo-Marxuach

Hauptdarsteller:
Shannen Doherty (Prudence "Prue" Halliwell)
Holly Marie Combs (Piper Halliwell)
Alyssa Milano (Phoebe Halliwell)
Ted King (Inspektor Andy Trudeau)

Darsteller:
Alex McArthur (Gabriel)
Cristine Rose (Claire Pryce)
Shannon Sturges (Helena Statler)
Mongo Brownlee (Luther Stubbs)
Susan Chuang (Monique)
Bernie Kopell (Gerichtsmediziner)

 Kurzinhalt
In einer Vision sieht Phoebe Prues Tod und findet später heraus, dass ein Feldherr des Ares es auf ihre Schwester abgesehen hat. Damit sie ihn vernichten können, spricht Prue einen Zauber, um ihre Kräfte zu vervielfachen. Überraschenderweise ist die Wirkung des Zauberspruchs anders als erwartet.


 Inhalt
Phoebe hat es satt, diejenige mit passiven Kräften zu sein, daher hat sie mehrere Selbstverteidigungskurse belegt und trainiert jetzt auch noch fleißig zu Hause. Die drei Schwestern kämpfen etwas zum Spaß miteinander, als Phoebe plötzlich eine Vision von Prues Tod hat. Sie wird von einem Kristallschwert erstochen werden. Am nächsten Morgen geht Prue trotz den Warnungen ihrer Schwestern in die Arbeit, da sie einen wichtigen Auftrag erhalten haben.

In der Zwischenzeit findet Phoebe heraus, dass ein Feldherr des Kriegsdämons Ares es auf ihre große Schwester abgesehen hat. Aber er ist im Besitz eines Kristallschwertes, das ihn unverwundbar macht. Doch die Feldherren können bei Ares in Ungnade fallen und müssen eine erstgeborene Hexe töten, um sich ihre Kräfte anzueignen. Erst dann können sie ihren Status wiedererlangen. Aus diesem Grund will er auch ihre Schwester töten.

Prue fährt derweil mit ihrer neuen Kundin in ihre Lagerhalle, um die Artefakte zu bewerten. Dort wird sie von Gabriel, dem Bruder der Kundin, überrascht. Er ist auch der Dämon, der Prue töten will. Es gelingt ihnen zwar Prue zu fangen, doch sie kann sich befreien und fliehen.

Zu Hause beraten sich die Halliwell-Schwestern, was jetzt zu tun ist. Phoebe findet im Buch der Schatten einen Vervielfältigungszauber, mit dem Prue ihre Kräfte verstärken könnte. Piper ist als einzige dagegen, daher spricht Prue den Zauberspruch. Anders als erwartet verdreifachen sich nicht Prues Kräfte, sondern sie selbst. Jetzt gibt es drei Prues und somit neue Probleme. Doch nichtsdestotrotz wollen sie nun zu dritt versuchen, Gabriel zu vernichten.


 Episodenreview
von Robert Medyk

Tja, nicht immer ist die Wirkung der Zaubersprüche so, wie man es erwartet hätte. Dieses Mal gibt es einen interessanten Nebeneffekt, denn der Vervielfältigungszauber erschafft zwei weitere Prues, die für einige lustige Momente sorgen. Die Idee dafür ist toll und die Umsetzung ist auch sehr gut gelungen. Zudem hatte Shannen Doherty dreimal so viel zu tun wie sonst und trotzdem hat sie wieder ihr Bestes gegeben, denn wir haben drei verschiedene Prues präsentiert bekommen, die zu unterhalten wussten.

Die Geschichte entwickelt sich sehr gut und zeigt am Ende mal wieder, dass die Schwestern zu dritt ein perfektes Team abgeben, sodass eigentlich keine der Hexen ihre Kräfte verstärken müsste. Außerdem beginnt Phoebe mit ihrem Training, was ihr im Kampf sicherlich noch hilfreich sein wird.

Die Storyline um den Dämon Gabriel ist spannend, obwohl es am Anfang schon ziemlich ersichtlich ist, dass Prue nicht sterben kann und wird. Zumindest nicht die echte Prue. Trotzdem ist man gespannt, wie es die Schwestern dieses Mal wieder schaffen werden, einen unverwundbaren Dämon zu vernichten. Die Lösung ist gut, denn Gabriel wird schließlich mit seiner eigenen Waffe besiegt.

Auch der Plot um Andy macht eine interessante Entwicklung, denn wir sehen, dass er eine vertrauliche Akte über Prue angelegt hat und Beweise für seine Hexentheorie sammelt. Es ist nicht verwunderlich, dass er misstrauisch wurde, denn vor allem nach dem was er in dieser Episode erlebt hat, ist es nur verständlich. Er sieht eine tote Prue und ihm wird auch bestätigt, dass es sich um Prue handeln muss, doch dann trifft er wieder eine lebende Prue und später verschwindet auch noch spurlos die Leiche von Prues Doppelgängerin. Ich bin gespannt, was noch passieren wird.

Insgesamt eine überaus gute und spannende Folge mit einer tollen Idee und viel Humor.