Buffy & Angel


:: Staffel Eins
:: Staffel Zwei
:: Staffel Drei
:: Staffel Vier
:: Staffel Fünf
:: Staffel Sechs
:: Staffel Sieben


:: Staffel Eins
:: Staffel Zwei
:: Staffel Drei
:: Staffel Vier
:: Staffel Fünf


:: 5x01 Conviction
:: 5x02 Just Rewards
:: 5x03 Unleashed
:: 5x04 Hell Bound
:: 5x05 Life of the Party
:: 5x06 The Cautionary Tale Of Numero Cinco
:: 5x07 Lineage
:: 5x08 Destiny
:: 5x09 Harm's Way
:: 5x10 Soul Purpose
:: 5x11 Damage
:: 5x12 You're Welcome
:: 5x13 Why We Fight
:: 5x14 Smile Time
:: 5x15 A Hole in the World
:: 5x16 Shells
:: 5x17 Underneath
:: 5x18 Origin


Angel Episodenguide


5x01 "Conviction"

[dt. Titel noch nicht festgelegt]


 « Kurzinhalt :: Inhalt :: Review :: Aha-Effekte :: Musik :: Zitate :: Eure Meinung (5) :: Credits » 

Regie:
Joss Whedon
Drehbuch:
Joss Whedon

Hauptdarsteller:
David Boreanaz (Angel)
James Marsters (Spike)
J. August Richards (Charles Gunn)
Amy Acker (Fred)
Andy Hallett (Lorne)
Alexis Denishof (Wesley Wyndam-Pryce)

Gastdarsteller:
Mercedes McNab (Harmony)
Jonathan Woodward (Knox)
Sarah Thompson (Eve)
Dane Northcutt (Hauser)
Rod Rowland (Corbin Fries)
Jacqueline Hahn (Richterin)
Marc Vann (Arzt)
Michael Shamus Wiles (Spanky)

Darsteller:
Pete Breitmayer (Desmond Keel)
T.J. Thyne (Rechtsanwalt)
Kelv'i (Sam)
Jordan Garrett (Matthew)
Marissa Tait (Frau)
Danielle Kuhn (Notar)
Chris Eckles (Special Ops Typ)
Susan Slom (Cindy Rabinowitz)

 Kurzinhalt
Das Team von Angel Investigations versucht sich in sein neues Hauptquartier einzuleben und erfährt wo der Haken ist.


 Inhalt
Eine junge Frau eilt durch die dunklen Straßen von LA, sich ängstlich nach allen Seiten umschauend. Plötzlich tritt ihr ein Vampir in den Weg und stürzt sich auf sie. Angel wird durch ihre Schreie alarmiert und eilt zu ihrer Rettung herbei. Er tötet den Vampir und verabschiedet sich von der jungen Frau, als plötzlich eine Reihe von Militärfahrzeugen auftauchen, aus denen bewaffnete Soldaten herausspringen - sein Backup-Team von Wolfram & Hart, wie man ihn informiert. Doch das ist noch nicht alles: Auch zwei Anwälte eilen herbei, die das Opfer ausfragen und es einen Vertrag unterschreiben lassen (der die Klientin augenscheinlich ihre Seele kostet) sowie die Rettung für Publicity-Zwecke mißbrauchen.

Die Detektive beziehen unterdessen ihre Büros, es herrscht jedoch noch große Verwirrung über die neuen Umstände und ihre jeweilige Funktion im Unternehmen. Licht in die neue Situation bringt eine junge Frau namens Eve, die sich den Detektiven als Verbindungsperson zu den Senior Partnern vorstellt. Sie erklärt ihnen den "Haken" ihrer neuen Position: Wolfram & Hart vertritt zum größten Teil die Interessen von Verbrechern und Monstern (vor Gericht). Wenn die Detektive jedoch beschließen sollten, daran etwas zu ändern, würde dies dazu führen, daß diese sich neue Vertreter suchen würden, also nicht mehr im Einflussbereich von W&H und den Detektiven stünden, nicht mehr kontrollierbar wären. Aus diesem Grund sind Angel und Co. in gewisser Weise verpflichtet, diese Politik der Anwaltskanzlei weiterhin zu verfolgen - nicht mehr nur ihre eigenen Fälle, in denen sie das Böse jagen und vernichten: "In order to keep this business running, you have to keep this business running. And that means keeping your clients, most of them anyway, happy."

