Buchecke


:: Home
:: Suche


:: 24 (4)
:: Abenteuer (55)
:: Alias (1)
:: Babylon 5 (7)
:: Buffy & Angel (25)
:: Comics (diverse) (17)
:: Die Bibliothek von Babel (30)
:: Fantasy (diverse) (181)
:: Farscape (1)
:: Heftromane (314)
:: MADDRAX (57)
:: Mission Mars (5)
:: Perry Rhodan (49)
:: Rah Norton (1)
:: Ren Dhark (42)
:: Stargate (3)
:: Sternenfaust (131)
:: Vampira (26)
:: Horror (diverse) (168)
:: Komödien (diverse) (2)
:: Krimi (diverse) (59)
:: Literatur (diverse) (26)
:: Mystery (diverse) (102)
:: Perry Rhodan (122)
:: Roswell (4)
:: SachbĂĽcher (103)
:: Science Fiction (diverse) (715)
:: Star Trek (43)
:: Stargate (1)
:: Thriller (61)
:: TV (diverse) (10)
:: Vampire (37)
:: Zeitschriften / Magazine (15)


:: Artikel (6)
:: Interviews (7)
:: Nachrufe (2)


:: Weitere Sendungen


:: SciFi-Forum: Buchecke


MADDRAX



Jo Zybell

Maddrax Band 248 - Entfesselte Gewalten

rezensiert von Martin Weinrich

Inhalt: Während Matt und Aruula auf dem Weg nach Afra sind, bricht in der Wolkenstadt des Kaisers das pure Chaos aus. Dra'taan und der Daa'mure Grao haben den letzten verbliebenen Todesrochen unter ihre Kontrolle gebracht. Während dieser die Wolkenstadt angreift, gelingt es Daa'tan zu allem Überfluss auch noch, mit einem Pilz anzugreifen.
Auch Rulfan muss sich im Dschungel derweil gegen den mutierten Pilz wehren...

Kritik: Das Finale des Zyklus rückt immer näher. Im vorletzten Band geht es daher noch einmal richtig zur Sache.

Matt muss sein Verhältnis zu Daa'tan klären. Sein Sohn, der von den Daa'muren genetisch verändert wurde, hasst ihn. Das ging sogar so weit, dass Daa'tan versuchte, seinen Vater zu töten. Der muss sich jetzt überlegen, wie er eigentlich zu Daa'tan steht. Möchte er eine Versöhnung überhaupt. Zwar ist es etwas kitschig, dass Matt diese Entscheidung erst in dem Moment trifft, als er dem Tod ins Auge blickt, verständlich ist es allerdings.

Derweil scheint Rulfan noch immer nicht ganz eins mit sich zu sein. Einerseits möchte er in die Zivilisation zurück, andererseits möchte er bei Lay bleiben. Zum Schluss ist er mit Lay und Zarr eine Geisel Daa'tans. Daa'tan erweist sich als kaltblütiger Mörder als er Zarr umbringt. Wer weiß, vielleicht wird Rulfan die Entscheidung im nächsten Heft auch abgenommen...

Spannend wird auf jeden Fall sein, wie der Pilz besiegt wird. Immerhin lebt er unter einem GroĂźteil Afrikas.

Wieder einmal musste der Kaiser einen herben Rückschlag erleben. Er nimmt ihn zwar gelassen, aber manchmal stellt sich dann doch die Frage, wie viele Rückschläge sein Reich eigentlich noch vertragen kann.

Insgesamt weist "Entfesselte Gewalten" ein angenehmes Tempo auf, das die Spannung nie wirklich absinken lässt. Auch inhaltlich kommt die Geschichte ein Stück voran, immerhin sind Daa'tan und Grao jetzt ausgebrochen und Matt und Aruula in Afra.
In zwei Wochen wird sich dann klären, wie das Pilz- und das Draa'tan-Problem gelöst werden wird und was mit Rulfan passiert. Einfach wird das für die Autoren nicht...

Jo Zybell: "Maddrax Band 248 - Entfesselte Gewalten"
Heftroman, Softcover, 64 Seiten
Bastei 2009

Weitere Bücher von Jo Zybell:
 - Apokalypse
 - Maddrax 18- Der lange Weg nach Waashton
 - Maddrax 21- Jagd durch die Zeiten
 - Maddrax 215 – Die Macht des Sehers
 - Maddrax 216 – Jenseits von Raum und Zeit
 - Maddrax 22- Das Tor ins Jenseits
 - Maddrax 234 - Das Drachennest
 - Maddrax 24- Das Volk der 13 Inseln
 - Maddrax 25: Der Feuerrohr- Priester
 - Maddrax Band 222 – Angriff auf die Wolkenstadt
 - Maddrax Band 223 – Die SĂĽnden des Sohnes
 - Maddrax Band 228 - Crows Schatten
 - Maddrax Band 250 - RĂĽckkehr nach Euree
 - Maddrax Band 257 - Die Spur der Schatten
 - Rulfan
 - Sternendschungel 23 : Im Schattenreich
 - Sternendschungel Galaxis 15: Die Para- Attacke
 - Sternendschungel Galaxis 20: Porozol

Leserrezensionen

:: Im Moment sind noch keine Leserrezensionen zu diesem Buch vorhanden ::
:: Vielleicht möchtest Du ja der Erste sein, der hierzu eine Leserezension verfasst? ::