Buffy & Angel


:: Staffel Eins
:: Staffel Zwei
:: Staffel Drei
:: Staffel Vier
:: Staffel Fünf
:: Staffel Sechs
:: Staffel Sieben


:: Staffel Eins
:: Staffel Zwei
:: Staffel Drei
:: Staffel Vier
:: Staffel Fünf


:: 3x01 Heartthrob
:: 3x02 That Vision Thing
:: 3x03 That Old Gang of Mine
:: 3x04 Carpe Noctem
:: 3x05 Fredless
:: 3x06 Billy
:: 3x07 Offspring
:: 3x08 Quickening
:: 3x09 Lullaby
:: 3x10 Dad
:: 3x11 Birthday
:: 3x12 Provider
:: 3x13 Waiting in the Wings
:: 3x14 Couplet
:: 3x15 Loyalty
:: 3x16 Sleep Tight
:: 3x17 Forgiving
:: 3x18 Double Or Nothing
:: 3x19 The Price
:: 3x20 A New World
:: 3x21 Benediction
:: 3x22 Tomorrow


Angel Episodenguide


3x07 "Offspring"

[Die Prophezeihung]


 « Kurzinhalt :: Inhalt :: Review :: Aha-Effekte :: Musik :: Zitate :: Eure Meinung (6) :: Credits » 

Regie:
Turi Meyer
Drehbuch:
David Greenwalt

Hauptdarsteller:
David Boreanaz (Angel)
Charisma Carpenter (Cordelia Chase)
Alexis Denishof (Wesley Wyndham-Pryce)
J. August Richards (Charles Gunn)
Amy Acker (Fred)

Gastdarsteller:
Julie Benz (Darla)
Andy Hallett (Lorne)
Keith Szarabajka (Holtz)
Jack Conley (Dämon)
Steve Tom (Stephen Mills)

Darsteller:
Heidi Marnhout (Furie)
An Le (Furie)
Madison Gray (Furie)
Robert Peters (Arney)
Sergio Premoli (Monsignore)
Van Epperson (Busfahrer)
Peyton and Christian Miller (Johnny)
Kathleen McMartin (Mutter)
Theresa Arrison (Johnnys Mutter)

 Inhalt
Diese Episode beginnt mit einem Rückblick aus Angelus' Vergangenheit.

Rom, 1771.
Angelus wird von Priestern durch Abwasserkanäle gejagt. Diesen gelingt es letztendlich, ihn in einer Höhle einzukreisen. Eine Flucht ist unmöglich, besonders da sich jetzt auch noch ein Tor geöffnet hat und Sonnenlicht hereinströmt. Angelus wird mit den Händen nach oben an der Decke gefesselt. Durch das Tor kommt ein Reiter, der sich als (Holtz) entpuppt. Er dankt dem Anführer der Priester (einem Monsignore "im Exil" - aus dem Vatikan verbannt) für dessen Hilfe und beginnt Angelus zu quälen. Schließlich kommt Darla mit einigen anderen Vampiren zur Rettung. Sie fliehen auf einem Pferdeanhänger, versteckt unter einer Decke. Holtz bleibt von einem Pfeil getroffen zurück. Tot?

L.A., im Heute.
Darla steigt hochschwanger aus einem Bus. Als sie weg ist, stellt der Busfahrer fest, daß alle Fahrgäste tot sind! Darla scheint hungriger zu sein als jemals zuvor.

Cordelia verziert den Trainingraum im Keller mit Plastik-Blumen, was Angel zu beeindrucken scheint. Sie nehmen ihr Training wieder auf, und Cordy beweist, wieviel sie bereits gelernt hat. Doch Angel scheint nicht ganz bei der Sache zu sein, belastet ihn doch eine schreckliche Prophezeiung, die sie entdeckt haben. Hierbei handelt es sich wieder einmal um eine Prophezeiung ,die das Thema Ende der Welt behandelt. Doch es fehlt ihnen noch ein Teil der alten Schriftrolle, um sie vollständig übersetzen zu können. Zu diesem Zweck hat Angel Gunn und Wes beauftragt, den Rest zu "besorgen". Dabei werden sie vom Besitzer des Hauses erwischt. Doch Gunn und Wes retten sich durch ihren Scharfsinn aus dieser Misere.

