Buffy & Angel


:: Staffel Eins
:: Staffel Zwei
:: Staffel Drei
:: Staffel Vier
:: Staffel Fünf
:: Staffel Sechs
:: Staffel Sieben


:: Staffel Eins
:: Staffel Zwei
:: Staffel Drei
:: Staffel Vier
:: Staffel Fünf


:: 2x01 When She Was Bad
:: 2x02 Some Assembly Required
:: 2x03 School Hard
:: 2x04 Inca Mummy Girl
:: 2x05 Reptile Boy
:: 2x06 Halloween
:: 2x07 Lie To Me
:: 2x08 The Dark Age
:: 2x09 What's My Line?, Part I
:: 2x10 What's My Line?, Part II
:: 2x11 Ted
:: 2x12 Bad Eggs
:: 2x13 Surprise
:: 2x14 Innocence
:: 2x15 Phases
:: 2x16 Bewitched, Bothered and Bewildered
:: 2x17 Passion
:: 2x18 Killed by Death
:: 2x19 I Only Have Eyes For You
:: 2x20 Go fish
:: 2x21 Becoming, Part I
:: 2x22 Becoming, Part II


Buffy Episodenguide


2x08 "The Dark Age"

[Das Mahl des Eyghon]


 « Kurzinhalt :: Inhalt :: Synopsis :: Review :: Aha-Effekte :: Zitate :: Eure Meinung (5) » 

Regie:
Bruce Seth Green
Drehbuch:
Dean Batali; Rob Des Hotel

Hauptdarsteller:
Sarah Michelle Gellar (Buffy Summers)
Nicholas Brendon (Xander Harris)
Alyson Hannigan (Willow Rosenberg)
Charisma Carpenter (Cordelia Chase)
David Boreanaz (Angel)
Anthony Stewart Head (Rupert Giles)

Gastdarsteller:
Robia LaMorte (Jenny Calendar)
Robin Sachs (Ethan Rayne)

Darsteller:
Stuart McLean (Philip Henry)
Wendy Way (Dierdre)
Michael Earl Reid (Hausmeister)
Daniel Henry Murray (Kult-Anhänger)
Carlease Burke (Detective Winslow)
Tony Sears (Pathologe)
John Bellucci (Mann)

 Kurzinhalt
Auf dem Schulgelände wird ein Mann brutal ermordet. Außer einem Zettel mit Giles Adresse, hat er keine weiteren Papiere bei sich.
Die Freunde schalten sich ein - und stoßen auf ein dunkles Geheimnis...


 Inhalt
Während Buffy zu lauter Musik (oder lautem Krach, wie Giles es bezeichnet) in der Bibliothek ihr Arobic-Training macht, gerät gar nicht unweit von ihr jemand in arge Bedrängnis. Der Mann, der Giles sucht, hat die Bibiothek fast erreicht, als er von einer ziemlich toten Leiche aufgehalten und getötet wird.

Am nächsten Tag steht die Polizei bei Giles in der Bibliothek. Der Mann hatte keinerlei Ausweis oder andere Papiere bei sich, mit Ausnahme eines Zettels, auf dem Giles Name steht. Im Leichenschauhaus traut Giles seinen Augen nicht: es handelt sich um Phillip Henry, einen alten Jugendfreund von ihm. Was er hier gewollt habe, wisse er nicht, erklärt er der Polizei.

Das war eine faustdicke Lüge, denn Giles hat eine Gemeinsamkeit mit dem Toten: ein auffälliges Tattoo am Arm - das Mal des Eyghon. In seiner Jugendzeit hatte sich Giles mit einer Gruppe - zu der auch Ethan Rayne und Philip Henry gehörten - zusammengetan, die mit schwarzer Magie experimentierten. Gemeinsam hatten sie den Dämonen Eyghon beschworen, bis alles außer Kontrolle geriet und jemand starb.

Nun ist der Dämon zurück, um mit seinen Beschwörern abzurechnen und nur noch Ethan und Giles sind übrig...