Charmed


:: Holly Marie Combs
:: Shannen Doherty
:: Brian Krause
:: Rose McGowan
:: Julian McMahon
:: Alyssa Milano


Biographien


Julian McMahon

von Robert Medyk

Julian McMahon

 Fakten
Geburtsname:
Julian Dana William McMahon

Geburtsdaten:
27. Juli 1968
Sydney, New South Wales, Australien

 Biographie
Am 27. Juli 1968 kam Julian als zweites Kind des ehemaligen australischen Premierministers Sir William McMahon und Lady Sonia zur Welt. Außerdem hat er zwei Schwestern, Melinda und Deborah. Als junger Mann begann er ein Jurastudium auf der University of Sydney, doch nach nur einem Jahr erkannte er, dass es ihm nicht gefällt.

Nachdem er sein Studium abgebrochen hatte, startete er seine Modelkarriere. Anfangs trat er hauptsächlich in Werbungen auf, doch später ging es für in als Fotomodel aufwärts. Er reiste dabei durch Städte, wie Los Angeles, New York, Mailand, Rom oder Paris. Da sein Gesicht nun recht bekannt war, bekam er seine erste Fernsehrolle in der australischen Soap "The Power, the Passion". Kurze Zeit später wechselte der 1,91 m große Julian in eine andere australische Soap, "Home and Away".

Als er für seinen ersten Film, "Wet and Wild Summer!", nach Amerika kam, blieb er dort und setzte seine Schauspielkarriere in amerikanischen Produktionen fort. Er ergatterte 1992 die Rolle des Ian Rain in der erfolgreichen Soap "Another World" auf NBC, die er zwei Jahre lang spielte. Danach trat er in zwei weiteren Spielfilmen auf, bis er seine erste Hauptrolle in einer amerikanischen Primetime-Serie erhielt.

Julian spielte von 1997 bis 2000 Det. John Grant in der Krimiserie "Profiler". Kurz nachdem diese Serie endete, bekam er sein nächstes Rollenangebot für eine Serie. Er wurde Cole Turner in der erfolgreichen Fantasyserie "Charmed" auf The WB. Nach drei Jahren entschied er sich schließlich, dass er einen weiteren Schritt in seiner Karriere gehen müsste und verlies "Charmed" in der 100. Episode. Doch es war nicht sein allerletzter Auftritt, denn er kam in der 150. Episode ein letztes Mal zurück. Mit diesem Gastauftritt wollte er seinen vielen Fans noch mal "Danke!" sagen. In der Zwischenzeit hat er an weiteren Filmen gearbeitet, doch keiner war besonders erfolgreich.

Im Sommer 2003, also nur wenige Monate nach seinem Ausstieg aus "Charmed", wurde er für die Rolle des Schönheitschirurgen Dr. Christian Troy in der Dramaserie "Nip/Tuck" gecastet. Diese Serie wurde ein riesiger Erfolg und war nicht nur bei den Zuschauern beliebt, sondern auch bei den Kritikern. Dies brachte Julian u.a. die begehrte Nominierung als Bester Schauspieler in einer Dramaserie für den Golden Globe Award im Jahr 2005 ein. Er verlor zwar gegen Ian McShane aus der Westernserie "Deadwood", doch trotzdem war dies ein großer Fortschritt in seiner Schauspielkarriere.

Sein Kinodebüt feierte er in der Comicverfilmung "Fantastic Four", wo er Victor Von Doom spielte. Vor dem Drehstart des 21. James Bond-Films traten zudem Gerüchte auf, dass er den neuen Bond darstellen würde, doch schließlich ging die Rolle an Daniel Craig. In seinem neuen Film "Premonition" wird er an der Seite von Sandra Bullock spielen.

Julian heiratete am 2. Januar 1994 die kleine Schwester der australischen Sängerin Kylie Minogue, Dannii Minogue. Nach nur einem Jahr ließen sich die beiden jedoch wieder scheiden. Am 22. Dezember 1999 heiratete er dann die Schauspielerin Brooke Burns, mit der er seit Juni 2000 eine kleine Tochter, Madison, hat. Im Jahr 2001 wurde diese Ehe jedoch auch wieder geschieden. Seitdem hat Julian mehrere Freundinnen gehabt, darunter Serienkollegin Shannen Doherty.

Auszeichnungen:

2004: Golden Satellite Award – Nominierung als Bester Schauspieler in einer Dramaserie - Nip/Tuck - Dr. Christian Troy
2005: Golden Globe – Nominierung als Bester Schauspieler in einer Dramaserie - Nip/Tuck - Dr. Christian Troy
2005: Saturn Award – Nominierung als Bester Schauspieler im Fernsehen - Nip/Tuck - Dr. Christian Troy
2006: Saturn Award – Nominierung als Bester Schauspieler im Fernsehen - Nip/Tuck - Dr. Christian Troy

 Filmographie / Bibliographie etc.
Hauptrollen in Serien:

1989: The Power, the Passion - Kane Edmonds
1989 – 1991: Home and Away - Ben Lucini
1992 – 1994: Another World - Ian Rain
1997 – 2000: Profiler - Det. John Grant
2000 – 2003: Charmed - Cole Turner
ab 2003: Nip/Tuck - Dr. Christian Troy

Gastrollen in Serien:

1998: Will & Grace; Ep. 1x07 "Wo ein Will ist, ist kein Weg" – Mann im Aufzug
2005: Charmed; Ep. 7x16 "Der verlorene Leo" - Cole Turner

Filme:

1992: Wet and Wild Summer! - Mick Dooley
1996: Magenta – Verführerische Unschuld - Michael Walsh
1998: Mißbraucht – Nachts kommt die Angst (In Quiet Night) – Hayes
2000: Chasing Sleep – George
2001: Another Day (TV) – David
2004: Meet Market – Hutch
2005: Fantastic Four - Victor Von Doom/Doktor Doom
2007: Prisoner - Derek Plato
2007: Premonition – Jim Hanson
2007: Fantastic Four: Rise of the Silver Surfer - Victor Von Doom/Doktor Doom