Buffy & Angel


:: Staffel Eins
:: Staffel Zwei
:: Staffel Drei
:: Staffel Vier
:: Staffel Fünf
:: Staffel Sechs
:: Staffel Sieben


:: Staffel Eins
:: Staffel Zwei
:: Staffel Drei
:: Staffel Vier
:: Staffel Fünf


:: 2x01 When She Was Bad
:: 2x02 Some Assembly Required
:: 2x03 School Hard
:: 2x04 Inca Mummy Girl
:: 2x05 Reptile Boy
:: 2x06 Halloween
:: 2x07 Lie To Me
:: 2x08 The Dark Age
:: 2x09 What's My Line?, Part I
:: 2x10 What's My Line?, Part II
:: 2x11 Ted
:: 2x12 Bad Eggs
:: 2x13 Surprise
:: 2x14 Innocence
:: 2x15 Phases
:: 2x16 Bewitched, Bothered and Bewildered
:: 2x17 Passion
:: 2x18 Killed by Death
:: 2x19 I Only Have Eyes For You
:: 2x20 Go fish
:: 2x21 Becoming, Part I
:: 2x22 Becoming, Part II


Buffy Episodenguide


2x18 "Killed by Death"

[Der unsichtbare Tod]


 « Kurzinhalt :: Inhalt :: Synopsis :: Review :: Aha-Effekte :: Zitate :: Eure Meinung (8) » 
Eure Meinung - Leserkommentare zur Folge
09.05.04, 17:11 Uhr
Kathi
unregistriert


Herzlichen Glückwunsch! Das ist meine gruseligste Folge die ich bis jetzt gesehen hab. Da kann nicht mal "The Hush" dranreichen. Als erstes mal Angel, wobei der nicht echt gruselig ist, das mit Buffy und Angel ist eher traurig. Das Krankenhaus ist auch nicht grad Vertrauendenweckend, die Krankenhäuser die ich kenne sind nicht so schlimm. Dann denkt man ja erst, der Arzt wär der Böse. Als er dann ermordet wurde, stellte sich heraus, er wars doch nicht (Scheiße ne). Der Bösewicht war der Kindstod und der war echt eklig *brr*. Lange Finger, lange Haare, lange Unterzähne, lange Nase und langwerdende Augen, igittigitt. Das er die Kinder aber mit seinen Rüsselaugen umbringt ist am schlimmsten. Echt ekliger Typ!
09.05.04, 17:13 Uhr
Kathi
unregistriert


Sorry, hab die Sterne vergessen. Würd mal sagen 3 Sterne, Folge war ganz gut, nur der Kindstod war was zu eklig. Aber wers mag...
07.10.04, 04:04 Uhr
TheWatcher
unregistriert


Also damit es mich gruselt braucht es echt ne Menge..
Aber diese Szene wo klein Buffy sieht wie ihre Cousine stirbt..
Man man
also das isses mir echt einmal eiskalt den Rücken runtergelaufen

Ansonsten eher schwache Folge und erscheint auch im Gesamtzusammenhang recht sinnlos
31.08.06, 14:47 Uhr
Pat
unregistriert


Die Folge war wirklich gruselig,und auch am Ende war die ziemlich ekelig,wo der Kindestod seine Augen raus fahren ließ.Aber eins habe ich nicht gehört,da wo der Kindestod seine Augen darussen hatte,und danach plötzlich tot war,hat Buffy gesagt,dass sein Genick geknackt hat,aber ich habe jedenfalls nichts gehört.
31.08.06, 18:16 Uhr
Michelle
unregistriert


Ich persönlich fand die Folge nicht besonders gut. Damit es echt gruselig wird gehört da noch mehr. Aber der Kindstod sah wirklich eklig aus. Ich möchte ihn nicht nachts begegnen.
02.09.07, 19:43 Uhr
sai
Benutzer/in


registriert seit:
Sep 2007
Leider nicht so gut wie die anderen Folgen der Staffel.
11.10.09, 04:37 Uhr
Jens
unregistriert


Geniale Folge. Immer wieder werden Folgen eingestreut, die erklären, Hintergründe zeigen, Beziehungs- und Charakterentwicklung betreiben. So wie ebend diese mit dem Krankenhaus, das eher wie eine Lepra-Abschiebe-Station aus dem 19. Jahrhundert aussieht, dem Kindstod (überzeugendster Dämon der Buffy-Ära). Trotz unrealistischer Momente eine meiner Lieblingsfolgen, zum Abschalten und Gruseln. Buffy in Hilflos ist immer wieder großartig...
08.09.10, 00:08 Uhr
nettisteffen
Benutzer/in


registriert seit:
Sep 2010
Gehört auch zu meinen Lieblingsfolgen der zweiten Staffel!!
Hat was!!Unterhaltung pur!