Buffy & Angel


:: Staffel Eins
:: Staffel Zwei
:: Staffel Drei
:: Staffel Vier
:: Staffel Fünf
:: Staffel Sechs
:: Staffel Sieben


:: Staffel Eins
:: Staffel Zwei
:: Staffel Drei
:: Staffel Vier
:: Staffel Fünf


:: 3x01 Heartthrob
:: 3x02 That Vision Thing
:: 3x03 That Old Gang of Mine
:: 3x04 Carpe Noctem
:: 3x05 Fredless
:: 3x06 Billy
:: 3x07 Offspring
:: 3x08 Quickening
:: 3x09 Lullaby
:: 3x10 Dad
:: 3x11 Birthday
:: 3x12 Provider
:: 3x13 Waiting in the Wings
:: 3x14 Couplet
:: 3x15 Loyalty
:: 3x16 Sleep Tight
:: 3x17 Forgiving
:: 3x18 Double Or Nothing
:: 3x19 The Price
:: 3x20 A New World
:: 3x21 Benediction
:: 3x22 Tomorrow


Angel Episodenguide


3x14 "Couplet"

[Einsam, Zweisam]


 « Kurzinhalt :: Inhalt :: Review :: Aha-Effekte :: Musik :: Zitate :: Eure Meinung (7) :: Credits » 
Eure Meinung - Leserkommentare zur Folge
23.07.03, 22:31 Uhr
Faith
unregistriert


Diese Folge war nicht gerade der Überflieger. Der Groo, oder wie auch immer nervt, und Staffel Neueinsteiger wissen überhaupt nicht was der will. Ich hab das ganze Parallelzeugs damals gesehen, aber ein Wiedersehen mit dem brauchte ich auch nicht gerade. Dieses Baummonster in Kombination mit dem Internet? Ein Witz für sich. Einzig Angles Erinnerung an sein Leben im Schatten und die letzten paar Minuten, wo er Cordy das Geld in die Hand drückte waren ergreifend. Und Fred und Gun sind really cute!!
23.07.03, 23:15 Uhr
Jack Daniels
unregistriert


Etwas durchmischt, diese Episode. Fred und Gunn sind wirklich etwas zu süss, als dass das gut gehen kann - obwohls ja schön wäre...
24.07.03, 15:36 Uhr
Stefan
unregistriert


Das erste Drittel dieser Staffel fand ich herausragend gut, aber jetzt hat man seit 3 Folgen einen richtigen Durchhänger. Wohl auch, weil man vorübergehend die eigentlichen Handlungsstränge Holtz, Wolfram & Hart sowie das Geheimnis um Connor mal ruhen ließ. Das einzige, was mir zu dieser Folge einfällt: mich nervt dieser Groo und wie Cordy auf ihn reagiert. Ich sehe ja ein, dass die Autoren es Angel und Cordelia nicht zu einfach machen wollen, um zusammenzukommen, nur muss es unbedingt eine solche strohdumme Trantüte sein wie dieser Pseudo-Conan, der Cordy von Angel weghält? Der Typ nervt. Aber auch Cordelia: die ganze Staffel wird uns eine gereifte, tiefgründigere, ernstere Cordelia präsentiert und jetzt fällt sie völlig in albernes, kicherndes, gegenüber Angel völlig unsensibles und dämliches Verhalten zurück.
01.08.03, 11:33 Uhr
Kendra
unregistriert


Also dass der nervige Groo ausgerechnet jetzt wieder auftauchen musste ist sowas von nervig...und das Cordelia offensichtlich nicht merkt das Angel in sie veliebt ist finde ich auch etwas merkwürdig, so unsensibel war sie in den letzten Folgen doch sonst nicht...ansonsten sind Fred&Gun wirlich ein schönes Paar...insgesamt fand ich die Folge eher langweilig weil sich die Haupthandlung um Conner&Holtz nicht weiterentwickelt.
30.06.06, 00:52 Uhr
Xarah
unregistriert


Ich fand die Folge - wobei halt! eigentlich nur den schluss - richtig ergreifend. Wesley tut mir richtig leid, da ich finde, dass fred und gunn nich wirklich zusammen passen und von angel möcht ich mal gar nich sprechen! die letzte folge war so vielversprechen in bezug auf angel und Cordys Beziehung - aber nein! Groo musste ja unbedingt wieder auftauchen und dann zieht Cordy ihm auch noch Angels sachen an und verpasst ihm fasst den gleichen haarschnitt... nein danke... Groo kann gerne wieder gehn... wobei die folge auch viele lustige szenen enthielt, wie z.b. die sache, wo cordy meint sie hätte schon mit ihrem cousin oft genug geübt - schön zweideutig... und der schluss war wirklich super, auch die aussicht auf die nächstzen folgen mit dem satz- the father will kill the son! das lässt viel versprechen, deshalb 4 sterne
10.02.07, 11:59 Uhr
Mephisto
unregistriert


Die Folge kann man durchaus "nett" nennen. Darüber kommt die Geschichte leider nicht hinaus.
Die Charaktere treten in Wettstreit, die Hauptstory handelt von einem typischen "Monster der Woche", einzig interessant sind die letzten drei Minuten der Episode.
Ab dem Moment, in dem Angel Cordy und Groo wegschickt bis zum großartigen und beklemmenden Schlusssatz verfügt die Episode über eine Spannung, die der Folge insgesamt auch gut getan hätte. Übrig bleibt eine Dreiviertelstunde leichter Fernsehkost, aus der ein Klassiker hätte!! werden können. Gut, dass die nächsten Episoden dem gerecht werden.
20.03.11, 18:29 Uhr
Stef
unregistriert


durchschnittlich aber nicht schlecht...
 



Der Episodenguide wurde freundlicherweise zur Verfügung gestellt von angelinvestigations.de