Fred kommt hinunter in den Trainingsraum und sieht Angel und Cordy zusammen trainieren. Cordy hat genug für heute und geht nach oben. Fred wundert sich über die Blumen und spricht Angel darauf an. Sie spricht von Angel und Cordy, als seien beide ein Paar, was Angel sichtlich unangenehm ist. Die Rettung kommt durch Wes, der Fred nach oben bittet, da er ihre Hilfe beim Entschlüsseln der Rolle braucht.

Angel geht auch nach oben, bleibt jedoch kurz vor der Rezeption stehen und beobachtet Cordy. Man kann ihm richtig ansehen, wie er darüber nachdenkt, wie es wäre, wenn er und Cordy ...

Cordy bemerkt, daß Angel sie beobachtet, und spricht ihn darauf an. Sie sagt ihm, daß sie ihn liebt - als einen Freund -, und gibt damit der Romantik keine Chance. Fred findet anhand der Übersetzung heraus, daß, was auch immer für den Weltuntergang verantwortlich ist, bereits in L.A. ist.

In diesem Augenblick geht die Tür auf, und Darla steht in der Hotelhalle.

Fred muss sich erst einmal erklären lassen, wer Darla ist, und ist sichtlich verwirrt, daß wohl alle Exfreundinnen von Angel wieder irgendwie ins Leben zurückgekehrt sind. Darla informiert Angel, daß er Vater wird und daß sie deswegen ziemlich sauer auf ihn ist. Cordelia fühlt sich sichtlich betrogen dadurch, daß Angel sie angelogen hat und doch damals mit Darla geschlafen hat. Sie sorgt sich um Darla und ist sehr freundlich zu ihr. Da sich niemand einen Reim darauf machen kann, wie die Schwangerschaft möglich sein kann und was sich da tatsächlich in Darlas Bauch befindet, beschließen alle, ins "Caritas" zu gehen.

Doch auch Lorne ist ratlos und empfiehlt erst einmal Darla, sich nebenan in sein Bett zu legen, da sie durch die Schwangerschaft sichtlich geschwächt ist. Cordy geht mit ihr.

Draußen diskutieren alle. Wes denkt über das "Shanshu" nach und wirft ein, daß es möglicherweise das Baby betrifft und nicht Angel.

Drinnen im Schlafzimmer ist Cordy wirklich sehr aufmerksam zu Darla, bis diese der Hunger überfällt. Sie schnappt sich Cordy und beißt zu. Während Darla von ihr trinkt, hat sie eine Vision. Angel kann noch dazwischen gehen und den Tod von Cordy verhindern. Darla flüchtet.

Die Gruppe geht zurück zum Hotel Hyperion zurück, und Angel macht sich auf die Suche nach Darla, die anscheinend durch die Schwangerschaft sehr stark und sehr hungrig geworden ist. Bevor Angel geht, sagt Cordy ihm noch, daß ihre Vision etwas mit seinem Baby zu tun hatte. Als er weg ist, fällt ihr noch mehr, und sie erzählt den anderen von ihrer Vision, in der sie Darla sieht, die sich nur an jüngeren Opfer vergreift. Leider hat Angel seinen Pieper dagelassen, und so können sie diese Informationen nicht an ihn weiterreichen.

Darla geht zu dem Vergnügungspark aus Cordelias Vision. Sie findet einen hilflosen Jungen und lockt ihn in eine dunkle Ecke, um ihn zu töten. Wieder einmal kommt Angel rechtzeitig und kann den Jungen retten. Es kommt zu einem harten Kampf, in dem Angel viel einstecken muss. Doch es gelingt ihm, sie an eine Mauer zu drücken, und er zielt mit dem Pflock auf sie. Da hört er den Herzschlag seines Kindes! Es hat eine Seele! Er kann sie nicht mehr töten, obwohl sie ihn darum anfleht.

