Charmed


:: Der unveröffentlichte Pilotfilm
:: Rückblick auf acht Jahre Charmed


:: Staffel Eins
:: Staffel Zwei
:: Staffel Drei
:: Staffel Vier
:: Staffel Fünf
:: Staffel Sechs
:: Staffel Sieben
:: Staffel Acht


:: 1x01 Something Wicca This Way Comes
:: 1x02 I´ve Got You Under My Skin
:: 1x03 Thank You for not Morphing
:: 1x04 Dead Man Dating
:: 1x05 Dream Sorcerer
:: 1x06 The Wedding from Hell
:: 1x07 The Fourth Sister
:: 1x08 The Truth Is Out There... and It Hurts
:: 1x09 The Witch Is Back
:: 1x10 Wicca Envy
:: 1x11 Feats of Clay
:: 1x12 The Wendigo
:: 1x13 From Fear to Eternity
:: 1x14 Secrets and Guys
:: 1x15 Is There A Woogy in the House?
:: 1x16 Which Prue Is It Anyway?
:: 1x17 That '70s Episode
:: 1x18 When Bad Warlocks Go Good
:: 1x19 Out Of Sight
:: 1x20 The Power of Two
:: 1x21 Love Hurts
:: 1x22 Deja Vu All Over Again


Episodenguide


1x04 "Dead Man Dating"

[Rendezvous mit einem Geist]


 « Synopsis :: Review :: Hintergründe :: Anspielungen :: Magie :: Zitate :: Eure Meinung (14) » 

Regie:
Richard Compton
Drehbuch:
Javier Grillo-Marxuach

Hauptdarsteller:
Shannen Doherty (Prudence "Prue" Halliwell)
Holly Marie Combs (Piper Halliwell)
Alyssa Milano (Phoebe Halliwell)
Ted King (Inspektor Andy Trudeau)
Dorian Gregory (Darryl Morris)

Darsteller:
John Cho (Mark Chao)
Elizabeth Sung (Mrs. Chao)
Todd Newton (Yama)
William Francis McGuire (Nick Correy)
Patricia Harty (Mrs. Correy)
Joe Ho (Tony Wong)
Sherrie Rose (Susan Trudeau)
Randelle Grenachia (Frankie)

 Kurzinhalt
Piper wird von einem jungen Mann verfolgt, der vor kurzem ermordet wurde. Da nur sie und ihre Schwestern ihn sehen können, braucht er ihre Hilfe, um endlich in die Nachwelt zu kommen.

Währenddessen benutzt Phoebe ihre Visionen, um als Hellseherin zu arbeiten.


 Inhalt
Ein junger Mann wird von Gangstern ermordet und seine Seele verlässt den Körper. Damit er nicht in der Hölle landet, muss sein Körper schnellstmöglich begraben werden, ansonsten wird ihn der Wächter der Höllentore, Yama, mit sich nehmen. Er sucht in der Stadt verzweifelt nach Hilfe, bis er auf Piper trifft. Sie und ihre Schwestern sind die Einzigen, die ihn sehen können, deshalb ist er auf sie angewiesen, damit sein Todesfall aufgeklärt wird.

Prues Geburtstag steht vor der Tür und Phoebe möchte ihr endlich ein richtiges Geschenk besorgen. Da sie aber kein Geld hat, fängt sie als Hellseherin in einem Hotel an. Als sie eine Brieftasche findet, hat sie eine Vision, dass der Besitzer von einem Auto überfahren wird. Sie versucht ihn zu warnen, doch er hält sie für eine Verrückte.

Die Beziehung von Prue und Andy steht wieder auf dem Spiel, als sie ihn mit seiner Ex-Frau im Quake erwischt.


 Episodenreview
von Robert Medyk

Dem Drehbuchautor Javier Grillo-Marxuach, der zurzeit recht erfolgreich für die Serie "LOST" schreibt, ist eine wunderbare und sehr emotionale Episode über eine Liebesbeziehung gelungen, die von Anfang an zum Scheitern verurteilt ist. Piper hat in Mark nämlich einen perfekten Partner gefunden, der ebenso wie sie das Kochen liebt. Die Szenen mit den beiden sind sehr gut inszeniert und man wünscht sich richtig für die beiden, dass sie sich endlich berühren könnten. Man sieht auch mal wieder, was für eine gute Schauspielerin Holly Marie eigentlich ist.

Der zweite Plot über Phoebe und die Vision von einem Unfall ist auch toll gemacht worden. Ihre Arbeit als Hellseherin ist überaus witzig und ihre verzweifelten Versuche den Mann zu warnen ebenso. Als sie ihn dann schließlich retten kann, beginnt sie ihre Fähigkeit doch als wertvoll und wichtig anzusehen.

Und im dritten Teil der Folge geht es wieder um die Beziehung zwischen Prue und Andy, die wieder einmal ein Problem zu lösen hat. Die einen finden das ständige Hin und Her vielleicht nervig, die anderen fiebern hingegen mit den beiden mit, damit aus ihrer Beziehung endlich etwas wird. Man darf also gespannt sein, wies mit den beiden weitergeht.