Charmed


:: Prudence "Prue" Halliwell
:: Piper Halliwell
:: Phoebe Halliwell
:: Paige Matthews
:: Leo Wyatt
:: Wyatt Matthew Halliwell
:: Chris Perry/Halliwell
:: Cole Turner
:: Inspektor Andy Trudeau
:: Darryl Morris
:: Billie Jenkins


Charaktere


Wyatt Matthew Halliwell

von Robert Medyk

Wyatt Matthew Halliwell ist der erste Sohn von Piper und Leo. Sein Name besteht aus Leos und Paiges Nachnamen. Eigentlich hat die ganze Familie ein Mädchen erwartet, da Piper bei einem Besuch in der Zukunft eine Tochter gesehen hatte (2x02 "Hexenjagd"), doch als Prue gestorben ist (3x22 "Das Ende"), scheint sich die Zukunft geändert zu haben.

Wyatt ist bereits im Bauch von Piper ziemlich mächtig, schützt sie vor Dämonen mit einem Schutzschild und kann sie sogar heilen. Als er zur Welt kommt steigern sich seine Kräfte, während er wächst. Da er zur Hälfte ein Wächter des Lichts ist, hat er auch alle ihre Fähigkeiten.

Seine Geburt fand unter der folgenden großen Prophezeiung statt: "Wenn drei Planeten als einer brennen, über einem Fest von tanzenden Lichtern, wird die Magie einen Tag ruhen, um ein zweifach gesegnetes Kind zu begrüßen." Zudem ist Wyatt sogar der rechtmäßige Erbe des Schwertes Excalibur (6x08 "Piper und die Tafelrunde"). Aus diesem Grund wird er bereits im Babyalter von Dämonen angegriffen, da sie seine Kräfte für sich nutzen wollen.

In einer anderen Zukunft, aus der Chris Perry gekommen ist, wird Wyatt böse und regiert mit seinen dunklen Mächten die Welt. Um eben dies zu verhindern, versucht Gideon ihn zu töten, noch bevor er böse werden kann. Doch Leo gelingt es, seinen Sohn zu beschützen und Gideon zu vernichten (6x23 "Gute und böse Welt (2)").

Wyatt wächst teilweise daheim und in der Zauberschule auf. Später schreiben ihn seine Eltern in eine menschliche Vorschule ein, damit er auch ein normales Leben führen kann. Oft ist Wyatt auch gemeinsam mit seinem kleinen Bruder Chris bei seinem Großvater Victor Bennett, um den Dämonenkämpfen zu Hause aus dem Weg zu gehen.

Neben den Zauberkräften eines Wächters des Lichts, besitzt Wyatt auch verschiedene Fähigkeiten aus der Hexenfamilie. Er hat die Macht der Telekinese, mit der er das Schwert Excalibur führen konnte, sowie die der Projektion, mit der er einmal seine Spielzeuge zum Leben erwachen hat lassen (8x12 "Mit Gleicher Münze"). Mit seinem Alter nehmen auch die Stärke und der Umfang seiner Fähigkeiten stetig zu.

Wyatt Matthew Halliwell wird von den Simmons-Zwillingen Jason und Kristopher dargestellt.


Der erwachsene Wyatt
Erwachsener Wyatt


Als Piper eines Tages ein merkwürdiges Verhalten bei Wyatt beobachtet, möchte sie mit Hilfe eines Zauberspruches ihren Sohn besser verstehen können und dabei erscheint als Konsequenz der erwachsene Wyatt aus der Zukunft (7x20 "Mein Freund, der Dämon").

Chris' Bemühungen in der Gegenwart waren also erfolgreich, denn Wyatt ist zu einem mächtigen und guten Hexer herangewachsen. Seine Zauberkräfte sind enorm angestiegen und seine Fähigkeit Moleküle zu beschleunigen (Sprengkraft), die er von Piper geerbt hat, kann nun eine Art Druckwelle erzeugen, die mehrere Gegner auf einmal vernichten kann.



Böser Wyatt
Böser Wyatt aus der alternativen Zeitlinie

In seinem jungen Alter wird Wyatt von seiner großen Macht korrumpiert und wechselt auf die dunkle Seite. Er versucht die Herrschaft über San Francisco zu erlangen und hinterlässt dabei einen Pfad der Verwüstung. Dabei sterben viele Hexen und selbst die Macht der Drei wird gebrochen. Die Hexenverfolgung wird wieder eingeführt. Aus dem verlassenen Haus der Halliwells macht Wyatt später ein Museum, um die Menschen an seine Macht und seine Herkunft zu erinnern (6x10 "Zwischen den Zeiten").

Als er böse geworden ist, hat sich auch seine Art des Beamens geändert, denn nun bewegt er sich wie ein Wächter der Finsternis fort. Zudem besitzt er auch die Fähigkeit Energiebälle, wie die Dämonen, zu erzeugen.

Der erwachsene Wyatt wird von Wesley A. Ramsey dargestellt.