Biographien


Biographische Datenbank


John Billingsley

von Stefan Emgenbroich

 Fakten
Geburtsdaten:
20. Mai 1960


 Biographie
Der Schauspieler aus Pennsylvania, ging in Conneticut zur Schule, wo er auch an Schulauff├╝hrungen teilnahm und seine leidenschaft zur Schauspielerei entdeckte.
Er studierte Theater am College von Bennington in Vermont und zog anschliessend nach Seattle, wo er in zahlreichen Theaterproduktionen mitwirkte.

1989 gr├╝ndete Billingsley die Book-It Repertory Theatergruppe, die sich der Adaption von B├╝chern verschrieb. F├╝nf Jahre lang arbeitete er als Schauspieler und Regisseur in dieser Gruppe, bis er schliesslich nach Los Angeles zog.
Er hatte kleinere Auftritte in Kinofilmen wie "Crocodile Dundee in Los Angeles", "Das Glashaus" und "High Crimes" der bald auch in die deutschen Kinos kommt.

Auch Gastrollen in Serien wie, "Profiler", "NYPD Blue" und "Akte X" z├Ąhlen zu seiner Vergangenheit.
Er spielt weiterhin Theater und stand bei den Produktionen "The Winter's Tale", "Great Expectations" und "The Country Wife" auf der B├╝hne.

Billingsley lebt mit seiner Frau Bonita Friedericy (ebenfalls Schauspielerin) in Los Angeles, wo der leidenschaftliche Leser seine Sammlung von rund 7.000 B├╝chern sein eigen nennt.

├ťber Enterprise sagt Billingsley, das er die freundschaftliche Atmosph├Ąre am Set als sehr angenehm empfindet und es ihn immer reizt, auch mal selber bei einer Episode Regie zu f├╝hren.