Buffy & Angel


:: Staffel Eins
:: Staffel Zwei
:: Staffel Drei
:: Staffel Vier
:: Staffel Fünf
:: Staffel Sechs
:: Staffel Sieben


:: Staffel Eins
:: Staffel Zwei
:: Staffel Drei
:: Staffel Vier
:: Staffel Fünf


:: 7x01 Lessons
:: 7x02 Beneath You
:: 7x03 Same Time, Same Place
:: 7x04 Help
:: 7x05 Selfless
:: 7x06 Him
:: 7x07 Conversations With Dead People
:: 7x08 Sleeper
:: 7x09 Never Leave Me
:: 7x10 Bring On The Night
:: 7x11 Showtime
:: 7x12 Potential
:: 7x13 The Killer In Me
:: 7x14 First Date
:: 7x15 Get It Done
:: 7x16 Storyteller
:: 7x17 Lies My Parents Told Me
:: 7x18 Dirty Girls
:: 7x19 Empty Places
:: 7x20 Touched
:: 7x21 End of Days
:: 7x22 Chosen


Buffy Episodenguide


7x07 "Conversations With Dead People"

[Gespräche mit Toten]


 « Kurzinhalt :: Inhalt :: Synopsis :: Review :: Aha-Effekte :: Zitate :: Eure Meinung (15) » 
Eure Meinung - Leserkommentare zur Folge
15.02.03, 10:57 Uhr
Jules
unregistriert


Hört mal, ich finde Tara`s Tod echt Mist.Warum erscheint sie nur als Geist?Bin echt der Meinung sie soll weiter eine Rolle spielen.Und wieder zu Willow zurückkehren.Sie gehören einfach zusammen.Was meint ihr?
17.02.03, 20:36 Uhr
Matze
unregistriert


Also,meine Meinung, ich mag Tara nicht besonders aber Willow mag ich sehr. Die beiden sind/waren ein echt süsses Paar, aber man kann nix machen. Sie wurde nicht mit Magie getötet und auch nicht von einem Dämon sondern von Warren mit ner normalen Knarre.
11.04.03, 17:22 Uhr
Patrick
unregistriert


WOW!!!

Die Folge ist ja mal wieder geil!!!

Also bis jetzt meine Nummer eins der siebten Staffel!

Zu den ständingen rufen, das Tara zurück kommen soll... also echt, die ist Tod und kommt nicht zurück. Außerdem hatte die eh son nen Fettarsch das die net ausm Grab raus kommt! ;-) nein im ernst. Sie war klasse, aber sie ist weg.. ende...
03.05.03, 11:44 Uhr
Pia
unregistriert


Meine Meinung zu der Folge:Ich finde es cool das es auch Vampire gibt die nicht sofort aus Buffy losgehen.
Normalerweise ist es ihnen egal ob sie mit der Person befreundet waren oder nicht,sie haben Hunger und greifen jeden an.
03.05.03, 11:46 Uhr
Vera
unregistriert


Ich schließe mich der Meinung meiner Schwester Pia an.Außerdem finde ich es immer super wenn alles in einer Folge zusammen hängt und man noch einiges von Spike aus seiner Vergangenheit hört.
30.05.03, 08:18 Uhr
Berit
unregistriert


Für mich eine der besten Folgen seit "Once More, With Feeling". Schon die Stimmung am Anfang der Folge ist genial. Kein Wunder, denn Joss Whedon hat den Song ja eigens für die Folge geschrieben.
Man merkt, dass sie in der Bibliothek eigentlich Amber Benson haben wollte, die aber abgesagt hatte. Ansonsten 1a, und gruselig bis zum geht nicht mehr.
04.06.03, 23:21 Uhr
Jack Daniels
unregistriert


Hat mich nicht sonderlich überzeugt. Und auf die Rückkehr der nerds könnte ich auch verzichten.
05.06.03, 11:03 Uhr
Stefan
unregistriert


