Buffy & Angel


:: Staffel Eins
:: Staffel Zwei
:: Staffel Drei
:: Staffel Vier
:: Staffel Fünf
:: Staffel Sechs
:: Staffel Sieben


:: Staffel Eins
:: Staffel Zwei
:: Staffel Drei
:: Staffel Vier
:: Staffel Fünf


:: 7x01 Lessons
:: 7x02 Beneath You
:: 7x03 Same Time, Same Place
:: 7x04 Help
:: 7x05 Selfless
:: 7x06 Him
:: 7x07 Conversations With Dead People
:: 7x08 Sleeper
:: 7x09 Never Leave Me
:: 7x10 Bring On The Night
:: 7x11 Showtime
:: 7x12 Potential
:: 7x13 The Killer In Me
:: 7x14 First Date
:: 7x15 Get It Done
:: 7x16 Storyteller
:: 7x17 Lies My Parents Told Me
:: 7x18 Dirty Girls
:: 7x19 Empty Places
:: 7x20 Touched
:: 7x21 End of Days
:: 7x22 Chosen


Buffy Episodenguide


7x18 "Dirty Girls"

[Caleb]


 « Kurzinhalt :: Inhalt :: Synopsis :: Review :: Aha-Effekte :: Zitate :: Eure Meinung (13) » 
Eure Meinung - Leserkommentare zur Folge
31.07.03, 14:02 Uhr
Faith
unregistriert


Ich kann nur sagen,dass ich es total cool finde,dass Faith wieder aufgetaucht ist!
Man hat seid der vierten Buffy Staffel ja überhaupt nichts mehr gehört!
Und jetzt ist Sie wieder da,und kämpft Seite an Seite mit Buffy wieder für das Gute!!!
31.07.03, 19:11 Uhr
Kendra
unregistriert


Das Faith endlich zurück ist finde ich auch cool...aber was ich mich frage ist wieso das First Evil die Gestalt von Buffy annehmen kann, es kann doch nur die Gestalt von jemand annehmen der tot ist, oder? Vieleicht weil sie am Ende der 7. Staffel gestorben ist?
01.08.03, 03:04 Uhr
Mario Scholz
unregistriert


Ja, natürlich. Buffy ist Ende der 5. (nicht der 7., die läuft ja gerade!) gestorben. Und nicht nur da: sie starb bereits Ende der 1. Staffel, in 1x12 "Prophecy Girl". Deswegen kann das First Evil auch ihre Gestalt annehmen.
13.08.03, 22:22 Uhr
whisper
unregistriert


Pfui, da haben die doch glatt die Folge gekürzt. Und dann auch noch so offensichtlich... Sooo schlimm war die Augenausstech-Szene nun auch nicht.
13.08.03, 23:40 Uhr
Faith
unregistriert


Kaum ist Faith wieder da tanzt der Bär. Das Girl ist das Einzige was das Finale noch retten kann, wobei Caleb auch ne gute Figur abgibt. Naja, jetzt hat B mal was getan und dann sowas Dummes, im Moment versteh ich die Serienlogik und Buffys Charakter nicht mehr so ganz. Aber da war ja noch Eliza Dushku, die ihre Rolle super gespielt hat, an alte und bessere Buffy Folgen erinnerte und eine geile erotische Stimmung zwischen sich und Spike geschaffen hat.
14.08.03, 18:05 Uhr
Warren
unregistriert


Gott, habe ich Faith immer gehasst, aber momentan passt ihr Auftauchen ganz gut zur Weltuntergangsstimmung. Kaum da, macht sie sich schon an Spike ran... äußerst erheiternd fand ich die diversen Gags (Faith hat einen Vulkanologen/Vulkanier getötet; was wenn beim Abendmahl jemand Weisswein bestellt hätte...), wir wollen mal sehen was da noch kommt - auch wenn das für Xander schwierig sein könnte.
14.08.03, 21:53 Uhr
Stewi
unregistriert