Angel und die anderen beschäftigen sich daraufhin mit der Kundenkartei der Kanzlei und stoßen dabei auf einen Klienten namens Corbin Fries. Dieser steht augenblicklich vor Gericht, weil er u. a. asiatische Mädchen nach Amerika geschmuggelt und sie dort (als Prostituierte) für sich hat arbeiten lassen. Er droht jedoch, "eine Bombe platzen" zu lassen, wenn ihm die Kanzlei nicht einen Freispruch ermöglicht. Die Detektive stoßen ebenfalls auf den Namen Spanky, einen Mann mit übersinnlichen Kräften. Dieser hat, wie Angel herauskommt, als er ihn aufsucht, ein magisches Behältnis für Corbin erschaffen, in das man alle beliegen Dinge stecken kann - es öffnet sich darüber hinaus nur auf ein bestimmtes Codewort. Und das magische Behältnis wiederum befindet sich in Corbins Sohn.

Gunn begibt sich auf "Einladung" von Eve in der Zwischenzeit zu einem von Wolfram & Harts "Ärzten". Das Versprechen aus "Home" (4.22), das mehr in ihm steckt, als man sieht, wird nun Wirklichkeit werden.

Fred stellt ebenfalls zusammen mit ihrem Assistenten Knox Nachforschungen über Corbin an und bekommt heraus, daß dieser Kontakt zu einem ehemaligen Laborassistenten von Wolfram & Hart hatte, der wiederum in Verbindung mit einem Kult namens "Black Tomorrow" stand. Ein Kult, der mit Massenvernichtungswaffen wie Gas und Viren zu tun hat.

Lorne sitzt im Gerichtssaal und verfolgt den Prozess gegen Corbin. Als er den Eindruck hat, daß sie den Prozess verlieren werden, setzt er sich telefonisch mit Angel in Verbindung und rät diesem, den Jungen in Quarantäne zu stecken. Der Anruf wird jedoch vom Sicherheitsteam von Wolfram & Hart abgehört, das sich ebenfalls auf den Weg macht, um den Jungen zu vernichten und alle möglichen Augenzeugen zu töten. Angel und Wesley erfahren von Harmony, Angels Sekretärin, davon. Wes begibt sich daraufhin in den Gerichtssaal, um Corbin gegebenenfalls zu erschießen, bevor dieser eine Chance hat, das Codewort zu sagen. Angel folgt dem Tam in die Grundschule des Jungen, und es gelingt ihm, noch vor den Männern dort zu sein und die Kinder in Sicherheit zu bringen. Daraufhin kommt es zu einer Auseinandersetzung zwischen dem Vampir und dem Team, in dessen Verlauf schließlich nur noch Angel und Hauser, der Anführer des Trupps, auf den Beinen sind. Er werde verlieren, hält Hauser Angel vor, weil er und seine Freunde verwirrt seien. Doch er selbst sein rein - völlig dem Bösen ergeben -, deshalb werde er gewinnen. Angel entgegnet, daß Gnade mehr Macht habe als das Böse - und erschießt Hauser.

Gunn erscheint ebenfalls unerwartet im Gerichtssaal und gibt sich als Anwalt der Verteidigung - als Anwalt Corbins - zu erkennen. Er hat Beweise dafür, daß die Verhandlung rechtlich keine Gültigkeit hat, weil die Richterin Aktien eines Unternehmens besitzt, das u. a. Corbin gehört. Er lehnt sie also wegen Befangenheit ab und erreicht eine Vertagung des Prozesses, bis ein neuer Richter festgelegt wird.