"Endlich mal wieder das alte BtVS-Feeling" schrieb Jakob Sättler in seiner Review. Richtig, dieses Feeling hat doch seit langem gefehlt. Die Serie ist seit Anfang der 6. Staffel einfach nicht mehr so gut. Hier und da mal eine Top-Folge eingestreut, aber halt auch viele Gurken wie z. B. letzte Woche mit diesem nervigen Liebeszauber-Kram. "Gespräche mit Toten" ist eine gute Folge mit zwei Minuspunkten: 1) Dawn fällt in freudige Verzückung, als sie sieht wie sich ihr Essen in der Mikrowelle dreht (oberpeinlich!)! 2.) Bitte, bitte, bitte nicht schon wieder Jonathan, Andrew und Warren. Ich kann nicht mehr! Ich will sie nicht mehr sehen! Gnade!
06.06.03, 21:15 Uhr
Faith
unregistriert


Wieso finden hier alle diese Folge so toll?
Cassie war ja ganz nett, aber als Tara Vermittler musst ich sie nicht grade haben. Dann diese Sache mit Buffys Schulkamerad als Vampir. Haben die nicht eigentlich son Durst das die direkt jeden anfallen? Bisschen unlogisch ,was! Und wieso sollte B dem seine Seele ausschütten, wo die nochnichtmal wusste wer das war und der nie erwähnt wurde? Dann Dawn und der komische Geist. Woher kannte Dawnie auf einmal die richtigen Sprüche damit der Geist verschwindet und warum musste Joyce so billig in Szene gesetzt werden? Und das Schlimmste Jonathan und Co. Wieso verschwinden die nicht? Die zerstören die ganze Serie. Ich krieg das Kotzen bei denen.
Das einzige was die Folge brachte, war die Aussicht, dass sich Dawn und Buffy gegeneinander stellen. Dass will wieder böse werden soll, nervt mich auch. Hatten wir das nicht schon?
08.06.03, 23:14 Uhr
Tiffany
unregistriert


Diese super-villain-story überzeugt mich noch nicht besonders. Der Versuch, Willow in den Selbstmord zu treiben, war doch reichlich schwach. Als ob Tara so etwas tun würde. Und Dawn beginnt langsam lächerlich zu werden. Daneben: wo waren Anya und Xander??
09.06.03, 03:39 Uhr
Mario Scholz
unregistriert


@Tiffany: Natürlich würde Tara soetwas nicht tun. Das weiß auch Willow, und deswegen wurde ihr ja auch klar, daß sie eben nicht mit Cassie Newton redet, die von Tara geschickt wurde, sondern das sie es mit dem Big Bad zu tun hat.
Wer oder was dieser Big Bad ist, das wird in den kommenden Episoden verraten - wer sich allerdings bei Buffy auskennt ist vermutlich schon selbst drauf gekommen...
04.07.03, 17:38 Uhr
Anja
unregistriert


das war wieder so eine folge wo die handlung langsam anfängt:spike beißt wieder menschen,dawn und willow sehen diese "untoten" usw.
die "therapie" mit dem vampir fand ich auf jedenfall ziemlich lustig! super!
10.07.03, 19:23 Uhr
Toth
unregistriert


Die ein oder zwei winzigen Szenen mit dem "besessenen Spike" fand ich, obwohl sie für die weitere Handlung wichtig waren, langweilig.

Die besten Szene war die Vampir-Therapie.
Unheimlich lustig, wie sie lustige Gerüchte aus der Schulzeit erwähnen. (Wir dachten, du wärst mit diesem streng katholischen Bibliothekar zusammen oder lesbisch) - stammte bestimmt von Joss
22.08.03, 14:16 Uhr
Jessie
unregistriert


Ich fand die Episode nicht so toll! Das mit Buffy und dem Vampir war albern - sie hätte auch anders rausfinden können, dass Spike wieder tötet! Das mit Dawn und Willow war auch mehr mittelmäßig!
06.12.07, 19:47 Uhr
michl420
unregistriert


Eine EINZIGARTIGE Folge, villeicht die beste der ganzen Staffel.