Buffy & Angel


:: Staffel Eins
:: Staffel Zwei
:: Staffel Drei
:: Staffel Vier
:: Staffel Fünf
:: Staffel Sechs
:: Staffel Sieben


:: Staffel Eins
:: Staffel Zwei
:: Staffel Drei
:: Staffel Vier
:: Staffel Fünf


:: 6x01 Bargaining
:: 6x03 After Life
:: 6x04 Flooded
:: 6x05 Life Serial
:: 6x06 All The Way
:: 6x07 Once More, With Feeling
:: 6x08 Tabula Rasa
:: 6x09 Smashed
:: 6x10 Wrecked
:: 6x11 Gone
:: 6x12 Doublemeat Palace
:: 6x13 Dead Things
:: 6x14 Older and Far Away
:: 6x15 As You Were
:: 6x16 Hell's Bells
:: 6x17 Normal Again
:: 6x18 Entropy
:: 6x19 Seeing Red
:: 6x20 Villains
:: 6x21 Two To Go
:: 6x22 Grave


Buffy Episodenguide


6x12 "Doublemeat Palace"

[Geheimnisvolle Zutaten]


 « Kurzinhalt :: Inhalt :: Synopsis :: Review :: Aha-Effekte :: Zitate :: Eure Meinung (8) » 
Eure Meinung - Leserkommentare zur Folge
04.01.03, 00:13 Uhr
Faith
unregistriert


Ich muss sagen, die Folge ist ganz witzig, aber irgendwie passt sie nicht in Buffy rein. Besonders die alte Frau, die einen Dämon in sich hütete hat ein echt billige Maske, und wirkt somit ziemlich lächerlich. Überhaupt passt es nicht zu den Charakteren der Serie, dass sie glauben, Fast Food Restaurants auf der ganzen Welt würden sich auf Menschenfleisch umstellen, weils einfach billiger ist. So ein Kommentar hätte selbst nach Xanders Entwicklung nicht einmal mehr von ihm kommen können.
Überhaupt muss ich sagen, dass die 6.Staffel in Bezug auf die Vorherigen ziemlich albern und abgedreht, und nicht so ernst wirkt. Manche Folgen, wie z. B die Musical Episode oder die, wo Buffy in der Zeistchleife fest stellt sind hingegen echte Knüller.
Diese Folge ist jedoch etwas zu abedreht, deshalb 2Sterne!
24.03.03, 22:39 Uhr
Aaron
unregistriert


Meine Lieblingsepisode in dieser Staffel. Die Referenz an den Charlton Heston-Film 'Soylent green' ist sehr gut. Und wenn die alte Frau fragt, ob der Kirschkuchen auch aus Menschenfleisch ist, ist das einfach witzig!
06.04.03, 22:46 Uhr
Carla
unregistriert


Etwas abgedreht, aber eine witzige Satire auf die Fast food- Industrie.
19.08.05, 12:35 Uhr
buffyfan
unregistriert


Ich fand die Folge etwas ..naja..wie nennt man das jetzt... ach ja... so unglaubwürdig. Ich denke nicht das Fast Food Restaurants jemals auf Menschenfleisch umstellen werden. Also schließe ich mich der Meinung über diese Folge der Userin Faith an. Nicht ihrer ganzen Meinung sondern nur über diese Folge. Denn ich finde die Staffel 6 ziemlich gut. Nicht so gut wie 3,4 oder 5 aber trotzdem gut.
16.02.07, 15:23 Uhr
Mephisto
unregistriert


So ein stuss!
Wer zum Geier denkt sich so einen Quatsch aus. ok die Satire auf Fast Food Läden war ganz originell, aber so sehr mit dem Holzhammer rübergebracht, dass jeglicher Witz verschwand.

Wenn man nun vergleichsweise die gleichzeitig laufende 3. Angelstaffel betrachtet, so fällt der Qualitätsunterschied in Spannung und Anspruch auf.
11.08.07, 11:18 Uhr
Pat
unregistriert


Ich fand die Folge eigentlich ganz okay.Nun gut,es gibt viel mehr bessere als diese,aber diese war okay.Diese Sache mit dem Dämon,war eigentlich ganz okay.Ich hab mich manchmal nur nen bissel geekelt,weil ich ja auch zuerst gedacht habe,dass in diesem Bürgern Menschenfleisch drin wäre.Naja,gott sei dank war es ja nicht so.Naja,zum Schluss noch : Folge war gut!
16.08.07, 13:22 Uhr
Lindsay
unregistriert


Das Monster am Schluss war zum Lachen !!!!!!
Doch finde ich nicht so gut !!!!!!!!
24.06.08, 18:54 Uhr
UGK
unregistriert


man das ist fernsehen und muss nicht immer der realität entsprechen.. Ausserdem find ich die Folge sehr gut. Btw die Schauspielerin der ,,Perückenlady´´ hat schon in X Faktor mitgemacht.