Nach den Ereignissen versammeln sich die Detektive in Angels Büro. Keiner von ihnen ist glücklich darüber, daß sie nun die Verbrecher verteidigen müssen oder zumindest hinter dem Rücken ihres "Arbeitgebers" intrigieren müssen. Doch Angel schlägt vor, die Mittel und Wege, die ihnen nun zur Verfügung stehen, zu nutzen, um dem Guten zum Sieg zu verhelfen. Während seiner Rede öffnet er ein Päckchen, das sich im Poststapel auf seinem Schreibtisch befand. Heraus fällt ein Amulett - das Amulett des Champions, das Angel Buffy in "Chosen" - BtVS 7.22 - im Kampf gegen das First Evil gegeben und mit dem Spike schließlich die Übervamps vernichtet hat. Auf Kosten seiner Existenz.

Das Amulett fällt zu Boden, beginnt zu leuchten. Heraus kommt eine Art Wirbel, aus dem sich schließlich Spike manifestiert ...


 Episodenreview
von Caillean

Hmm, mit dem neuen Setting muss ich mich wohl erst noch anfreunden. Ob der Haken wirklich den möglichen Nutzen wert ist? Oder ob es Wolfram & Hart gelingt unsere Freunde zu korrumpieren? Falls das tatsächlich ihr Ziel sein sollte.
Das hat ja vielleicht schon angefangen, als Angel den Einsatzleiter getötet hat. Gut, er hat ja zugegeben, durch und durch böse zu sein und Angel musste ja seine Authorität wahren, aber das könnte eben schon der Anfang vom Ende sein.
Apropos Angel, diese Frisur .... Wirklich nicht mein Fall. Und Eve? Auch hier werde ich wohl erstmal abwarten müssen.

Der Anfang war jedenfalls gut gemacht, eine Hommage an die allererste Folge der Serie, aber dann mit dem neuen Twist! Und wenn wir schon bei den Lachern sind, Angels Schwierigkeiten mit dem Telefon sind wunderbar: "Wenn sie einen ihrer Lieben opfern wollen, drücken sie die 1". Harmony sehe ich als positive Neuerung. Das arme Vampirmädchen, dass in einer Firma versucht, ihren Lebensunterhalt zu verdienen. Sie wird bestimmt noch für einige Lacher gut sein.

Freds Führungsstil ist wahrscheinlich realistisch dargestellt, kommt aber eher langweilig rüber. Ihre Temperamentsschwankungen kennen wir ja schon. Wesley bleibt etwas blass, aber das kann sich ja noch ändern. Cordy und Connor werden am Rande erwähnt, so kann es von mir aus auch gerne bleiben.

Kommen wir zu Gunn. Ich erinnere mich deutlich, wie gut er mir im Anzug gefallen hat, als er Gwen "näher kennengelernt" hat. Leider stehen ihm seine Haare und die Nadelstreifen nicht halb so gut. Sein Gehirnupdate könnte vielversprechend werden, aber auch hier gilt es abzuwarten. Ich denke, dass es richtig ist, dass er sich weiterentwickeln muss, ansonsten hätte er wirklich nur noch den Sicherheitschef mimen können. Das wäre wohl kaum ergiebig gewesen. Gespannt darf man auf eventuelle Nebenwirkungen sein.

Und nun zum Schluss. Leider war Spikes Erscheinen für mich keine Überraschung mehr, an diesem Spoiler bin ich diesen Sommer leider nicht vorbei gekommen. Schade, ansonsten wäre es sicherlich aufregender gewesen. Stellt sich allerdings die Frage, wieso ihn Wesley gleich erkennt, denn die beiden haben sich meines Wissens nach nie getroffen und wer Angel das Amulett geschickt hat. Irgendwer muss in die Grube, früher als Sunnydale bekannt, geklettert sein und das Ding hochgeholt haben. Eine andere Zweigstelle von Wolfram & Hart? Schließlich kam da ja das Amulett ursprünglich her.

Fazit: Kein schlechter Seasonopener, aber so richtig vom Hocker gerissen hat er mich auch nicht.



Der Episodenguide wurde freundlicherweise zur Verfügung gestellt von angelinvestigations.de