Buchecke


:: Home
:: Suche


:: 24 (4)
:: Abenteuer (55)
:: Alias (1)
:: Babylon 5 (7)
:: Buffy & Angel (25)
:: Angel (9)
:: Buffy (14)
:: Buffy & Angel (Crossovers) (2)
:: Comics (diverse) (17)
:: Die Bibliothek von Babel (30)
:: Fantasy (diverse) (181)
:: Farscape (1)
:: Heftromane (314)
:: Horror (diverse) (168)
:: Komödien (diverse) (2)
:: Krimi (diverse) (59)
:: Literatur (diverse) (26)
:: Mystery (diverse) (102)
:: Perry Rhodan (122)
:: Roswell (4)
:: Sachbücher (103)
:: Science Fiction (diverse) (715)
:: Star Trek (43)
:: Stargate (1)
:: Thriller (61)
:: TV (diverse) (10)
:: Vampire (37)
:: Zeitschriften / Magazine (15)


:: Artikel (6)
:: Interviews (7)
:: Nachrufe (2)


:: Weitere Sendungen


:: SciFi-Forum: Buchecke


Buffy



Christopher Golden

Oz - Into the Wild

rezensiert von Caillean

Angesiedelt in der 4. Staffel nach Wilde Herzen und vor Abschiede.

Uns bekannte handelnde Personen: Eigentlich nur Oz, sein Cousin Jordy, Cain, andere werden nur erwähnt.

Meine Bewertung: 3,5 von 5

Wer hätte gedacht, dass man über diesen Teil von Oz Leben, nämlich seinem Bemühen, mit seinem Werwolfdasein besser umzugehen, eine doch recht interessante Geschichte schreiben kann.

Oz ist sehr gut getroffen und die anderen Personen sind interessant, auch wenn mir die junge Dämonin nach einer Weile etwas auf die Nerven ging.
Trotzdem kommt es mir im Nachhinein so vor, als seien die meisten Stationen auf seiner Reise mit Mühe entstanden, denn die Tibetgeschichte alleine hätte wohl nicht gereicht. Besonders die Situation auf Fiji ist etwas dürftig und diente wohl nur dazu, die Reise etwas auszudehnen. Aus der Gestalt der Wissenschaftlerin hätte man sonst mehr machen können.
In Tibet hingegen wird einem zunächst der Charakter Kangri ausführlich näher gebracht, nur um nachher unspektakulär abzutreten. Dieser Teil der Geschichte hatte einfach zu wenig mit der Hauptgeschichte zu tun.
Zu guter Letzt hat sich dann noch ein Fehler eingeschlichen – oder Meister Shantou beherrscht es tatsächlich, seine Kleider in die Formwandlung mit einzubeziehen.

Fazit: Für Oz fans ein Muss – für andere Leser durchaus lesbar.

Christopher Golden: "Oz - Into the Wild"
Roman, Softcover, 276 Seiten
Pocket Books 2002

ISBN 0-7434-5032-9

Weitere Bücher von Christopher Golden:
 - The Wisdom of War

Leserrezensionen

:: Im Moment sind noch keine Leserrezensionen zu diesem Buch vorhanden ::
:: Vielleicht möchtest Du ja der Erste sein, der hierzu eine Leserezension verfasst? ::