Buchecke


:: Home
:: Suche


:: 24 (4)
:: Abenteuer (55)
:: Alias (1)
:: Babylon 5 (7)
:: Buffy & Angel (25)
:: Comics (diverse) (17)
:: Die Bibliothek von Babel (30)
:: Fantasy (diverse) (181)
:: Farscape (1)
:: Heftromane (314)
:: MADDRAX (57)
:: Mission Mars (5)
:: Perry Rhodan (49)
:: Rah Norton (1)
:: Ren Dhark (42)
:: Stargate (3)
:: Sternenfaust (131)
:: Vampira (26)
:: Horror (diverse) (168)
:: Komödien (diverse) (2)
:: Krimi (diverse) (59)
:: Literatur (diverse) (26)
:: Mystery (diverse) (102)
:: Perry Rhodan (122)
:: Roswell (4)
:: SachbĂĽcher (103)
:: Science Fiction (diverse) (715)
:: Star Trek (43)
:: Stargate (1)
:: Thriller (61)
:: TV (diverse) (10)
:: Vampire (37)
:: Zeitschriften / Magazine (15)


:: Artikel (6)
:: Interviews (7)
:: Nachrufe (2)


:: Weitere Sendungen


:: SciFi-Forum: Buchecke


MADDRAX



Mia Zorn

Maddrax Band 226 - Das Schädeldorf

rezensiert von Martin Weinrich

Inhalt: Matt, Aruula und Yann erreichen Vietnam. Ein Sturm zwingt sie dazu, an Land zu gehen. Während sie versuchen während der sich ständig wiederholenden Stürme das Boot zu reparieren, entdecken sie eine seltsame Biomasse und ein Volk, das nicht nur fließend Französisch spricht, sondern sich auch vor Monstern in der näheren Umgebung fürchtet...
Gleichzeitig wird die Geschichte von Lann Than erzählt. Dieser lebte während der siebziger Jahre in Kambodscha und muss aus nächster Nähe das Regime der roten Khmer erfahren. Was das für eine Bedeutung für die Zukunft hat? Lann Than ist ein hydritischer Geistwandler und begeht den größten Fehler, den sich ein Hydrit begehen kann...

Kritik: Wieder ein gradlinig erzähltes und gutes Heft. Wieder werden zwei Geschichten aus unterschiedlichen Zeiten erzählt, die dann letztendlich etwas miteinander zu tun haben. Dies hat jedoch noch immer seinen Reiz.

Diesmal ist die "vergangene" Geschichte besonders gut gelungen. Erst spät wird klar, das es sich um einen Geistwandler handelt und auch der Rest ist nicht vorhersehbar. So liest man immer weiter und entwickelt einen guten Lesefluss.

Auf der LKS wird noch einmal betont, wie sensibel das Thema ist. Die Autorin ist mit diesem eigentlich aber sehr gut umgegangen. Zumindest wirkte es authentisch.

Das Ende sorgt dann schon mal für viel Vorfreude, da man wohl im nächsten Heft nach 3 Heften (bzw. 8 Wochen Wartezeit) endlich in der Stadt der Hydriten ankommt. Ich bin schon gespannt, was den Leser dort erwartet!

Mia Zorn: "Maddrax Band 226 - Das Schädeldorf"
Heftroman, Softcover, 64 Seiten
Bastei 2008

Weitere Bücher von Mia Zorn:
 - Maddrax 245 - Geisterstadt Washington
 - Maddrax Band 219 - Kaiserdämmerung
 - Maddrax Band 231 - Der Preis des Verrats
 - Maddrax Band 239 - An der Pforte des Hades
 - Maddrax Band 245 - Geisterstadt Washington
 - Maddrax Band 247 - Der Kerker der Pandora
 - Maddrax Band 253 - Das Terror-Gen
 - Maddrax Band 279 – Der Fluch von Leeds
 - Maddrax Band 283 - Der Zorn der Königin

Leserrezensionen

:: Im Moment sind noch keine Leserrezensionen zu diesem Buch vorhanden ::
:: Vielleicht möchtest Du ja der Erste sein, der hierzu eine Leserezension verfasst? ::