Buchecke


:: Home
:: Suche


:: 24 (4)
:: Abenteuer (55)
:: Alias (1)
:: Babylon 5 (7)
:: Buffy & Angel (25)
:: Comics (diverse) (17)
:: Die Bibliothek von Babel (30)
:: Fantasy (diverse) (181)
:: Farscape (1)
:: Heftromane (314)
:: Horror (diverse) (168)
:: Komödien (diverse) (2)
:: Krimi (diverse) (59)
:: Literatur (diverse) (26)
:: Mystery (diverse) (102)
:: Perry Rhodan (122)
:: Roswell (4)
:: Sachbücher (103)
:: Science Fiction (diverse) (715)
:: Star Trek (43)
:: Stargate (1)
:: Thriller (61)
:: TV (diverse) (10)
:: Vampire (37)
:: Anita Blake, Vampire Hunter (4)
:: Laws of the Blood (5)
:: Sachbücher über Vampire (1)
:: Southern Vampire Mysteries (3)
:: Zeitschriften / Magazine (15)


:: Artikel (6)
:: Interviews (7)
:: Nachrufe (2)


:: Weitere Sendungen


:: SciFi-Forum: Buchecke


Vampire



Richelle Mead

Vampire Academy 3 - Schattenträume

rezensiert von Oda Plein

Schnell ist man wieder in der Geschichte um Rose Hathaway ihre Freundin Lissa, die Vampire Schule St. Vladimir und die bösen Strigoi.

Ohne Probleme kann man der Geschichte folgen und dies wäre auch möglich, wenn man die ersten beiden Romane, „Blutschwestern“ und „Blaues Blut“ nicht kennen würde.

Wieder einmal steht das junge Dhampiremädchen einigen Problemen gegenüber. Ihre Ausbildung zur Wächterin gestaltet sich schwerer als gedacht, die eigene Persönlichkeit entwickelt sich weiter, die Freundschaft zu der Vampirin Lissa und vieles andere sorgt für Spannung und Abwechslung.
Dabei bleibt sich die Autorin Richelle Mead treu und widmet jedem Charakter ausreichend Aufmerksamkeit, lässt aber den Hauptcharakter Rose nicht außen vor. Hier sind viele schöne Verbindungen und Situationen vorhanden, die alle Charaktere sehr lebendig und nachvollziehbar machen.

Die Story ist nicht durchschaubar. Vieles erklärt sich wirklich erst gegen Ende. Aber alles ist in sich schlüssig und klar. Aber die Leser/innen müssen schon etwas aufpassen, denn hinter manchen anscheinenden Kleinigkeiten steckt mehr, als zunächst erkennbar ist.
Wieso sieht Rose plötzlich ihren verstorbenen Freund Mason? Was wird aus ihrer Liebe zu ihrem Lehrer Dimitri und will jemand dafür sorgen, dass sie nach ihrem Abschluss nicht die Wächterin ihrer Freundin Lissa wird? Wieder einmal wirft Richelle Mead viele Fragen auf und beantwortet alle.

Auch in „Schattenträume“ verzichtet die Autorin nicht auf übliche amerikanische Klischees und so kommt doch manchmal der Gedanke auf, dass hier eine einfache romantische Jugendgeschichte ins Genre Vamipre versetzt wurde, weil sich dies zur Zeit gut verkauft. Allerdings sollte man hier auch bedenken, dass LYX genau dafür steht. Romantic Fantasy – und das erfüllt die Reihe Vampyre Academy in jeden Falle, ohne kitschig zu sein.

Wie schon in „Blutschwestern“ und „Blaues Blut“ wird allerdings die Einstellung, dass Medikamente auf Dauer eine Lösung für bestimmte Probleme darstellen, positiv dargestellt.
Ein sensibles und schwieriges Thema, das etwas mehr kritische Aufmerksamkeit verdient hätte.

Schattenträume ist eindeutig der beste Teil aus der Reihe Vampire Academy, erschienen im Septemer 2009 bei LYX. Auch wenn das Finale etwas auf sich warten lässt und manchen nicht ganz so wichtigen Begebenheiten sehr viel Aufmerksamkeit geschenkt wird, gegen Ende ist der Roman definitiv spannend und mitreißend. Wendungen, die so keiner erwartet hat ziehen die Leser/innen in ihren Bann. Hier gibt es Spannung und Überraschung pur und man möchte sofort den nächsten Teil in die Hand nehmen.

Sowohl das Cover, wie auch der Titel sind sehr passend gewählt und mit 378 Seiten erwartet die Leser/innen eine ausführliche, spannende, überraschende und romantische Geschichte. Der äußere Kurztext ist etwas irreführend, der Innere allerdings gibt einen schönen Einblick in die Geschichte, ohne zu viel zu verraten.

Weitere Teile der Geschichte sind in Vorbereitung und die Erscheinung von Teil 4 – Blutschwur ist für März 2010 angekündigt. Beim Verlag können die Leser/innen das Buch schon vorbestellen.

Richelle Mead: "Vampire Academy 3 - Schattenträume"
Roman, Softcover, 378 Seiten
Egmont Lyx 2009

ISBN 9-7838-0258-2035

Weitere Bücher von Richelle Mead:
 - Vampire Academy - Blaues Blut
 - Vampire Academy - Blutschwestern
 - Vampire Academy 4 - Blutschwur

Leserrezensionen

Leserrezensionen [Alle Rezensionen anzeigen (6)]
28.06.10, 13:33 Uhr
...
unregistriert


Die Vampire Academy- Bücher von Richelle Mead sind einfach klasse! Bisher habe ich erst bis zum dritten Teil gelesen, aber der 4 kommt auch noch. Wenn ich einmal angefangen habe das Buch zu lesen, kann ich es nicht mehr aus den Händen legen! Das Ende vom 3 Teil finde ich traurig, aber im trotzdem ist das Buch spannend geschrieben und gut zu lesen.