Charmed


:: Der unveröffentlichte Pilotfilm
:: Rückblick auf acht Jahre Charmed


:: Staffel Eins
:: Staffel Zwei
:: Staffel Drei
:: Staffel Vier
:: Staffel Fünf
:: Staffel Sechs
:: Staffel Sieben
:: Staffel Acht


:: 1x01 Something Wicca This Way Comes
:: 1x02 I´ve Got You Under My Skin
:: 1x03 Thank You for not Morphing
:: 1x04 Dead Man Dating
:: 1x05 Dream Sorcerer
:: 1x06 The Wedding from Hell
:: 1x07 The Fourth Sister
:: 1x08 The Truth Is Out There... and It Hurts
:: 1x09 The Witch Is Back
:: 1x10 Wicca Envy
:: 1x11 Feats of Clay
:: 1x12 The Wendigo
:: 1x13 From Fear to Eternity
:: 1x14 Secrets and Guys
:: 1x15 Is There A Woogy in the House?
:: 1x16 Which Prue Is It Anyway?
:: 1x17 That '70s Episode
:: 1x18 When Bad Warlocks Go Good
:: 1x19 Out Of Sight
:: 1x20 The Power of Two
:: 1x21 Love Hurts
:: 1x22 Deja Vu All Over Again


Episodenguide


1x10 "Wicca Envy"

[Machtlos]


 « Synopsis :: Review :: Hintergründe :: Anspielungen :: Magie :: Zitate :: Eure Meinung (8) » 

Regie:
Mel Damski
Drehbuch:
Brad Kern, Sheryl J. Anderson
Story:
Brad Kern

Hauptdarsteller:
Shannen Doherty (Prudence "Prue" Halliwell)
Holly Marie Combs (Piper Halliwell)
Alyssa Milano (Phoebe Halliwell)
Ted King (Inspektor Andy Trudeau)
Dorian Gregory (Darryl Morris)

Darsteller:
Neil Roberts (Rex Buckland)
Leigh-Allyn Baker (Hannah Webster)
Brian Krause (Leo Wyatt)
Al Rodrigo (Jaime)
Tim Stark (Super)

 Kurzinhalt
Mit Astralprojektionen, dank denen er den Willen anderer Menschen beeinflussen kann, plant Rex Buckland, der in Wirklichkeit ein böser Hexer ist, Prue einen Diebstahl in die Schuhe zu schieben. Er manipuliert sie, die Beweise und die Polizei, um so die Schwestern voneinander zu trennen.


 Inhalt
Rex Buckland, der ein böser Hexer ist, beeinflusst Prues Willen dank Astralprojektionen und lässt sie ein wertvolles Diadem aus dem Auktionshaus stehlen. Am nächsten Tag treffen Prue und Phoebe im Auktionshaus auf ihn. Er bittet Prue mit der Polizei zu reden, da er dafür zu beschäftigt sei, und ladet außerdem Phoebe auf ein Konzert ein.

Als ermittelnder Polizist stellt sich Andy heraus. Gemeinsam mit Prue und Darryl fahren sich ins San Francisco Police Department, wo Prue verhört wird. Sie ist eine Verdächtige, da sie die Letzte war, die das Diadem gesehen hat. Prue schwört auf ihre Unschuld, doch am nächsten Morgen stehen Andy und Darryl mit einem Durchsuchungsbefehl vor dem Haus der Halliwells.

Prues Zimmer wird komplett durchsucht und tatsächlich stoßen sie auf das Diadem. Piper kann sie jedoch rechtzeitig erstarren lassen und das Diadem woanders verstecken. Doch Rexs Astralprojektion erscheint wieder und führt die Polizisten zu dem neuen Versteck. Frühzeitig gelingt es aber wieder die Zeit anzuhalten und das Wertstück aus dem Zimmer zu bringen. Da keine Beweise gefunden werden konnten, gehen Andy und Darryl wieder.

In der Zwischenzeit durchstöbert der Handwerker Leo, mit dem Piper endlich eine Beziehung eingegangen ist, den Dachboden der Schwestern. Er hat auch magische Fähigkeiten und scheint nach etwas zu suchen. Plötzlich kommt Piper herein und überrascht ihn. Er redet sich heraus und gesteht ihr dann, dass er bald abreisen müsse und sie leider nicht mit ihm kommen könne.

Phoebe trifft sich derweil wieder mit Rex in seiner Wohnung. Er setzt erneut seine Astralprojektion ein und lässt Phoebe eine Vision haben, in der Prue im Auktionshaus in Gefahr ist. Danach verlässt die Hexe blitzschnell die Wohnung und eilt ihrer Schwester zur Hilfe. Rex ruft derweil die Polizei an und meldet, dass er in seinem Auktionshaus angegriffen werde.

Im Auktionshaus attackiert Hannah Webster einen Wachmann und erschlägt ihn mit einer Kunstfigur. Danach erscheint Rexs Astralprojektion bei Prue und befiehlt ihr im Lagerraum nachzusehen und die Figur aufzuheben. Prue hebt die Mordwaffe auf und findet den Wächter. Kurz darauf trifft die Polizei ein. Am Tatort wird die vermisste Kassette der Überwachungskamera aufgefunden, die zeigt, wie Prue das Diadem aus dem Auktionshaus stiehlt. Wegen all den belastenden Beweisen muss Andy Prue schließlich festnehmen. Nun sind Piper und Phoebe auf sich allein gestellt und müssen ihre Unschuld beweisen.


 Episodenreview
von Robert Medyk

Nach einer Menge Andeutungen in den vorherigen Episoden wird nun die Identität von Rex und Hannah entlarvt. Beide sind also böse Hexer, die es auf die Kräfte der Schwestern abgesehen haben. Rexs manipulierende Astralprojektion sind klasse gewesen. Vor allem die Durchsuchung von Prues Zimmer, indem Piper erst alle erstarren lässt, um das Diadem zu verstecken, und Rex die Polizei dann an das neue Versteck führt, ist klasse gelungen. Überraschend war auch der Showdown am Ende, denn beide Dämonen werden, nachdem ihr Plan fehlgeschlagen ist, von einer höheren Macht verbrannt. Es gibt also noch viel mächtigere Wesen, die es auf die Schwestern abgesehen haben. Hannahs Verwandlung in einen Panther ist auch super gemacht worden.

Die Geschichte um Piper und Leo ist auch gut gelungen. Anfangs ist Piper mit ihm noch ganz glücklich und er ist auch noch der ganz gewöhnliche Handwerker, doch dann sieht man Leo auf den Dachboden, wie er magische Fähigkeiten einsetzt. Man vermutet vielleicht erst, dass er auch ein böser Warlock ist, aber er rettet schließlich die Mächtigen Drei, indem er das Buch der Schatten wiederherstellt. Am Ende muss er leider Piper verlassen, was ziemlich schade ist, da sie nun wieder eine fehlgeschlagene Beziehung hinter sich hat. Außerdem sehen wir, wie sich Leo am Ende wegbeamt. Hoffen wir, dass er bald zurückkehrt und wir mehr über ihn erfahren.

Das Ende der Folge ist auch sehr schön geworden, denn die Halliwell-Schwestern verbrennen den Zauberspruch zum Verbannen ihrer Zauberkräfte und nehmen somit ihr Hexendasein endgültig an, denn es gibt nun kein Zurück mehr.

Insgesamt also eine spannende Episode, die einen großen Fortschritt in der Rex und Hannah Story macht und die interessante neue Geheimnise aufzeigt.