Buffy & Angel


:: Staffel Eins
:: Staffel Zwei
:: Staffel Drei
:: Staffel Vier
:: Staffel Fünf
:: Staffel Sechs
:: Staffel Sieben


:: Staffel Eins
:: Staffel Zwei
:: Staffel Drei
:: Staffel Vier
:: Staffel Fünf


:: 7x01 Lessons
:: 7x02 Beneath You
:: 7x03 Same Time, Same Place
:: 7x04 Help
:: 7x05 Selfless
:: 7x06 Him
:: 7x07 Conversations With Dead People
:: 7x08 Sleeper
:: 7x09 Never Leave Me
:: 7x10 Bring On The Night
:: 7x11 Showtime
:: 7x12 Potential
:: 7x13 The Killer In Me
:: 7x14 First Date
:: 7x15 Get It Done
:: 7x16 Storyteller
:: 7x17 Lies My Parents Told Me
:: 7x18 Dirty Girls
:: 7x19 Empty Places
:: 7x20 Touched
:: 7x21 End of Days
:: 7x22 Chosen


Buffy Episodenguide


7x14 "First Date"

[Das erste Date]


 « Kurzinhalt :: Inhalt :: Synopsis :: Review :: Aha-Effekte :: Zitate :: Eure Meinung (11) » 
Eure Meinung - Leserkommentare zur Folge
10.07.03, 19:58 Uhr
Jinx
unregistriert


Ich bin mal gespannt, wie sich Ashanti als Vampir macht (frage mich schon lange, wie die auf die Idee gekommen ist, in Buffy mitzuspielen!?)
Und ausgerechnet Xander macht ein Date mit ihr aus!!

Wood-Buffy, lustige Kombination[...]<i>Dieser Kommentar wurde vom Administrator bearbeitet.Grund: enthaltene leichte Spoiler</i>
23.07.03, 19:44 Uhr
dawny
unregistriert


Freu mich schon auf die Folge, obwohl die letzte nicht gerade berauschend war!! Na ja!!! Ich bin schon voll angespannt!! Ich find es zwar nicht gerade passend, dass Xander...mehr sag ich nicht, weil es sonst nen Spioler enthält!!! Also: Viel Spaß mit dewr Folge!
23.07.03, 21:50 Uhr
TGBird
unregistriert


Es wird nicht besser. Große Teile der Handlung kann man einfach nicht mehr ernst nehmen, lustig ist's deswegen aber leider auch nicht, nur wirr, albern, unzusammenhängend oder schlichtweg unglaubwürdig.
23.07.03, 22:24 Uhr
Faith
unregistriert


Nicht nur die Vorschau von Buffy, auch die einzelnen Folgen scheinen nur ein Ziel zu haben: Ein spannendes Finale ankündigen, aber bis dahin in Langeweile ertrinken. Buffy wird immer langweiliger!
Der Lichtblick der Folge war eindeutig Wood. Er ist einfach verdammt sexy(diese Lippen....) und hat ne andere, aber durchaus nette Art zu kämpfen. Ashanti als Dämonin war unglaubwürdig, bis zum Ende wirkte sie eher wie das Girlie von nebenan. Und Xanders Sprüche werden immer lahmer, während er selbst mir jede Folge pummeliger erscheint.
Naja, das Urböse war auch mal wieder da, aber ziemlich un-ur-böse. Naja, wenigstens die Aussicht auf die nächste Folge war gut.
23.07.03, 22:37 Uhr
Corinne
unregistriert


also ich fand die folge besser als die letzten paar, der anfang war auch ganz spassig, als spike über giles herfiel, der muss aber auch viel mitmachen! und auch das gespräch von spike/buffy fand ich gut, denn so konnte man sehen dass sie ihn immer noch mag... voll süss! ashanti hat mich auch ned wirklich überzeugt... aber xander fand ich toll (ist doch egal wenn er ein wenig pummeliger is, nicht die ganze menschheit ist so suadünn wie buffy...)
liebe grüsse corinne
23.07.03, 23:20 Uhr
Jack Daniels
unregistriert


Die Auflösung von Giles war ja wirklich lausig. Ansonsten fand ich die Episode ganz witzig, obwohl die Geschichte mit Xander reichlich an den Haaren herbeigezogen war. Und Ashanti sollten ihren daytime-job nicht aufgeben.
24.07.03, 11:54 Uhr
Blondinchen
unregistriert


also ichfand die folge überraschend gut bin froh adss sich buffy und spike jetzt wieder etwas näher kommen die zwei sind so nen süßes paar! die dialoge mit anya waren auch ganz spaßig irgendwie mag ich sie doch ganz gern...irgendwie...*g*
aber ich hätte mir von der 7.staffel allgmein viel mehr erwartet! immerhin ist es ja die finalstaffel!!!!!
24.07.03, 15:15 Uhr
whisper
unregistriert


In dieser Folge wurde es ja endlich mal wieder ein kleines bisschen interessanter. Mal abwarten, wie sich die Sache mit Wood weiterentwickelt. Es gab aber auch viele unlogische Sachen: Willow, die sonst Gedanken lesen kann, kommt auf die Idee, das Ur-Böse per Mikro abzuhören. Echt schwach. Und wie konnte Xander einen Hilferuf per SMS schicken, wo er doch gefesselt war? Irgendwie hab ich den Verdacht, die Drehbuchschreiber haben keine Lust mehr...
24.07.03, 15:21 Uhr
Stefan
unregistriert


Auch mir kommt es so vor, als schlage man mit durchschnittlichen Folgen die Zeit tot bis zum großen Finale. Leider pfeift man immer mehr auf jegliche Glaubwürdigkeit. Es gibt keinen einzigen Grund, warum die Initiative Spikes Chip entfernen sollte. Ihr Ziel ist doch die Vernichtung oder "Ruhigstellung" von Vampiren und Spike wurde von ihnen immer nur als Bedrohung gesehen. Einfach unplausibel. Auch wie Giles den Axtangriff überlebt hat, war eine völlige Enttäuschung. Dies entlarvt die damalige Szene ja als völlig überzogenen, lächerlichen Cliffhanger. Zwei gute Szenen: 1. Buffy: "Vielleicht werde ich befördert, weil ich so gut als Beraterin bin." Willow: lautes Lachen. 2. Buffy: "Also haben sie mich nicht wegen meinem psychologischen Können eingestellt?" Direktor Wood: lautes Lachen. Beide Male wirklich witzige Volltreffer.
24.07.03, 22:12 Uhr
Tiffany
unregistriert


Ich bin wahrscheinlich inzwischen etwas anspruchslos geworden, was einen halbwegs logischen Handlungsablauf angeht; deshalb gefiel mir die Episode auch recht gut. Die Sache mit Giles ist allerdings wirklich ein schlechter Witz.
27.07.03, 16:24 Uhr
Mary-Kate
unregistriert


Ich finde es merkwürdig das Ashanti als Dämonin
auftaucht!
Gut finde ich das der Direktor zuerst den anschein
erweckt das er böse ist aber zum glück hat sich das
ja geändert.
Achja am liebsten möchte ich das Anja und Xander
wieder zusammen kommen!!!!