Meine Freundin Chrissi und ich sind total traurig weil Buffy aufhört. Was sollen wir danach tun, Mittwoch's 20:15 Uhr??? Emergency Room gucken, so'n Quatsch.
Ich will, dass Buffy ein Happy End hat und sie und Spike glücklich werden und alles schön ist, rosarote Wolken und schöne gesungene Lieder...
14.08.03, 21:55 Uhr
Rike
unregistriert


Ich fande es cool, das Faith wieder aufgetaucht ist, jedoch ist sie doch recht mollig im Gesicht geworden
Der Kampf hat mich in absolute Gänsehaut gehüllt. Es ist aber verwirrend, dass Caleb mit "buffy" spricht als wäre das Böse doch Gott!??! HÄÄÄÄ?? In welcher Folge ist Faith in Angels Verstand gewesen??
14.08.03, 22:58 Uhr
Tiffany
unregistriert


Ich finde Caleb eine ausgesprochene lächerliche Figur mit diesem ganzen religiösen Geschwafel und diesem Gerede von der Unreinheit. Auch die Ankunft Faiths ist nicht gerade ein Highlight, denn ausser dem ewigen Schlampen-Image bietet ihre Figur nicht viel Neues. Was Buffys Niederlage angeht - für die dann der treue Xander stellvertretend bestraft wird - kann ich nur hoffen, dass sie nicht nur die Vorbereitung für einen umso tolleren Sieg wird, wie das beim Neandertalervampir schon das Schema war. Ich wage mal ein Fazit: wenn die letzten vier
Episoden nicht wirkliche Knaller werden, hat Joss Whedon es mit der fünften Staffel verpasst einer tollen Serie ein grosses Ende zu bereiten.
15.08.03, 23:14 Uhr
Mario Scholz
unregistriert


@Rike: Das mit Faith und Angel war in der Episode Angel 4x15 "Orpheus". Pro 7 hat angebeben, die fehlenden 6 Folgen der 3. Angel-Staffel nach der Ende August startenden Emergency-Room Staffel zu zeigen. Dann soll direkt im Anschluß die 4. Staffel, die auch die oben erwähnte Folge enthält, gezeigt werden. Laut Pro 7 sei dies "zu 80% sicher".
16.08.03, 22:28 Uhr
Hassan
unregistriert


Das einzige Plus dieser Episode ist für mich Faiths Rückkehr. Sonst finde ich die ganze Ep ziemlich daneben: Buffys unmotiviertes Verhalten, der Superpriester, der nun plötzlich auftaucht, nachdem das first evil vorher Trottel wie Andrew für seine Pläne brauchte, obwohl es Caleb hat (den Rat der Wächter hätten genauso gut die Bringer auslöschen können), das schäbige Verhalten gegenüber Xander, den man jetzt auch noch verstümmeln muss, dass sich Faith gleich an Spike ranmachen muss etc.
18.08.03, 13:55 Uhr
Stefan
unregistriert


Gut: Faith ist zurück! Sie war immer eine interessante Figur, bin mal gespannt, was da noch kommt. Ihre Gespräche mit Spike hatten doch was. Ich bin immer froh, wenn die Macher der Serie Xander (wie hier in seiner Rede) was Vernünftiges sagen lassen. Viel zu lange durfte er doch nur den unbedarften Trottel spielen. Endlich scheinen die Autoren diesem Charakter wieder mehr Achtung entgegenzubringen. Caleb finde ich gelungen. Hassan hat natürlich recht, was Caleb und die Serienlogik betrifft. Aber von einer stringenten Logik hat man sich in der Serie leider schon länger verabschiedet. Ärgerlich: der unvorbereitete Angriff auf Calebs Hauptquartier, der natürlich Opfer kostete. Seltsam, dass Buffy hier plötzlich so dämlich handelt. Was soll denn das jetzt schon wieder?
14.06.05, 14:15 Uhr
Giles
unregistriert


Mir gefiel dieser Slogen: Kommt aus der Tiefe, dich zuverschlingen. Die Macht ist schon was eigenartiges. Zuerst dachte ich: Dieser Caleb ist nur ein harmloser Priester. Aber dann wurde ich überracht. Caleb war viel stärker, als ich dachte. Nathan Fillion als Caleb. Mir gefällt dieser Schauspieler. Ein witziger Typ.