Buffy & Angel


:: Staffel Eins
:: Staffel Zwei
:: Staffel Drei
:: Staffel Vier
:: Staffel Fünf
:: Staffel Sechs
:: Staffel Sieben


:: Staffel Eins
:: Staffel Zwei
:: Staffel Drei
:: Staffel Vier
:: Staffel Fünf


:: 5x01 Conviction
:: 5x02 Just Rewards
:: 5x03 Unleashed
:: 5x04 Hell Bound
:: 5x05 Life of the Party
:: 5x06 The Cautionary Tale Of Numero Cinco
:: 5x07 Lineage
:: 5x08 Destiny
:: 5x09 Harm's Way
:: 5x10 Soul Purpose
:: 5x11 Damage
:: 5x12 You're Welcome
:: 5x13 Why We Fight
:: 5x14 Smile Time
:: 5x15 A Hole in the World
:: 5x16 Shells
:: 5x17 Underneath
:: 5x18 Origin


Angel Episodenguide


5x02 "Just Rewards"

[dt. Titel noch nicht festgelegt]


 « Kurzinhalt :: Inhalt :: Review :: Aha-Effekte :: Musik :: Zitate :: Eure Meinung (4) :: Credits » 

Regie:
James A. Contner
Drehbuch:
David Fury und Ben Edlund

Hauptdarsteller:
David Boreanaz (Angel)
James Marsters (Spike)
J. August Richards (Charles Gunn)
Amy Acker (Fred)
Andy Hallett (Lorne)
Alexis Denishof (Wesley Wyndam-Pryce)

Gastdarsteller:
Mercedes McNab (Harmony)
Victor Raider-Wexley (Magnus Hainsley)

Darsteller:
William Utay (Diener)
Bill Escudier (Dämon)
Joshua Hutchinson (Novac)

 Kurzinhalt
Das Team von Angel Investigations erkundet, was mit Spike passiert ist und wie man mit dem Klientel umgeht.


 Inhalt
Sunnydale, Höllenschlund, vor 19 Tagen:
Rückblick auf die letzten Minuten von Spike und den Ereignissen im Höllenschlund (BtVS 7.22). Spike trägt das Amulett, aus dem helle Strahlen hervorleuchten, die alle Übervamps zu Staub verwandeln. Als alles um ihn herum zusammenbricht, nimmt er Abschied von Buffy. Augenblicke später geht auch er in Flammen auf.

Gegenwart, LA:
Als dem Amulett, das aus dem Päckchen gefallen ist, materialisiert sich ein verwirrter Spike. Als er Angel entdeckt, geht er sogleich auf seinen alten Rivalen los - nur um zu entdecken, daß er keinen festen Körper besitzt, sondern ein Geist ist. Augenblicke später gibt es auch schon Streit zwischen den beiden - Streit um Buffy und die Beziehung zwischen ihr und Spike, von der Wes, Gunn, Lorne, Fred und Harmony, die ebenfalls anwesend sind, zum ersten Mal hören. Offensichtlich hat Angel ihnen über seinen Besuch in Sunnydale nicht sehr viel erzählt. Im Labor der Kanzlei untersucht Fred Spikes "Körper", um weitere Hinweise zu bekommen, während Wes das Amulett analysiert und Spike sich über W&H und Angel informiert. Als die Untersuchungen zu keinen befriedigen Ergebnissen führen, wirft Fred ein, daß Spike vielleicht von den PTB gesandt worden sein - ein Gedanke, der Spike gar nicht behagt. Erneut kommt es zu Auseinandersetzungen zwischen Spike und Angel - natürlich geht es auch dieses Mal wieder um ihre Beziehung zu Buffy und die Tatsache, daß Spike eine Seele besitzt, wie die übrigen Detektive zu ihrem Erstaunen erfahren.