Angel nimmt Darla mit zurück zum Hotel und versorgt sie dort mit Schweinblut. Sie wirft es verächtlich an die Wand. Angel weist Gunn an, auf Cordy aufzupassen, und warnt ihn vor Darla, die stärker ist als die ganze Gruppe zusammen. Daß sein Kind eine Seele hat, macht ihm zu schaffen. Die anderen denken, daß das Baby mit der Prophezeiung in Zusammenhang steht. Doch leider wissen sie zu wenig darüber. Fred, die immer noch daran arbeitet, den Zeitpunkt des Weltuntergangs herauszubekommen, springt auf, da sie denkt, sie hätte es herausgefunden. Was auch immer dieses Etwas ist, es ist JETZT da!

Irgendwo in L.A.
In einer unterirdischen Höhle sieht man einen Dämon, der ein Ritual an einem Steinsarkophag beginnt. Der Stein zersplittert, und ein am Boden kniender Mann kommt hervor. Der Dämon hilft ihm auf die Beine und begrüßt ihn - es ist Holtz! Er sagt ihm, in welchem Jahr und in welcher Stadt er sich befindet und daß Angel in der Nähe ist. Holtz ist bereit für die Rache.


 Episodenreview
von Caillean

Die Folge ist ungeheuer inhaltsdicht. Mehrere Handlungsstränge werden weiter geführt. Dabei werden aber fast mehr Fragen aufgeworfen als beantwortet.
Vorallem geht es natürlich um die schwangere Darla. Es handelt sich tatsächlich um Angels Kind und zwar um ein menschliches Wesen mit Seele und nicht um einen Vampir. Wie sowas möglich ist, erfahren die Helden und wir nicht. Ein bisschen billig, die Art sich um die Erklärung zu drücken. Naja, vielleicht werden wir noch zu einem späteren Zeitpunkt erleuchtet.
Und warum ist eigentlich Darla nach L.A. gekommen? Um Angel zur Rechenschaft zu ziehen, oder um die Möglichkeit von Angel Investigations auszuschöpfen, das Rätsel um das Kind zu lösen und doch eher, um Angel dazu zu bringen, sie zu töten. Vielleicht auch aus allen Gründen gleichzeitig.

Außerdem geht es um mehrere Prophezeiungen, die unter anderem etwas Schreckliches oder vielleicht doch nicht Schreckliches vorhersagen. Ist es wirklich Holtz, der Vampirjäger, oder vielleicht doch Darla oder das Kind? Man wird sehen.

Die Beziehung zwischen Angel und Cordy tritt deutlicher als bisher zu Tage, natürlich hat sie einen Dämpfer in Form von Darla verpasst gekriegt. Wird das die Entwicklung beeinflussen? Gegen Ende hat Cordy Angel ja scheinbar vergeben.

Holtz war wieder zu sehen, allerdings finde ich ihn ein bisschen farblos, aber vielleicht entwickelt sich der Charakter noch, falls er uns weiterhin erhalten bleibt.

Einige Szenen sind auch recht komisch, z.B. Angel, der von Cordy im Training eine verpasst kriegt und Wesley und Gunn, die den Einbruch verüben. Schön ist es auch, Lorne so optimistisch und wieder in seinem Element zu erleben und auch die drei Furien wieder zu sehen, die Angel anhimmeln.
Aber im Vordergrund steht bei dieser Folge die Brutalität. Beginnend bei den Folterszenen in Rom, als Holtz Angel eine Mistgabel in die Genitalien jagt, bis hin zu Angel, der mit aller Kraft auf die hochschwangere Darla eindrischt.



Der Episodenguide wurde freundlicherweise zur Verfügung gestellt von angelinvestigations.de