Buffy & Angel


:: Staffel Eins
:: Staffel Zwei
:: Staffel Drei
:: Staffel Vier
:: Staffel Fünf
:: Staffel Sechs
:: Staffel Sieben


:: Staffel Eins
:: Staffel Zwei
:: Staffel Drei
:: Staffel Vier
:: Staffel Fünf


:: 2x01 Judgement
:: 2x02 Are you now or have you ever been
:: 2x03 First Impressions
:: 2x04 Untouched
:: 2x05 Dear Boy
:: 2x06 Guise will be Guise
:: 2x07 Darla
:: 2x08 The Shroud of Rahmon
:: 2x09 The Trial
:: 2x10 Reunion
:: 2x11 Redefinition
:: 2x12 Blood Money
:: 2x13 Happy Anniversary
:: 2x14 The Thin Dead Line
:: 2x15 Reprise
:: 2x16 Epiphany
:: 2x17 Disharmony
:: 2x18 Dead End
:: 2x19 Belonging
:: 2x20 Over the Rainbow
:: 2x21 Through the Looking Glass
:: 2x22 There's No Place Like Plrtz Glrb


Angel Episodenguide


2x19 "Belonging"

[Das Portal]


 « Kurzinhalt :: Inhalt :: Review :: Aha-Effekte :: Musik :: Zitate :: Eure Meinung (1) :: Credits » 

Regie:
Turi Meyer
Drehbuch:
Shawn Ryan

Darsteller:
Andy Hallett (Inhaber der Karaoke-Bar)
Brody Hutzler (Landok)
Amy Acker (Fred)
Jarrod Crawford (Rondell)
Darris Love (George)
Kevin Otto (Seth)
Maureen Grier (Frau im Restaurant)
Lynne Maclean (Claire)

 Kurzinhalt
Ein Monster taucht im Caritas auf.


 Inhalt
WĂ€hrend Cordy Aufnahmen fĂŒr einen Werbespot macht, versuchen die Detektive, den Aufenthaltsort eines Haklar-DĂ€mons in Erfahrung zu bringen, den sie in einer ihrer Visionen gesehen hat. Dieser greift Menschen an und muß getötet werden, bevor er weiteren Personen Schaden zufĂŒgen kann. Angel findet heraus, daß er sich am Nordufer des Lake Hollywood aufhĂ€lt, und er, Gunn und Wesley ziehen los, um den DĂ€mon zu töten. Was ihnen auch gelingt.

WĂ€hrenddessen öffnet sich in der Karaoke-Bar ein Portal zu einer anderen Dimension, durch das ein Monster auf die BĂŒhne springt, einige Tische umwirft und hinauslĂ€uft. Der Besitzer sucht daraufhin die Detektive auf, um ihre Hilfe zu erbitten. Er erklĂ€rt ihnen, daß es sich bei dem Monster um einen Drokken handelt, der unbedingt getötet werden mĂŒsse, bevor er jemandem Schaden zufĂŒgen könne, denn mittlerweile sei er wahrscheinlich ausgesprochen hungrig. Zur gleichen Zeit ĂŒberwĂ€ltigt das Monster zwei FußgĂ€nger - und verspeist sie.

Wenig spĂ€ter sieht Cordelia in einer Vision, wie sich in einer Bibliothek ein weiteres Portal öffnet, in das dieses Mal eine junge Frau hineingesaugt wird. Als die Detektive (ohne Gunn) dort ankommen, erfahren sie, daß die Frau bereits vor fĂŒnf Jahren verschwand. Cordelia findet das Buch, das die Bibliothekarin bei ihrem Verschwinden in der Hand hielt und beginnt plötzlich, in einer seltsamen Sprache zu sprechen, woraufhin sich ein Portal öffnet. Heraus springt ein grĂŒnhĂ€utiger, rotĂ€ugiger DĂ€mon, der mit einem Schwert bewaffnet ist und auf die Besucher losgeht. Es gelingt Angel, ihn zu entwaffnen. Erstaunt mĂŒssen sie feststellen, daß der Angreifer eine frappierende Ahnlichkeit mit dem Besitzer der Karaokebar aufweist, der den Angreifer auch kennt. Es ist Landok, ein Cousin.

Dieser fordert ihn auf, gemeinsam mit ihm nach dem "Nachhauseweg" zu suchen. Man erfĂ€hrt, daß auch Lorne vor langer Zeit durch ein Portal auf diese Welt gekommen ist. Und nun nicht gerade begeistert ist von der Idee zurĂŒckzukehren, da es scheinbar einen guten Grund gibt, aus dem er damals von dort abgehauen ist:

Host: "Talk about screwed up values. A world of only good and evil, black and white, no gray. No music, no art, just champions roaming the countryside, fighting for justice. Bo-ring. You got a problem, solve it with a sword. No one ever admits to having actual feelings and emotions, let alone talks about them. Can you imagine living in place like that?"

Landok bietet an, die Detektive bei der Jagd nach dem Drokken zu unterstĂŒtzen. Als sie das Monster finden, kommt es zum Kampf, wĂ€hrenddessen Landok gebissen wird - und der Biss des Monsters wird fĂŒr ihn tödlich sein, da es nur in seiner Welt ein Gegenmittel gegen das Gift des Drokken gibt. Cordelia erkennt, daß sich in der Bibliothek ein konstantes Portal befindet, das sich öffnen wird, wenn Landok aus dem schon erwĂ€hnten Buch vorliest.

Das Unternehmen gelingt - doch nicht nur Landok wird "verschluckt"...


 Episodenreview
von Caillean

Der gelungene Auftakt zu einem umstrittenen Seasonfinale, das diesmal aus 4 Folgen besteht.
ZunĂ€chst erfahren wir endlich was ĂŒber den Inhaber der Karaokebar und ĂŒber seine Heimatwelt. Da habe ich schon lange drauf gewartet. Auch treten die GrĂŒnde zu Tage, weshalb er sich in L.A. befindet und sein Verhalten beim Wiedersehen mit seinem Cousin Landok drĂŒckt aus, wie wenig er noch mit seiner Heimat zu tun haben will.
Viele komische Momente (Angel im Restaurant, Angel im Scheinwerferlicht, Lornes Auftritt) wechseln mit sehr ernsten Vorkommnissen (Wesley mit seinem Vater, Gunns Dilemma und Cordys Erniedrigung). Ganz beilĂ€ufig wird auch noch Fred eingefĂŒhrt.
Nicht nur das dramatische Ende entlÀsst einen gespannt auf die nÀchste Folge.



Der Episodenguide wurde freundlicherweise zur VerfĂŒgung gestellt von angelinvestigations.de