Angel verläßt schließlich wütend das Labor, gefolgt von Spike, der ihm vorhält, ob er wirklich glaube, daß er das Unternehmen des Teufels führen könne, um das Böse von innen heraus zu bekämpfen. Das sei nicht möglich, er werde irgendwann feststellen, daß das Böse ihn verschluckt habe. In diesem Augenblick öffnet sich eine Aufzugstür und ein Grox'lar stürmt heraus. Angel greift ihn an und bricht ihm nach kurzem Kampf das Genick - um von der herbeieilenden Harmony zu erfahren, daß dies sein 15-Uhr-Termin gewesen sei. Wolfram & Hart sei mit diesem Clan darüber im Gespräch gewesen, ob sie bereit seien, auf ihre "normale" Nahrung zu verzichten: die Köpfe von Babys. Der ebenfalls herbeikommende Gunn beruhigt Angel jedoch: Die Grox'lar würden dieses Zeichen seiner Stärke respektieren. Dies wisse er, da man ihm nicht nur das Wissen über das menschliche Gesetz, sondern auch über das dämonische Gesetz aller Dimensionen "implantiert" habe. Er habe Angel davon in Kenntnis setzen wollen, sei aber in den vergangenen Tagen damit beschäftigt gewesen, ihre "Reformen" bei W&H umzusetzen - in diesem Rahmen habe er über 40 Anwälte entlassen. Ganz zu schweigen von der Verwirrung um Spike.

Während die beiden das Gespräch in Angels Büro fortführen, kommt ein Anwalt - Novac - hinzu, der sich darüber beschwert, daß man seine Abteilung geschlossen hat: "Internment Acquisitions Division" (Grabräuberei). Nun sei Magnus Hainsley wütend, ihr wichtigster und ältester Klient, der zudem noch reich und einflußreich sei. W&H versorgen ihn schon seit langer Zeit mit frischen Leichen - Hainsley ist ein Nekromancer, wie Angel erkennt. Daraufhin erklärt er Novac, daß dieser Hainsley mitteilen solle, W&H habe nun neue Besitzer und seien nicht mehr bereit, die Geschäftsbeziehung aufrechtzuerhalten. Novac ist darüber alles andere als glücklich, sucht aber dennoch Hainsley auf, um ihn davon in Kenntnis zu setzen. Das, was nach diesem Besuch von ihm noch übrig ist, wird Angel wenig später in drei Eimern überbracht.

Unterdessen versucht Spike, LA zu verlassen, muß jedoch feststellen, daß er sich jedesmal wieder in der Kanzlei befindet, wenn er die Stadtgrenze überschritten hat. Wes und Angel gehen davon aus, daß W&H (und vielleicht sogar eine Person, deren Identität sie noch nicht kennen) einen besonderen Plan mit dem Amulett verfolgt haben. Daß das Unglück nun Spike und nicht wie geplant Angel getroffen hat, damit hatte niemand rechnen können. Auf jeden Fall ist dieser nun an W&H gebunden ...

Als Angel die Überreste seines ehemaligen Mitarbeiters sieht, beschließt er, Hainsley selbst aufzusuchen. Gunn gibt ihm jedoch zuvor noch den "Schlüssel" zu Hainsleys größter Schwachstelle: seine Finanzen. Spike folgt unterdessen Angel zu Hainsley, der seinem Butler - als er von seinem Besuch erfährt - den Befehl gibt, die beiden zu töten. Der Anschlag mißlingt jedoch, und die beiden Vampire suchen den Millionär direkt auf. Dieser hat gerade die Seele eines Dämons durch seinen eigenen Körper in einen weiblichen Körper transferiert, womit er augenscheinlich eine Menge Geld verdient, da er es Dämonen auf diese Weise ermöglicht, sich gefahrlos unter Menschen zu bewegen. Angel setzt ihn von seinen Entscheidungen in Kenntnis, muß jedoch feststellen, daß Hainsley als Nekromancer auch über ihn Macht hat. Der Klient erkennt jedoch, daß die Senior Parter ihre eigenen Pläne mit dem Vampir haben, und läßt ihn wieder frei. Daraufhin befiehlt Angel Gunn, Hainsleys Vermögen einzufrieren, was den Millionär mehr als nur wütend macht. Angel verläßt Hainsleys Haus, was Spike jedoch nicht gelingt. Nun hat der Millionär nämlich ihn in seiner Macht. Er bietet dem Vampir einen Deal an ...

