Buffy & Angel


:: Staffel Eins
:: Staffel Zwei
:: Staffel Drei
:: Staffel Vier
:: Staffel Fünf
:: Staffel Sechs
:: Staffel Sieben


:: Staffel Eins
:: Staffel Zwei
:: Staffel Drei
:: Staffel Vier
:: Staffel Fünf


:: 6x01 Bargaining
:: 6x03 After Life
:: 6x04 Flooded
:: 6x05 Life Serial
:: 6x06 All The Way
:: 6x07 Once More, With Feeling
:: 6x08 Tabula Rasa
:: 6x09 Smashed
:: 6x10 Wrecked
:: 6x11 Gone
:: 6x12 Doublemeat Palace
:: 6x13 Dead Things
:: 6x14 Older and Far Away
:: 6x15 As You Were
:: 6x16 Hell's Bells
:: 6x17 Normal Again
:: 6x18 Entropy
:: 6x19 Seeing Red
:: 6x20 Villains
:: 6x21 Two To Go
:: 6x22 Grave


Buffy Episodenguide


6x10 "Wrecked"

[Der Fluch der Zauberei]


 « Kurzinhalt :: Inhalt :: Synopsis :: Review :: Aha-Effekte :: Zitate :: Eure Meinung (7) » 
Eure Meinung - Leserkommentare zur Folge
04.01.03, 13:05 Uhr
Faith
unregistriert


Willow wird abhängig. Einerseits klingt das ja einleuchtend, das sowas auch bei Magie vorkommen kann und realitätsnah ist es noch dazu, da man es mit Drogenabhängigkeit in Verbindung bringt. Wenn jedoch jemand damit ernsthaft Probleme hat wird er diese Folge jedoch als extrem lächerlich ansehen.
In dieser Folge lernen wir aber noch mehr über Willows Gefühlwelt und dass sie hoch sensibel ist und ihre Gefühle schlecht unter Kontrolle hat wenn es ihr um wichtige Sachen geht. Auch Spikes und Buffys " Morgen danach" wirkt ganz gut.
Der finalle Autounfall, der auch Dawn in Schwierigkeiten bringt bringt den krönenden Abschluss.
Diese Folge ist zwar mehr als Durchschnitt, kann aber trotzdem mit Once more wirth Feeling oder Tabula Rasa nicht ganz mithalten.
06.04.03, 22:10 Uhr
Carla
unregistriert


Eine ärgerliche Folge auch in meinen Augen. Zur Kritik ist in der review ja schon genug gesagt worden.
17.07.03, 00:36 Uhr
Marcus
unregistriert


Als ich die Folge sah, schaute ich noch nicht lange Buffy.

Ich jedenfalls fand die Folge sehr gut. Noch besser als "Dead things". Die beste Willowfolge, weil ich fand, daß ihre Abhängigkkeit ganz gut dargestellt wurde. Aber auch der Verlust von Tara.

Es war die Folge, in der man wirklich mitgefiebert hat. Für mich einen der besten, wenn auch Noch einmal mit Gefühl wahrscheinlich das Highlight der Staffel war.
23.03.05, 18:37 Uhr
crusader
unregistriert


Eine Episode, die mit einigen starken Momenten aufwarten kann und schon düstere Schatten voraus wirft.
19.08.05, 12:03 Uhr
buffyfan
unregistriert


Ich finde diese Folge nicht besonders gut ,aber auch nich schlecht. Willow ist von der Magie abhängig. Komisch, denn ich dachte für die Beziehung mit Tara hört sie mit damit auf. Aber nein. Sie legt noch einen drauf und fährt ein Auto vor eine Wand. Sie hätte Dawn töten können, wie Buffy schon sagte. GottseiDank ist "nur" ein Arm gebrochen gewesen. Aber das reicht ja. Vielleicht hätte Tara sie ja von dem Pfad der Magie runterbringen können,wennWillow es nicht DERMAßENübertrieben hätte.
Trotzdem gehört die Folge nicht zu der schlechtesten Sorte.
15.06.07, 17:30 Uhr
Ido
unregistriert


Vielleicht ist das größere Problem mit dieser Folge nicht die Drogenmetaphorik, sondern dass man bei den vielen Wendungen insgesamt nicht mehr mit kommt.
27.04.08, 12:04 Uhr
oORottlyOo
unregistriert


Ich finde, diese Drogengeschichte ist genau richtig erklärt... gerade bei einem Verlust des Partners fehlt einem oft der nötige Halt... da kam Amy mit dieser scheinbar "einfachen Lösung für alle Probleme" (u.a. auch für die Beziehungskrise mit Tara) gerade "richtig". Wäre Amy wohl in einer Situation wieder zum Mensch geworden, in der Willow mit Tara glücklich zusammen war, dann wäre dies wohl nicht so gekommen. BRAVO! Hier merkt man, dass die Unsicherheit und das wenige Selbstbewusstsein in Willow, das man in der ersten Staffel noch sehr gut sehen konnte, hier scheinbar noch nicht wirklich verschwunden ist, sondern nur "geschlummert" hat. Sie macht ihr Gefühlsleben zu sehr von äußeren Umständen abhängig - und wird damit für Rack genau da angreifbar und manipulierbar, wo es am Schlimmsten ist.

AUch, wenn die Zufälle hier recht gehäuft sind - Augenmerk sollte man doch auf Willow legen und ihre Veränderungen.