Als Angel wieder in seinem Büro bei W&H angekommt, trifft er sich mit Wes, Fred und Gunn, um über die Ergebnisse ihrer Untersuchung des Amuletts bzw. Spikes zu sprechen. Wes offenbart ihm, daß er bislang noch keine Möglichkeit gefunden hat, Spike von der Macht des Schmuckstückes zu befreien, da dieses nahe unzerstörbar ist, doch es gibt eine unkonventionelle Methode, dies doch noch zu tun: Das Amulett kann endgültig zerstört werden, wenn man es auf geweihten Boden bringt und dort vernichtet. Auf diese Weise verliert Spike jedoch sein "Leben" - doch, so fügt Wes hinzu, Spike ist im Augenblick zwischen den Welten gefangen: "with no control over his fate, not able to touch anything, affect anything, unable to fight". Ist es da nicht viel barmherziger, wenn man ihm einen richtigen Tod ermöglicht? Angel bittet sich eine Nacht Bedenkzeit aus. Was die Beteiligten nicht wissen: Spike ist in der Zwischenzeit ebenfalls wieder bei W&H angekommen und hat das Gespräch mitangehört.

Angel geht zu Bett, muß jedoch feststellen, daß Spike ihm gefolgt ist. Dieser offenbart ihm, daß Hainsley ihm einen Deal angeboten hat: Er wird Spike einen Körper zur Verfügung stellen, wenn dieser Angel verrät. Doch auch er traut Hainsley nicht und bittet Angel, das Amulett zu zerstören und so seine (Spikes) Existenz zu beenden.

Beide fahren zu einem Friedhof, doch gerade als Angel das Amulett zerschlagen will, tritt Hainsley hinter einem Grab hervor und bekommt den Vampir dank seiner Kräfte in seine Gewalt. Angel muß erkennen, daß es sein Körper ist, den Hainsley Spike zur Verfügung stellen will. Auf diese Weise bekommt er Macht über W&H. Doch er hat nicht mit den beiden Vampiren gerechnet: Sie haben ihm eine Falle gestellt, und gerade als Hainsley Spikes Seele/seine Essenz in Angel transferieren will, übernimmt Spike die Kontrolle über Hainsley. Nun hat dieser keine Macht mehr über Angel und der Vampir kann den Millionär töten ...

Als Fred später ihr Büro betritt, wartet Spike dort bereits auf sie. Im Laufe des Tages ist er mehrfach "verblaßt". Er offenbart Fred, daß er im wahrsten Sinne des Wortes das Gefühl hat, daß sich unter ihm die Hölle geöffnet hat und ihn hinunterzuziehen droht. Wenn er verblaßt, gelingt es ihr immer ein wenig mehr. Er fürchtet sich jedoch: "I know what's down there, where it's trying to take me and it's not the place heroes go. Not by a bloody long shot. It's the other one, full of fire and torment and it's happening. And I'm terrified."

"Hilf mir", bittet er Fred.


 Episodenreview
von Caillean

Tja, Spike ist wieder da und zwar als Beinahe-Geist. Hoffentlich hat Fred Erfolg und das gibt sich wieder... Seine Beziehung zu Angel hat durchaus Potential, wenn es mich auch diese Woche noch nicht vom Hocker gerissen hat. Sehr einfach haben es sich die Autoren gemacht, zu erklären, warum Spike nicht einfach abhaut, was eigentlich seinem Charakter entspräche.
An das neue Setting bei Wolfram & Hart habe ich mich noch nicht gewöhnt, da heißt es nun abwarten.
Wes erscheint noch fader als letzte Woche, das muss sich noch geben. Was ist eigentlich aus Wes' Gefühlen für Fred geworden?
Die Nekromanten-Geschichte war eher fad, wobei die Grundidee, dass ein Nekromant natürlich auch Vampire manipulieren kann, eigentlich interessant ist. Man hätte einfach ein bisschen mehr daraus machen sollen.
Was mir immer noch nicht klar ist, ist woran sich die Leute eigentlich nun tatsächlich erinnern. Ist nur Connor gestrichen? Oder auch Jasmine? Was weiß Wesley noch über seine Handlungen? Weiß er, dass er sich von Angel getrennt hatte, warum er das tat und dass er was mit Lilah hatte? Da erhoffe ich mir noch etwas Klarheit.



Der Episodenguide wurde freundlicherweise zur Verfügung gestellt von angelinvestigations.de